Community

Antworten
Highlighted
impuls
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2016
Nachricht 51 von 129 (511 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

@blaubaer123 

"So ist der Totalausfall dann eher Wasser auf die Mühlen von Sparbuch Olaf, der ganz offensichtlich Privatanleger gar nicht in diesem Bereich sehen möchte. Und wenn das mit der geplanten eingeschränkten Verlustverrechnung so kommt, hat sich das sowieso für viele erledigt. Und ohne entsprechende Umsätze, werden dann diverse Banken, CFD nicht mehr anbieten. "

...... und dann gluckert die Finanzierung der Grundrente wie eine bleierne Ente den untergehenden CFD's u.ä. Finanz-Produkten hinterher.....

Antworten
0 Likes
Highlighted
blaubaer123
Gelegentlicher Autor
  • Kommentator
Beiträge: 14
Registriert: 04.03.2020
Nachricht 52 von 129 (494 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

Die Finanzierung der Grundrente soll ja über die glorreiche 0,2% Aktiensteuer finanziert werden. Hat nichts mit der geplanten, eingeschränkten Verlustverrechnung zu tun.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Baumger
Gelegentlicher Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2020
Nachricht 53 von 129 (487 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

@immermalanders  Wow, danke für diesen Bericht.....??...hmn....ja, in diesem Fall steht es mir natürlich auch an hier meinen geäußerten Unmut über Consors zu relativieren. Es erklärt zumindest einiges, zB, warum der Wechsel, bzw. das plötzliche Abschalten der alten Plattform so überhastet geschehen ist......Ja, in der Gesamtheit gesehen, hat hier wohl Consors die beste Entscheidung (zumindest verglichen mit den anderen Commdirekt, S-Brocker, Onvista, Flatex etc.) getroffen!  Tatsächlich auf einmal nicht mehr handeln zu können, bzw. telefonisch in einer Warteschleife auf  eine Glattstellung zu warten.......puh..ich möchte mir das bei dieser momentanen Vola nicht mal vorstellen. 

Meine in den voranngeganenen Postings formulierte Kritik an der Qualität der neuen Plattform bleibt natürlich aufrecht - ist leider so. Die Kritik an Consors selber ist allerdings von mir unter diesem Gesichtspunkt zu relativieren........was ich auch natürlich mache......bisschen beängstigend ist natürlich die ganze Sache schon, wenn man bedenkt wie abhängig / fragil so ein System denn ist.

Hmn....Einzige Konsequenz und Lehre die man daraus ziehen muss ist, dass man eben nur Zockerkohle bzw. wirklich nur Geld im System beläßt (overnight zB) das man wirklich nicht braucht.

Mein angedachter und auch angekündigter Brokerwechsel ist wohl auch nochmal zu überdenken. Konnte zB heute den 2.Tag nicht mein Demo-CFD-Konto bei CB aktivieren. Hatte zwar ein interessantes freundliches Gespräch mit einen Mitarbeiter der CB, aber explizite Hinweise auf dieses Chaos gab es nicht?!......

Antworten
0 Likes
Highlighted
impuls
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2016
Nachricht 54 von 129 (457 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

@blaubaer123 

das ist richtig - aber alles hängt in der öffentlichen Wahrnehmung (soweit vorhanden) miteinander zusammen...  und lockt damit eher keinen hinterm Ofen vor und in Aktien rein - dient alles eher der Abschreckung.

 

@Baumger 

genau das waren auch meine Gedanken - kleinere Brötchen backen - overnight nicht übermütig werden, auch wenn bei einem großen Gap immer mal wieder der Gedanke auftaucht > wär ich doch drin geblieben Smiley (überglücklich) - hab aber die Erfahrung gemacht, dass es dann garantiert die Gegenrichtung  war, und dann > wär ich doch bloß rausgegangen.

Ich glaube das kennt jeder  und diese Erfahrung sollte auch jeder mal gemacht haben - wegen Disziplin und Risiko-Management. 

Einen Consors-Wechsel hatte ich nicht vor, da bin ich schon zu lange dabei und bei anderen Banken stört dann auch wieder irgendwas usw.

Mit der alten CFD-Plattform habe ich gerne gearbeitet und so wird es hoffentlich mit diesem neuen Tool auch werden, auch wenn es vielleicht eine Weile dauern wird.

Und lt. Support ist konstruktive Kritik ausdrücklich erwünscht. also liegt es auch mit an uns, wie die Plattform letztendlich aussehen wird .....

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3433
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 55 von 129 (441 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

@blaubaer123 

[...] Besser ist natürlich man handelt direkt an der Eurex, aber das ist halt nicht für jeden möglich/sinnvoll. [...]

Kann man machen, aber man sollte beachten, dass beim Handel mit Futures eine Nachschusspflicht besteht.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Baumger
Gelegentlicher Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2020
Nachricht 56 von 129 (418 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

System ist bei mir heute 3x abgestürzt. Fairerweise muss ich sage über einen Zeitraum von ungefähr 8-9 Stunden, also fast den ganzen Tag.

Was mich ärgert ist, dass sämtliche Einstellungen die man am Chart gemacht hat (zB. vertikale Tagesgrenzen/Handelsbeginnzeiten US, horizontale Unterstützungen bzw. Vortagesstände)  nach dem Wiederhochfahren einfach weg sind.

Die schon beschriebene Methode mit Layout --> save as now --> enter    funktioniert bei mir jedenfalls nicht.

Was ist eigentlich mit automatischen Tagesgrenzen, Hch/Tief/Eröffnung Vortag? und wenn die Programmierer schon dabei sind Daxanfangs- u. Endzeit (09:00-17:30) sowie US-Indizes ebenfalls mit dem Feature der "realen" Handelszeiten. Also mir hat das  immer geholfen. Ach ja und schleunigst bitte die Möglichkeit schaffen die Charts aus der Maske freizustellen - also im separaten Fenster zu öffnen um endlich mal auf eine annehmbare Größe zu kommen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
impuls
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2016
Nachricht 57 von 129 (386 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

Was mich bei den Charts irritiert:

- habe noch kein 'speichern unter' gefunden

- Kopie erstellen hatte den Effekt, dass nur noch 'speichern' u. 'Chartlayout' zu sehen waren, Chart-Layout laden funktionierte aber nicht mehr (Neustart notwendig) - eine Kopie habe ich nicht entdecken können - scheint noch nicht hinterlegt zu sein

- Chart als Standard speichern hilft etwas - aber manche Einstellungen  müssen trotzdem wieder neu gemacht werden, z.B. Fibo's von Preis auf Prozent umstellen

- was ich auch störend finde, sind die großen Anzeige-Felder an den Kauf-/Verk. Linien, sie verdecken die Kerzen

- das 'Order-Bestätigungsfenster' verdeckt oft den Teil des Charts, den ich beobachten will, bevor ich mit 'ja' die Order endgültig auslöse und es lässt lässt sich nicht verschieben

 

Fazit: Es vergeht zuviel Zeit für Einstellungen, die für die Analyse dann fehlt

 

Deshalb bin ich dazu übergegangen, die Analyse in einem 'Fremdprogramm' zu machen und im CFD-Tool nur den letzten kleinen Ausschnitt in kleiner Zeiteinheit anzuzeigen - Dafür muss natürlich die Kursanzeige beider Programme übereinstimmen - hat bis jetzt ganz gut funktioniert, aber für die Zukunft erhoffe ich mir da erhebliche Verbesserungen - diese wurden ja auch angekündigt....

 

Highlighted
ForEigner
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 21.02.2018
Nachricht 58 von 129 (317 Ansichten)

Feedback neues CFD Konto

offensichtlich CFD Plattform Störung

Zugriff nicht möglich

Von Seite Consors keine Mitteilung

 

 Ich bin mit einem Bein bereits raus

  respektive bei einem anderem Proker

Antworten
0 Likes
Highlighted
ForEigner
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 21.02.2018
Nachricht 59 von 129 (315 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

Broker
Antworten
0 Likes
Highlighted
Baumger
Gelegentlicher Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2020
Nachricht 60 von 129 (264 Ansichten)

Betreff: Feedback neues CFD Konto

.....................und wieder alle Daten (Linien, gesetzte Tagesgrenzen, Grundeinstellungen...) gelöscht nachdem die Plattform wie gewohnt alle 2 Stunden mal abschmiert!!

 

kann es sein, dass die Plattform das gar nicht kann?  Individuelle Charteinstellung abzuspeichern und am nächsten Tag wieder so zu öffnen?...auch jeder Chart ist immer ganz nach rechts geruckt - soll heißen der mom. aktuelle Kurs ist an der  rechtesten letzten möglichen Position......kein Mensch schaut so Charts?!!........es nervt wirklich!

 

 

Antworten
0 Likes