Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1396
Registriert: 12.12.2016

Während meine letzten Käufe sich  gut oder sehr gut entwickelten, vor allem PG, ist eine Aktie immer noch in der "Schusslinie" BASF. Niedriges KGV, hohe Rendite.

Bei schwachem Markt könnte die Aktie noch mal unter 68€ notieren.

Dann .....

Die niedrigen Kurse bei Autohersteller und -zulieferer , bei europäischen Banken reizen mich nicht.

Es gibt z.Z. mehr Risiken als Chancen.

Den Branchen Konsumgüter und Pharma traut man mehr Chancen zu. Das zeigen die letzten Kurssteigerungen.

Ko notiert  auf Jahreshoch .

Geht es bei CL endlich auch mal wieder aufwärts?Der Kurs stieg Freitag um 5%


Enthusiast
Beiträge: 938
Registriert: 06.01.2017

ja, erich, so ist es, die bereits erfolgten und zunehmenden Engagements/ Umschichtungen der großen Adressen und institutionellen Anleger in sog. defensive Bereiche wie Pharma- und Konsumtitel (Goldminenaktien nicht zu vergessen, die Du ja nicht magst) mit den entsprechenden Werten sind Indikatoren für starke Verunsicherungen und die Einschätzungen, dass die 10jährige Hausse sich rapide dem Ende neigt. Schön, dass Du Dich nie scheutest, immer die entsprechenden Wert zu benennen. Mein Respekt.

 

Ich kann mir ein erneutes Investment in HSBC vorstellen (realisiert bei € 8,55), die sind etwas zurückgekommen, wohl ein Reflex auf die niedrigere Wirtschaftsentwicklung in China (?) und verwoben mit C-Staat. Zahlen aber regelmässig eine starke Dividende von zuletzt 4,75%. Sonst natürlich die bekannten gr. Telekomtitel, AT&T deutlich unter € 28,00 ist für mich immer ein Kauf. Die zahlten und zahlen auch immer.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1396
Registriert: 12.12.2016

Ich wundere mich, warum die Bayer Aktie hier nicht im Fokus ist.  Bayer ist eines der besten DAx Unternehmen und stand bei Kursen über 100 auf den Empfehlungslisten der Experten.

Jetzt notiert die Aktie 40% unter dem Jahreshoch, hat ein KGV um 12 und eine Rendite über 4%.

Ist dies alles der Übernahme von Monsanto geschuldet? Ja, bei Übernahmen hatte Bayer nie ein glückliches Händchen. siehe Schering. Und das Verhältnis zu den amerikanischen Behörden  war nie gut, nicht nur jetzt , auch vor 20 Jahren mit Lipobay.

Für mich ist Bayer aus verschiedenen Gründen kein Kaufkandidat. Mein Pharmadepot ist z.B. schon sehr gut bestückt. Ami Unternehmen scheinen nicht so viele Probleme mit den Behörden zu haben wie ausländische Firmen!Smiley (zwinkernd)

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 651
Registriert: 10.12.2014

Wenn alle Kläger gegen Monsanto soviel gewinnen, wie der Letzte, dann gibts Bayer nicht mehr. Ich bin überrascht, dass der Kurs noch so hoch ist.

Zudem gibt es dort auch noch andere Baustellen.

Nicht alles was gefallen ist, ist ein Schnäppchen.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2018

Hi neu hier. Hat mir ein Consors-Mitarbeiter empfohlen.

 

ich bin auf Ami-Papier gestossen.

SunCoke Energy Partners LP. A1KB0L / US86722Y1010

Sind unter die Räder gekommen, nachdem sie bei Gewinn enttäuscht hatten.

Bis dato ~12% Dividentenrendite (quartalmässig ausgeschüttet).

Können die das halten, bei dem miesen Gewinn?

Sonst wäre es ein Schnäpchen. Und die gibt es sehr selten.

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1396
Registriert: 12.12.2016

Stell die Aktie doch  mal vor! Ich kenne viele Unternehmen, nur das nicht.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2018
was wäre mit selber recherchieren?
Ich dachte, man kann mir helfen.
Komme mit der Klitsche auch nicht zurecht.
Letzte Dividende $ 0,40 für Quartal. Bei Kurs $ 13,28. Tendenz heute steigend!
Eine Menge Holz. Wofür weiß ich auch noch nicht.
Werde mich schlau machen und berichten.
Bis danne
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Hallo @Privatier_60,

 

Du schriebst:

"was wäre mit selber recherchieren?"

 

Sei mir nicht böse, aber ich würde schon sagen es gehört zum guten Ton wenn Du uns hier eine neue Aktie vorstellst, dass Du uns nicht nur ein paar Brotkrumen hin wirfst sondern uns zumindest einen Kurzüberblick über das Papier gibst. Das würde ich als angemessene Höflichkeit bezeichnen.

 

Noch dazu erwartest Du wohl irgendwie "Hilfe" von uns, wir sollen um Dir zu helfen uns aber gefälligst selber um die Recherche bemühen. Kein so guter Einstieg als Neuer in eine Community würde ich sagen.

 

Gruß

Myrddin


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2018
Ich habe hier eine dividenden starke Aktie vorgestellt.
Nicht mehr und auch nicht weniger.
Was Ihr damit macht....?
Habe auch keine Banklizenz.
Werde aber nachforschen. Versprochen!
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1396
Registriert: 12.12.2016

was wäre mit selber recherchieren?
Ich dachte, man kann mir helfen.
Komme mit der Klitsche auch nicht zurecht

 

Recherchieren ja natürlich!

Das macht in diesem Thread derjenige, der einen interessanten Wert vorstellt.

Du kennst anscheinend auch nicht viel von dem Titel und hältst auch nicht viel von der "Klitsche".

Klitschen sind hier nicht gefragt.

Wenn es doch keine Klitsche ist, wäre es schon wichtig zu erfahren, wo das Unternehmen gelistet , und in welcher Branche es tätig ist.

Ansonsten kann ich weder Rat noch Hilfe geben. Sorry.

 

Edit: Keiner hat hier eine Banklizenz.Smiley (zwinkernd)

Antworten