Community

Antworten
Highlighted
rivers
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 1 von 10 (2.512 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Hallo,

 

ich wollte ca. Mitte März ein Instrument das an der OTC in Us gehandelt wird von meinem Consors Depot zu einem anderen Broker übertragen. Grund war, dass ich das Instrument über Consors nicht mehr verkaufen konnte.

 

Der Online Depotübertrag hat nicht funktioniert weil Consors die Depotnummer des anderen Brokers nicht akzeptierte. Daraufhin musste ich den Auftrag schriftlich einreichen. Das war die erste Unannehmlichkeit.

 

Die wesentlich unangenehmere ist dass bis heute dieser Übertrag noch immer nicht passiert ist, und dass auf jede meiner Anfragen an Consors immer mit 1-2 Sätzen aus der Kategorie Standard-Textblöcke geantwortet wird. Ein Beispiel: "Ihr Auftrag konnte wegen aktueller Problematik der Kommunikation nach Extern leider noch nicht durchgeführt werden."

 

Meine Bitten nach einer detaillierten Erklärung der Umstände blieben bis heute unbeantwortet. Deshalb möchte ich auch über diesen Weg reklamieren. Und gleichzeitig auch die Community fragen:  Ich überlege mir bei der bafin Beschwerde einzureichen, hat das Erfolgsaussichten? Was habe ich sonst noch für Alternativen? Ist das grundsätzlich normal dass ein Depotübertrag so lange dauert?

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Checko
Enthusiast
Beiträge: 233
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 2 von 10 (2.463 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

[ Bearbeitet ]

Hallo rivers,

 

leider hast Du keine ISIN oder WKN angegeben - dann könnte man mehr sagen. Den Begriff OTC scheinst Du allerdings mit einer Börse zu verwechseln. OTC ist jedoch keine Börse, sondern heißt, daß der Titel over-the-counter gehandelt wird. Auf deutsch: Im Interbankenhandel und nicht an einer Börse.

 

Das spricht für ein Instrument mit einer exotischen Lagerstelle, was beim Übertrag durchaus zu deutlichen Verzögerungen führen kann. Abhängig vom Wertpapier kann das also normal sein. Eventuell muß Dein anderer Broker eine neue Lagerstelle eröffnen und kann das Wertpapier erst danach aufnehmen.

 

Unschön ist allerdings, daß Consors Dir nicht klipp und klar sagt, woran es liegt. Da würde ich nochmal nachgehen.

 

Generell geht ein Depotübertrag zügig über die Bühne. Bei mir war in zwei Fällen alles nach zwei bis drei Wochen erledigt.

 

Ob eine Beschwerde bei der BaFin Sinn macht, kann man nur beurteilen, wenn der Sachverhalt konkreter erläutert wird.

Antworten
0 Likes
Highlighted
rivers
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 3 von 10 (2.451 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Danke für deine Antwort! Die WKN ist A2AP0Q. Die Börse wird in meiner Depoübersicht als "FINRA other OTC" angegeben.  Das mit den exotischen Lagerstellen klingt zwar einleuchtend, aber so exotisch kann es dann doch wiederum nicht sein wenn das Wertpapier ein amerikanisches ist. Das Ganze dauert jetzt doch schon über 2  Monate.

 

Zumal habe ich das Wertpapier damals über Consors gekauft. Dann hat irgendwann Consors entschieden dass der Handel in dem Instrument nicht mehr möglich ist. Deswegen muss ich diesen Depotübertrag machen um das Wertpapier verkaufen zu können!

 

Also ich finde wenn Cortal den Handel mal anbietet und dann wieder nicht erlaubt, sollten sie sich wenigstens um die daraus entstehenden Problematiken für bestehende Positionen besser kümmern.

 

Diese Desinformation ist überhaupt das schlimmste. Man wird eiskalt mit 1-2 Sätzen abgefertigt, immer und immer wieder.

 

Ich denke mal das wird nach über 10 Jahren bei Consors der Abschied sein. Zumal der Broker wohin ich das Wertpapier übertragen will (muss) ganz gut aussieht.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Checko
Enthusiast
Beiträge: 233
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 4 von 10 (2.409 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Hallo,

 

die Angabe "FINRA other OTC" bezieht sich lediglich auf den Kurslieferanten. Der Titel wird an der NASDAQ OTC gehandelt und es gibt aktuelle Kurse:

 

http://www.reuters.com/finance/stocks/overview?symbol=CAPC.PK

http://www.google.com/finance?q=OTCMKTS%3ACAPC&ei=xtc4WamHFcORUvyFi8AM

http://www.cnbc.com/quotes/?symbol=CAPC

http://www.nasdaq.com/de/symbol/capc

https://www.bloomberg.com/quote/CAPC:US

 

So exotisch kann der Wert also in der Tat nicht sein. Es ist die Aufgabe von Consors, Dir mitzuteilen, woran es hakt. Dazu kannst Du nur versuchen, einen Mitarbeiter ans Telefon zu bekommen, der Dir qualifiziert Auskunft geben kann. Meiner Erfahrung nach sind die Mitarbeiter der Hotline keine kompetenten Fachleute, insofern solltest Du darauf drängen, mit jemanden aus der entsprechenden Fachabteilung zu sprechen. Denn irgendwer weiß sicherlich genau, woran es liegt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
rivers
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 5 von 10 (2.392 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Hallo Checko,

danke für die Infos Smiley (fröhlich) Das Wertpapier hat gut zugelegt in der letzten Zeit und deshalb habe ich darüber nachgedacht es zu verkaufen. Kann ich aber nicht....und jetzt fällt der Kurs wieder.

Ja danke für die Tips. Telefon ist zwar gut, aber Zeit-, Geld- (rufe nicht von D an) und Nerven aufwändig. Zumal habe ich Informationen lieber schriftlich. Und ich denke man sollte sich schon erwarten können dass man per Mail genauso behandelt wird.
Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3346
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 6 von 10 (2.350 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Hallo @rivers,

 

welche Verwahrstelle steht denn auf der Kaufabrechnung? Das gibt vielleicht einen Hinweis, warum es so lange dauern könnte...

 

 

 

Grüße

immermalanders

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
rivers
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 7 von 10 (2.342 Ansichten)

Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Die jetzigen Stücke mit WKN A2AP0Q wurden am 29.07.2016 durch einen Reverse Split eingebucht. Als Verwahrart wird auf der Abrechnung "Wertpapierrechnung in USA/Kanada" angegeben, dann CBL und eine 5 stellige Nummer. Ich nehme an CBL steht für Clearstream.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Petra
Moderator
Beiträge: 908
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 8 von 10 (2.336 Ansichten)

Re: Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Hallo @rivers,

vielen Dank für Ihre berechtigten Nachfragen. Wir Moderatoren haben keinen Zugriff auf Kunden- bzw. Kontodaten, daher ist eine direkte Hilfe bzw. Lösung an dieser Stelle ausgeschlossen.

Da es sich bei Ihrem Anliegen offensichtlich um eine individuelle Herausforderung handelt, kann ich Ihnen nur ans Herz legen, sich an die telefonische Kundenbetreuung oder per Mail an die zuständigen Kollegen zu wenden.

Ich hoffe, dass Ihnen zeitnah geholfen wird.

CB_Petra
Community Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
nzg
nzg
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 15
Registriert: 05.10.2019
Nachricht 9 von 10 (416 Ansichten)

Re: Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

Mir geht es genauso!

Seit nunmehr zwei Monaten (!!!) warte ich darauf, dass mein Depot endlich zu einer anderen bekannten Bank übertragen wird!

UND NICHTS PASSIERT! Oder halt, das stimmt nicht ganz: mein Tagesgeldkonto wurde einfach gelöscht!!! Aber mein Verrechnungskonto nicht und mein Depot nicht übertragen!

WAS SOLL DAS DENN?

 

Immer nur unpassende Textbausteine als Antwort, am Telefon nach 40-minütiger Wartezeit (!!!) nur Ausflüchte und bla bla!

Ich habe es satt, ich möchte mich offiziell beschweren!

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 323
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 10 von 10 (405 Ansichten)

Re: Betreff: Depotübertrag: Seit Monaten werde ich mit Standard Textblöcken abgefertigt

@nzg 

Ich hatte ja mal erwähnt, dass der Zug abgefahren ist und die Hotline das nicht mehr schafft.

Und dann wird man schnell ohne Substanz abgefertigt . Gelegentlich melden sich viele User im Forum und dann sieht man, dass es keine Einzelfälle sind. Ich will nicht wissen, wie viele nur mitlesen und die Faust schon in der Tasche haben.

Ich kann nur für sie hoffen, dass sie noch einen kompetenten Ansprechpartner in der Fachabteilung finden, der etwas für sie bewirken kann oder offen sagt, dass die Manpower nicht ausreicht. Evtl. die Übertragung zurückziehen, damit sie an die Werte herankommen und dazu parallel ein weiteres Depot an den Start bringen? Viell. nur schriftlich?

Jeder konkrete Rat wäre hier viel Geld wert, nur was soll man sagen, wenn nicht alle Fakten vorliegen?

Wünsche trotz allem noch Gutes Gelingen!

Antworten
0 Likes