Community

Antworten
cjoen
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2018
Nachricht 1 von 4 (291 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Wertlose Aktien > Verlust steuerlich absetzten

Wenn man eine fast wertlose Aktie verkaufen kann, so können die Verluste laut einem neuen BFH-Urteil (Az. VIII R 32/16) als Verlust geltend gemacht werden.

 

Was passiert, wenn man eine Aktie nicht mehr verkaufen kann, weil kein Handel mehr stattfindet und somit kein Verkauf möglich ist?

Gibt es hier auch anhängige Verfahren, die diesen fast gleichen Umstand berücksichtigen?

Denn nur so bekommt man die Verluste in den Verlustverrechnungstopf.

 

cjoen

Antworten
0 Likes
stocksour
Enthusiast
Beiträge: 324
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 2 von 4 (282 Ansichten)

Betreff: Wertlose Aktien > Verlust steuerlich absetzten

[ Bearbeitet ]

Zunächst: Wann hast Du die Aktien gekauft?

Wenn VOR 2009, brauchst Du Dir keine Gedanken mehr zu machen ...

 

Wenn NACH 2008, kannst Du den mir letztbekannten Stand unter dem thread "Altlasten im Depot" nachlesen.

Antworten
0 Likes
cjoen
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2018
Nachricht 3 von 4 (229 Ansichten)

Betreff: Wertlose Aktien > Verlust steuerlich absetzten

Leider vor 2009 gekauft. Vielen Dank für die Erinnerung.

Trotzdem bleibt die Frage weiterhin aktuelle und ist bestimmt nicht nur für mich interessant.
Deshalb bin ich auf weitere Aussagen gespannt.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Bianca
Moderator
Beiträge: 27
Registriert: 24.09.2018
Nachricht 4 von 4 (127 Ansichten)

Re: Betreff: Wertlose Aktien > Verlust steuerlich absetzten

Hallo @ cjoen,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag. 
 
Gerne haben wir Ihre Anfrage zur Klärung an die zuständigen Kollegen unserer Fachabteilung weitergeleitet. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden wir Sie an dieser Stelle selbstverständlich umgehend informieren. 
 
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
 
CB_Bianca 
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes