abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
Beiträge: 18
Registriert: 30.01.2016

Hallo allerseits,

würde gerne im Moment dividendenstarke Aktien kaufen, auch um den Wert meines Aktiondepots bei der Consorsbank, das leider auf Grund der Lage etwas unter 6000,- Euro gerutscht ist, auszugleichen.

Könnt ihr mir was Solides, am besten BlueChip, empfehlen?

Danke und Gruß

Kessy

 

2.048 Antworten 2.048

Autorität
Beiträge: 1838
Registriert: 31.10.2016

@Blasphemist 

 

Verfolge Norwegian nicht mehr und kann nur sagen, dass vor Jahren British Airways sein Übernahmeangebot zurückgezogen hat. Ob es heute besser aussieht? Die Zukunft wird es zeigen. Viel Erfolg!


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 21
Registriert: 19.01.2020

Warum habe ich da eigentlich nicht mehr Geld in Norwegian reingesteckt? Es ist ja nicht so dass ich es habe kommen sehen… Wobei es ist ja immer noch eine Airline - für mehr als Spielgeld reicht es dann wieder nicht - die nächste Krise kommt bestimmt. Aktuell ca. +60%…

Dafür passiert bei Phillips, Wilhelm Wilhelmsen und redcare kursmäßig aktuell wenig - läuft mehr oder weniger seitwärts. Dafür macht Novartis/Sandoz Spaß 🙂 RWE warte ich noch etwas ab - ich bin mir unschlüssig welches Potential hier drin ist und bei den aktuellen Zinsen sollte abwarten kein Verlust sein.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 21
Registriert: 19.01.2020
Ps. Stellantis ist aktuell auch nicht uninteressant - der Kurs ist zwar schon gut gestiegen - hat aber möglicherweise Substanz dahinter - schreiben zumindest manchen Medien…
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1568
Registriert: 06.01.2017

Hallo @Blasphemist , vorsicht, wenn´s in der Zeitung steht, ist´s meistens zu spät. Ich höre nie auf das, was Analzysten verlauten. Ist meistens interessengeleitetes Geschwätz, die sind bei gr. Finanzdienstleistern angestellt, die zT auch die börsennotierten Firmen begleiten, also wessen Lied ich sing.... das ist allerdings meine pers. Meinung, die oft nicht richtig ist. Ich versuche zu recherchieren und sehr gute Titel zu finden, meistens aus dem DJI mit hoher Div. und im unteren 1/3 der p.a.-Performence. Da bin ich sicher und streiche die Q-Div. gerne ein. PFIZER - allerdings - ist heftiger Kaufkandidat (f.  mich). Alles Gute und viel Erfolg.


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 21
Registriert: 19.01.2020
Ja - ich weiß, drin bin ich schon länger… Und sehe das eigentlich auch wie du - investiere aber nur noch wenn es schon nach Norden läuft. Inzwischen ist Stellantis wertmäßig mit knapp 7% Depotwert die Einzelaktie mit der höchsten Gewichtung in meinem Depot. Ich hatte mich gegen Pfizer entschieden (Kurve nach Süden) und stattdessen eine Position Novartis aufgebaut. Aber die nächste Pandemie kommt bestimmt - wann auch immer.

Mir geht es mehr um Aussagen das Stellantis so gut läuft wie lange nicht und manche anfangen über eine Fusion mit Renault zu schreiben:
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autokonzerne-rekorde-bei-stellantis-und-renault-a...

Zumindest Phantasie ist noch da - ob das so kommt - wer weiß.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1568
Registriert: 06.01.2017

@Blasphemist Hallo, na denn, viel Spaß & Erfolg mit den europ. Autoherstellern; ich sitze leider noch auf einer (st-freien) MB-Position, die ich eigentlich als Sicherheit für die Rentenreisezeit gedacht hatte => so kann man sich verhauen!! Allerdings halte ich die Performance von Daimler Truck für vielversprechend (in den Segmenten E + H²) und halte diese weiterhin.

BYD u. GEELY (mit MB-Beteiligungen!) scheinen mir da fortschrittlicher zu sein (ausser vl MB-EQS); in China bin ich (ausser in PetroChina 🤣 m. aktivem VK-Limit) nicht mehr investiert, alles zu undurchsichtig und zu wenig Div. mit heraufdräuendem USA-Konflikt. Was ist das überhaupt für eine Gesellschaftspolitik?? 😡

Aber das muss jeder für sich selbst wissen, bleibt sowieso alles Spekulation auf die Zukunft und die ist unberechenbar. Schade eigentlich.....besser machen.


Autorität
Beiträge: 1838
Registriert: 31.10.2016

@dead-head 

 

So kann man eben auch mal daneben langen! Mercedes (damals noch Daimler) habe ich zum Großteil 2002/2003 zu Kursen um 30 Euro eingesammelt. War eine weise Entscheidung...

 

Wichtig ist, dass es unter dem Strich stimmt. Negative Erfahrungen macht jeder mal, manchmal heilt die Zeit auch gewisse Wunden(ich denke nur na Red Hat zurück). Und dass es Spaß macht; Sparbuch und Festgeld kann jeder!

 

Weiter viel Erfolg!


Autorität
Beiträge: 1568
Registriert: 06.01.2017

so, Walgreens B. A. ist raus aus dem DJ. Der grösste US-Apo- u. DrogerieDistributor, check it out! Neuer Ceo, Umstrukturierungen, eklatante Kursrückgänge; die Div. ist bald fällig, mal schaun, was kommt. Das ist für mich ev. ´n glatter: BUY ON BAD NEWS.

Aber x kurz abwarten....


Autorität
Beiträge: 1568
Registriert: 06.01.2017

WALGREENS heute mit der Q-Div. = 0,25$ von 0,48$, what a shame!😀😀 Bei diesem Kurs reinvestiere ich glatt.

3M heute 1,51$, d.h. + 0,01$ mehr, wer sagt´s denn, deshalb ging die Bewertung nach Norden, scheint so, dass 3M wieder auf Kurs ist, was die Anleger für die Zukunft goutieren. Ich hoffe auch, dass die Spekulation aufgeht....

Antworten