abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
Beiträge: 18
Registriert: 30.01.2016

Hallo allerseits,

würde gerne im Moment dividendenstarke Aktien kaufen, auch um den Wert meines Aktiondepots bei der Consorsbank, das leider auf Grund der Lage etwas unter 6000,- Euro gerutscht ist, auszugleichen.

Könnt ihr mir was Solides, am besten BlueChip, empfehlen?

Danke und Gruß

Kessy

 

1.964 Antworten 1.964

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Ach und @erich12, na und über Aktien werde ich dieses Jahr hoffentlich häufiger schreiben. Die Cashquote hat nun langsam die gewünschte Höhe erreicht. Spätestens ab dem zweiten Quartal plane ich konsequent 1-2 Käufe im Monat. Mal sehen ob sich da immer was finden lässt. 🙂

 

Und was das pushen betrifft, ich hätte hier ja lieber niedrigere statt höhere Kurse. Ich will nur unbedingt vermeiden, dass ich dann schuld bin, wenn ich jemand auf doofe Ideen bringe und das Ganze geht schief. BDCs und Mortgage REITs sind nichts was ich Uninformierten empfehlen würde. Das kann man gar nicht oft genug betonen. 😉

 

Gruß

Myrddin

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1399
Registriert: 06.01.2017
@myrdin Viel Glück, da hast Du Dir ja etwas Schönes erarbeitet u ausgesucht. Ich drücke alle Daumen.😄👍 Bleibe lieber bei meiner Valuestrategie, die ich auch verstehen kann.
GE findet mich immer noch auf der Käuferseite, war vl etwas früh dabei, aber 1-2 K zu diesen Kursen zusätzlich können nicht schaden.
Baywa AG zahlte auch immer gute, sichere DIV. Um 29-30,5€ lohnt ein Einstieg. Sockel fürs Familienerbe u Immobilienablösungen.
Viel Spass u gute Erfolge, Gesundheit!!
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Hallo @dead-head,

 

nun klar jeder nach seinem Vorstellungen. Ich werde erst in Jahren wissen ob die Beimischung dieser Werte sinnvoll war. 🙂

 

Bestreiten möchte ich aber das diese Werte ganz frei vom Value-Gedanken sind. Insbesondere bei NRZ bekomme ich im Moment einen hohen Cashflow (was bei BDCs und REITs die entscheidendere Kennzahl ist als der Gewinn) für relativ kleines Geld und der Kurs ist auch nicht zu weit vom Buchwert entfernt. Der Markt preist hier aber auch die möglichen Risiken ein.

 

Gruß

Myrddin

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1399
Registriert: 06.01.2017
@myrrdin Ja, klar. Wo hast Du die Dinger gekauft? Und gibt es eine WKN? Neugierig bin ich schon und „no Risk - no fun“, das ist klar für alle, die Umgang mit Wertpapieren pflegen. Freue mich, von Dir zu lesen. 🌴🌴🌞🌍☀️
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 813
Registriert: 08.12.2014

Hallo @dead-head,

 

also ich will Dich hier sicher zu nichts verleiten. Bitte unbedingt eine eigene Analyse durchführen und prüfen ob das zu Deiner Strategie passt!

 

Ich empfehle hier nichts und habe auch kein überlegenes Wissen. Jeder ist für sein Investment zu 100 Prozent selbst verantwortlich!

 

Das sind bei mir im Moment Minipositionen im Depot, NRZ knapp über 1 Prozent Depotvolumen und GAIN 1,6 Prozent. Der Kauf erfolgte nicht aufgrund der tollen Gelegenheit, sondern primär um den Cashflow zu verbessern und weil das für mich die beste Option wahr die überschüssige Liquidität los zu werden. Beides begründet sich aus meiner Strategie.

 

NRZ = WKN A12DW2

GAIN = WKN A0KES9

 

Wo gekauft weiß ich nicht genau, ich habe die über meinen anderen Broker am Heimatmarkt gekauft und die Amerikaner sind mit dem SMART-Routing ja schon ein Stück weiter. Die Order durchsucht diverse Börsen und schlägt beim passenden bzw. besten Angebot zu. 🙂

 

Wenn Du unbedingt ein Investment suchst schau Dir eher mal Omega Healthcare Investment (OHI, WKN 890454) oder Marine Harvest (WKN 924848) an. Die haben auch beide interessant hohe Dividendenrenditen und sind etwas solider. Obwohl Marine Harvest womöglich noch zu teuer ist. Leider habe ich schon von beiden zu viel im Depot und kann deshalb nicht mehr nachkaufen.

 

Gruß

Myrddin

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1399
Registriert: 06.01.2017
@Myrddin Keine Angst, ich nehme an, dass ich weiß, was ich tue. Alt genug bin ich und Börse mach ich seit über 30 Jahren. Hat war 10 Jahre davon gedauert bis ich den Durchblick für den von mir favorisierten Anlagesektor erarbeitet habe. Bin leider kein Banker, Historiker, musste also ganz unten anfangen.
Omega u C Health sind schon drin, könnten noch aufgestockt werden, da ich eigentlich immer im K-Bereich kaufe. Ist mehr Wumms drin.
Danke u lG für Deine Angaben!
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1782
Registriert: 12.12.2016

Ich habe z.Z keinen Handlungsbedarf und genieße die "Jahresanfangsrally" vor allem der Rohstoffwerte. Gottseidank habe ich meinen Bestand an Anglo  american, BHP, Rio, Vale und Freeport nicht reduziert bzw.  verkauft. Bis auf Freeport zahlen diese Werte jetzt auch ordentliche Dividenden.

Ich beobachte aber weiter Value Werte. Leider ist mein Nachkauf -Limit bei GE mit 14,50 € um einige  Cent - nicht aufgegangen. Es scheint , dass der Wert seinen Tiefpunkt gefunden hat. Und wenn nicht? Vielleicht gelingt dann der Nachkauf.

Aber es gibt ja auch noch andere Unternehmen, deren Kurs schwächelt,

Ko oder PG, ( bessere Gewinne durch schwächeren Dollar)

Fresenius (nur geringe Dividendenrendite

Cardinal Health, Walgreens und CVS Health  ( interessant, wenn  das neue Steuergesetz die Schuldenlast merklich senkt )

China mobile und CK Hutchison

und ..... und .... und ......

Ich habe immer mehr Anlageideen als Kapital.

 

Wie gesagT : Ich warte erst mal ab. Kaufen sollte man sowieso nur in einem schwachen Börsenumfeld. Ich bin voll investiert und nutze jetzt nur Kapitalzuflüsse durch Dividenden für neue Käufe.

Allen Aktionären wünsche ich weiterhin ein glückliches Händchen für Kauf- und Verkaufsentscheidungen.

Und @dead-head weiterhin einen schönen Urlaub in der Karibik?

Ich bin nicht neidisch, da ich gerade selbst aus dem Urlaub gekommen bin und für dieses Jahr wieder viele neue Urlaubsideen habe, die nur noch verwirklicht werden müssen. Smiley (fröhlich)  


Autorität
Beiträge: 1399
Registriert: 06.01.2017
@erich12 Schön von Dir zu lesen und Deine veritablen Tipps. Ich warte auch auf die DIV-Zahlungen und das Finanzamt am 15.brrrr.
Naja, halb so schlimm, bin im Magic Life Club, Kalawyn Ägypten. Super 👍 Anlage, bin kein pusher, aber nächstes Weihnachtsfest wieder hier. Haben ja Zeit u ....
GE war ich auch zu geizig, knapp verpasst. Warte x ab, vl gibt s noch nen Rücksetzer, dann bin ich dabei. GMills wird jetzt von HSBC empfohlen, die haben auch n guten, kostenlosen Daily Report.
Orange, Telefonica, AT&T, Verizon u Dt.Telekom sind markttechnisch zurück u locken mit DIV.
Baywa AG bzgl. habe ich noch nix hier gelesen: Somebody in??
Gute Erfolge, die Luft wird aber dünner.
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 271
Registriert: 22.07.2015

Hallo @erich12@dead-head@Myrddin und alle anderen,

 

hier noch eine Info zu Omega Health Care, die vielleicht interessieren könnte. 

 

Ist ein Link und in englischer Sprache. Denke dass ich diesen hier veröffentlichen darf:

 

http://www.ariva.de/news/shareholder-alert-pomerantz-law-firm-reminds-shareholders-6679249

 

VG

Nopogo

 


Autorität
Beiträge: 1399
Registriert: 06.01.2017

@Nopogo  besten Dank! Ich habe mich entschieden, noch Volumen von GE ins Depot zu legen, leider nur über 15€.

Der DJ ist mir momentan zu viel gelaufen, ich warte auf wieder günstigere Kurse.

Cardinal Health bleibt im Fokus. BHP setze ich ein Limit über 22,50.

Good trades, don´t let Your deal go downSmiley (fröhlich)

0 Likes
Antworten