Community

Antworten
Highlighted
Clicktaktik
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2014
Nachricht 71 von 172 (4.325 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

Tatsächlich grauenhaft. Ich freue mich immer über Innovation, aber dies ist ein Witz: Um Informationen von einem Zahlungsvorgang zu erhalten muss ich scrollen und dann jeden Vorgang offnen. Da finde ich dann wenige Daten auf einem großen beigen Feld und wow, kann mir diese auch als pdf exportierten; den einzelnen Vorgang? Was soll das. Dies ist völlig sinnlos und raubt mir meine wenige Zeit.

Wenn irgendeine Bank hier übersichtlicher ist, dann bitte schreiben. Am besten eine, die auch die Darstellung des Portfolios richtig und übersichtlich macht und ein Tracken des Portfolioverlaufes ermöglicht. So sitze ich abends vorm Rechner und muss den Kram aus der Consors Datenbank in Excel exportieren.

 

Ich  habe wirklich keine Lust mehr auf diese Bank. Reine Zeitvernichter und dann auch noch teuer.

 

Highlighted
Clicktaktik
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 17.04.2014
Nachricht 72 von 172 (4.324 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

Ergänzung: ..und es lassen sich in der Übersicht noch nicht einmal Einträge per Markieren kopieren. Da heisst es also händlich abtippen. Ich glaube, hier hat einer keine Ahnung, wie CashIn, CashOut und Depotverlauf wirklich verfolgt wird. Das ist inhaltlich vorsinnflutlich, aber Hauptsache "ganz großes Design". Ich will keine lächerlichen Jungbartträger in Designerhemd sehen, ich will mein Geld verwalten und mehren.
Highlighted
max_intensity
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 20
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 73 von 172 (4.273 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

[ Bearbeitet ]

@Vorredner: Sie gehören offensichtlich nicht zur Peer Group der dynamischen Endzwanziger bis Mittvierziger, die unterwegs oder Zuhause entsprechend der sinkenden Verkaufszahlen von Desktops und Laptops nur noch mit Tablet oder Smartphone schnell ihren Kontostand im smarten Hochkantformat checken wollen, für die die "Design"agentur auf Basis repräsentativer Umfragen und hipper Projektbeispiele ebenso smarte Powerpoint-Grafiken zusammengeschustert und dem Marketing von CC für sehr viel Geld verkauft hat, abgenickt von ebenso smarten und hippen Durchschnittsverdienern, die keinen Grund haben, mehr als einmal in der Woche unterwegs oder Zuhause mit Tablet oder Smartphone schnell ihren Kontostand im Hochkantformat zu checken?!

 

Schämen sie sich!

 

Passen sie sich gefälligst dem aufoktroyierten Zeitgeist des Durchschnitts an und freuen sie sich über eine Oberfläche, die so simpel ist wie die Gemüter, die sie entworfen und für gut befunden haben.

Highlighted
merrill_lyncht
Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 24.09.2014
Nachricht 74 von 172 (4.162 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

Was die für das Design verantwortliche Agentur zu sagen hat, kann man auf deren Webseite nachlesen.

 

Am Besten gefällt mir dieser Satz:

 

"Darauf aufbauend wurden die Seiteninhalte mit dem Ziel gekürzt, die konkreten Mehrwert stärker zu betonen und diese für den Nutzer leichter lesbar zu gestalten."

 

Als Berliner wundert es mich im Übrigen gar nicht, dass das Design von einem Berliner Unternehmen entwickelt wurde. Dass man in der Nürnberger Provinz auf so einen Mist reinfällt, aber umso mehr.

Highlighted
max_intensity
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 20
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 75 von 172 (4.134 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

[ Bearbeitet ]

Die Case Study ist ein wunderbares Beispiel, wie man sich gegenseitig mit wertlosen Buzzwords bewerfen kann - hier ist die Management-Präsentation mal wieder besser als das Arbeitsergebnis. Herausgekommen ist Usability-Müll in Reinstform, für den CC mit Sicherheit teuer bezahlt hat.


Am verlogensten ist jedoch der Screenshot. Useed und CC könnten wenigstens den Anstand haben, statt einer nicht existenten quadratischen Anzeige einfach mal die Darstellung auf einem handelsüblichen 16:9 Monitor im Querformat abzubilden. Dann ist es nämlich plötzlich aus mit "gut sichtbar" und "Übersichtliche(r) Darstellung".

"Optimierte Inhalte gepaart mit begeisternder visueller Gestaltung aller Kommunikationsmittel (Texte, Grafiken, Bilder, Videos, Tools) vermitteln klar auf einen Blick die Vorteile der Produkte und ermöglichen es dem Nutzer, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren."

 

Objektiv unzutreffend.

 

"Egal mit welchem Endgerät erhält der Nutzer stets ein passendes und benutzerfreundliches Layout."

 

Dreist. Unfassbar dreist.

CC, ihr habt Geld für Müll bezahlt, den jeder Erstsemester-Student in Kommunikationsdesign besser hinbekommen hätte.

Highlighted
Gunnar
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 42
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 76 von 172 (3.917 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

[ Bearbeitet ]

Naja, nach der Aussage des Herrn Herbst werde ich mich mal auf die Suche nach einer übersichtlichen Alternative machen.

Hier wird NULL auf Kundenwünsche eingegangen sondern **bleep** verteidigt, weil die Kunden ja anscheinend zu dumm sein sollen, das neue Layout zu verstehen. Ich erinnere mich dunkel an eine Werbung:

"Sagt mir gar nichts", trifft hier wohl auf das Layout zu...

Ein Drittel der Ansicht für einen (noch dazu hässlichen) Banner verschwenden und dann von einer begeisternden visuellen Gestaltung sprechen ist schon lachhaft.

Aber dass sich CC in solchen Belangen nicht um die Kunden schert ist ja nichts neues.

Highlighted
Gunnar
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 42
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 77 von 172 (3.890 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

[ Bearbeitet ]

Hallo CC,

im Zensieren von Beiträgen seid Ihr ja immerhin schneller als im Reagieren auf Kundenwünsche.

Aber wenn schon zensiert wird, dann doch bitte kenntlich, in italics oder bold, Ihr seid doch so für eine "begeisternde visuelle Gestaltung"...

 

edit: Rechtschreibfehler beseitigt

Smiley (zwinkernd)

Highlighted
max_intensity
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 20
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 78 von 172 (3.881 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

[ Bearbeitet ]

"Ein Drittel"? Auf meinem Laptop UND meinem Tablet im Querformat werden drei Viertel (sic!) von der Headergrafik, der Menüleiste und einem gigantischen Bild belegt, in dem fett "Ihre Kontoübersicht" steht. Ganz unten, also absolut intuitiv, fokussiert UND begeisternd sehe ich dann meinen Kontostand. Es sei denn, ich hovere mit dem Mauszeiger ein Element in der Navigation, dann wird sogar mein Kontostand halb verdeckt.

Es wäre zum totlachen, wenn es nicht so traurig wäre. Gestalterisch ist das ein einziges Desaster und das hat nichts mit "Geschmack" zu tun, sondern mit Grundprinzipien des Kommunikationsdesigns, welche hier ganz offensichtlich mit Füßen getreten werden.

Highlighted
Gunnar
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 42
Registriert: 25.09.2014
Nachricht 79 von 172 (3.874 Ansichten)

Betreff: Neugestaltung der Online-Banking Webseite

Mit 1/3 meinte ich nur dieses dämliche "Ihre Kontoübersicht" auf Blätterhintergrund, das absolut keinen Mehrwert besitzt. Effektiv nutzbar sind die restlichen 2/3 dadurch noch lange nicht.

Highlighted
CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 585
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 80 von 172 (3.852 Ansichten)

::: Ihr Feedback ist uns wichtig - vielen Dank für Ihre Rückmeldungen :::

Es tut uns Leid, dass das neue Design bei vielen Kunden zu Frustration führt. Jedes Feedback ist willkommen und wird ernst genommen, denn  auch dafür ist diese Community eingerichtet worden.

 

Wir haben alle Beiträge gesammelt und an die verantwortlichen Kollegen weitergeleitet. Heute wurden wir über die ersten resultierenden Maßnahmen informiert, welche ich Ihnen gerne weiterleite.

 

Für das nächste planmäßige Website-Update im Dezember werden basierend auf Ihren Beiträgen folgende Themen umgesetzt:

 

-- Übersicht der kumulierten Kontensalden eines Kontotyps sowie Salden der Kontoinhaber

-- Kontoinhaberauswahl (bei mehreren Berechtigten)

-- Export und Druck der Kontoübersicht

 

Uns ist bewusst, dass damit noch nicht alle von Ihnen aufgebrachten Punkte adressiert werden. In den nächsten Wochen wird Ihr Feedback, unabhängig davon über welchen Kanal uns dieses erreicht hat (Telefon, E-Mail, Brief, Community, Social Media), in die Planung der Website-Updates einfließen.

 

Ein Update im Dezember scheint sehr weit entfernt. Die Konsolidierung Ihres Feedbacks und deren Einbindung in die Release-Planungen erfordern Zeit. An dieser Stelle bitte ich Sie um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

  

Sobald wir mehr zu diesem Update berichten können, werden wir Sie gerne an dieser Stelle darüber informieren. Vielen Dank an alle Beteiligten. Insbesondere gilt mein Dank allen Mitgliedern, die sachlich Ihr Feedback geäußert haben und damit unseren Gedanken von einem fairen Umgang miteinander tragen.

 

 

Ich wünsche Ihnen einen tollen Start in diese Woche

Viele Grüße aus Nürnberg

Michael Herbst