Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2017

Guten Tag,

bei der Depotauflistung erscheinen immer völlig falsche Wertentwicklungen, vor allem bei Immobilien- und Rentenfonds

Kann man bei der Depotauflistung, die in der ausführlichen Variante wohl nur die Erträge ab 2016 zeigt und in die Wertentwicklung einrechnet, manuell die früheren Erträge eintragen?

Um die wirkliche Wertentwicklung zu zeigen, trage ich in der Watchlist mühsam alle angefallenen Erträge/Ausschüttungen einzeln als Minus bei den Orderkosten ein.

Da muss es doch einen einfacheren Weg geben!

1 ANTWORT 1

Enthusiast
Beiträge: 657
Registriert: 22.11.2016

Nachträgliche Eintragungen sind im Depot nicht erlaubt. Ich bezweifel auch, dass man dies jemals bei einer Depotbank erlauben wird.

 

Zur mangelhaften Depotdarstellung insbesondere der Auswertung und Anzeige der Entwicklung gibt es schon genügen Beträge. So wie es dort aussieht wird es vermutlich kurzfristig keine Besserung geben.

 

Alternativ kann ich dir empfehlen eine entsprechende Software zu besorgen, soll es wohl auch kostenlos geben, die deine Depotwerte verwaltet. Dort kann man Kupons manuell nachbuchen und hat somit eine gute Übersicht über die tatsächliche Wertentwicklung. Ich selbst nutze eine solche Software um alle meine Konten im Blick zu haben.

 

Ich nutze MeinGeld 365

0 Likes
Antworten