Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Vorheriges Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig
Kapitel 3 von 3

In drei Schritten zu nachhaltigen Anlageprodukten

Nachhaltige Anlagen sind nicht nur gut für unseren Planeten und die Gesellschaft, sondern können Anlegern auch eine attraktive Rendite bieten. Dieses Kapitel enthält Anleitungen zur Entscheidungsfindung für nachhaltiges Anlegen und Sparen. So überlassen Sie nichts dem Zufall.

210906_v1_5268_FinanzCoach_Header_1988x800px.jpg

 

Drei Schritte zur nachhaltigen Anlage

Sie möchten damit beginnen, Ihr Geld anzulegen, und es ist Ihnen wichtig, dass dies mit Ihren Werten im Einklang steht? Oder Sie haben bereits ein Portfolio und möchten dies auf Nachhaltigkeit prüfen oder anpassen?

 

1. Ausschließen, was nicht passt

Nehmen Sie sich Zeit, um zu überlegen, welche Werte Ihnen wichtig sind. Manchmal ist es einfacher zu sagen, was man nicht will. Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Geld bestimmte Branchen nicht unterstützen, wie z. B. Waffen, Drogen oder Glücksspiel. Vielleicht zählen zu Ihrer persönlichen schwarzen Liste auch Bereiche wie Atomkraft oder fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl oder Gas?

Oder beziehen Sie Arbeitsbedingungen mit ein: In welchen Ländern und Gegenden kommen Kinderarbeit oder eine hohe Korruptionsrate vor?

2. Wissen, was einem selbst wichtig ist

Nachdem Sie für sich die Ausschlusskriterien definiert haben, nehmen Sie sich die Geschäftsfelder vor, die Sie unterstützen möchten. Je nachdem, welche Werte Ihnen wichtig sind, gehören dazu für Sie z. B. Klimafreundlichkeit, erneuerbare Energien, Wasser, nachhaltiges Bauen oder grüne Mobilität.

Ziehen Sie hierbei die ESG-Kriterien zurate. Diese stehen für Engagement im Umweltbereich (Environmental), auf sozialer Seite (Social) sowie bei ethischer Unternehmensführung (Governance). In Kapitel 2 sind diese genauer erklärt.

3. Breit streuen, Risiken verteilen

Das Ziel bei einer nachhaltigen Geldanlage ist – neben der Berücksichtigung der eigenen moralischen Wertvorstellungen – eine attraktive Rendite.

Je nachdem, in welche Anlageprodukte Sie investieren, gilt es, ebenso wie bei herkömmlichen Investments, breit zu streuen. Investieren Sie in verschiedene Branchen und Bereiche, die die ESG-Kriterien erfüllen. So mindern Sie das Risiko von einzelnen Märkten und Branchen, und es bieten sich Chancen auf Erträge in anderen Bereichen.

Wussten Sie eigentlich, ...

... dass die Summe der nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland im Jahr 2020 um 25 Prozent gestiegen ist?

Ende des Jahres 2020 erreichten nachhaltige Geldanlagen deutschlandweit ein Rekordvolumen von 335,3 Mrd. Euro. Besonders nachhaltige Investmentfonds verzeichneten deutliche Zuflüsse. Sie lagen mit einem Volumen von 107,0 Mrd. Euro um rund 69 Prozent über dem Vorjahreswert.1

1Pressemitteilung FNG-Marktbericht 2021 – Deutschland; 07.06.2021; www.forum-ng.org

Welche nachhaltigen Anlagemöglichkeiten bieten wir Ihnen?

Es gibt viele nachhaltige Anlagemöglichkeiten, mit denen Sie Ihren Werten Ausdruck verleihen und die Welt verändern können. In unserem Portfolio finden Sie zahlreiche Anlageprodukte, mit denen Sie ein nachhaltiges Investment tätigen können:

210906_v1_5268_FinanzCoach_Vermarktung_Produkte_624x351px_01.jpgSparpläne von BNP Paribas Aus zehn nachhaltigen Top-Fonds wählen und Prämie sichern Zur Sparplanauswahl
210906_v1_5268_FinanzCoach_Vermarktung_Produkte_624x351px_02.jpgNachhaltige ETFs Mehr als 60 nachhaltige ETFs für 0 Euro Ordergebühr kaufen. Jetzt investieren
210906_v1_5268_FinanzCoach_Vermarktung_Produkte_624x351px_03.jpgNachhaltige Musterportfolios Anlageideen – mit einer Vielzahl an nachhaltigen Wertpapieren. Mehr erfahren

Hinweis: Höhere Chancen auf Gewinn bedeuten auch höhere Kursschwankungen. Ausführlichen Informationen zu Chancen/Risiken unter www.consorsbank.de 

War dieses Kapitel hilfreich? Ja Nein
Vorheriges Kapitel Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig