Community

Antworten
Highlighted
nobby56
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2017
Nachricht 11 von 17 (958 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Bei der Flatex ist die Aktie mit dem letzten gehandelten Kurs im Depot verzeichnet.
Antworten
0 Likes
Highlighted
lupoxxl
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2017
Nachricht 12 von 17 (921 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Genau. Im Internet bei den Onlinebrokern findet man immer nur den zuletzt gehandellten Kurs. Das ist es ja gerade was mich so wundert. Habe bei der Consorsbank nochmals per Mail diesbezüglich nachgefragt und bin gespannt was die dazu noch zu sagen hat.

Antworten
0 Likes
Highlighted
lupoxxl
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2017
Nachricht 13 von 17 (452 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Habe heute von der Adresse IR @dyh-ab.com ein Schreiben bekommen, dass die DYH Aktie wieder an der CSE in Toronto gelistet werden soll. Dazu soll von den Aktionären ein Streubesitzfeststellungsbogen ausgefüllt werden. Zuvor wurde ich von der IR-Firma, den Namen habe ich leider vergessen, telefonisch kontaktiert,

Es wurde darüber informiert, dass die Aktionäre ihre Verluste wieder wett machen könnten, wobei weitere DYH-Aktien zu einem Kurs von 0,05 € gekauft werden könnten, die dann am 1. Handelstag mit dem festgesetzten Eröffnungskurs von 0,34 € verkauft werden könnten.

Ist jemand in gleicher Weise kontaktiert worden und was ist von dieser Sache zu halten? Ist das Vorhaben vertrauesnwürdig oder ist das wieder ne Abzocke?

Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1483
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 14 von 17 (440 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Wohl letzteres, hat schließlich schon mal funktioniert ...

 

Wegen eines "beinahe 7-baggers" kontaktiert Dich niemand, sondern macht das Geschäft alleine.

Antworten
0 Likes
Highlighted
nobby56
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2017
Nachricht 15 von 17 (417 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Habe heute auch einen Streubesitzfeststellungsbogen bekommen. Keine seriöse Firma wird ihre Anteilseigner nach Wertpapierkäufen einschließlich Anzahl und Preis befragen. Die Daten werden offensichtlich nur benötigt, um rechnerisch ermitteln zu können, welche Nachkäufe notwendig sind, um rechnerisch ohne Verlust aus der Kapitalanlage heraus zu kommen. Offensichtlich ein neuerlicher Versuch, die Anleger ein weiteres mal übers Ohr zu hauen. Am besten die Kaufunterlagen zukommen lassen und an die Bafin weiter leiten (Poststelle-ffm@bafin.de). Aufgabe der Bafin ist auch, Vorgänge unter strafrechtlichen Gesichtspunkten zu würdigen.

Am 03.09.2018 wurde mir ebenfalls ein Kaufangebot der DYH unterbreitet. Der Kaufpreis sollte 0,112 Euro pro Stück betragen. Der Kaufpreis sollte auf ein Konto bei der Berliner Sparkasse DE17 1005 0000 0399 2377 80 überwiesen werden. Die Aktien sollten nach Zahlungseingang elektronisch in mein Depot eingebucht werden (Überweisung ohne jegliche Sicherheit). Angeblich sollte sich der Kurswert bis zum Jahresende 2018 auf 0,30 bis 0,35 Euro/Stück erholen. Die Wertentwicklung kann jeder selbst verfolgen.

 

Selbstverständlich bin ich auf das Kaufangebot nicht eingegangen und habe den Vorgang an die Bafin weiter geleitet.

Antworten
0 Likes
Highlighted
lupoxxl
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2017
Nachricht 16 von 17 (374 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

nobby56 recht herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Werde also auch die Finger von der Sache lassen.
Grüße
Antworten
0 Likes
Highlighted
nobby56
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 06.02.2017
Nachricht 17 von 17 (342 Ansichten)

Betreff: WKN: A14Z66

Die französische Finanzmarktaufsichtsbehörde AMF) hat der Bafin mitgeteilt, dass sie auf ihrer Internetseite erneut eine Warnung vor der aggressiven Bewerbung der Aktien der Design your Home (ISIN: SE0007045380) veröffentlicht hat. Die AMF hat Anhaltspunkte, dass bei den Kaufempfehlungen unrichtige oder irreführende Angaben gemacht und/oder Interessenkonflikte pflichtwidrig verschwiegen werden. Sie fordert Privatanleger zu höchster Wachsamkeit auf (Mitteilung der Bafin vom 27.09.2019 auf ihrer Homepage.

 

Im übrigen besitzt die Design your Home keine eigenen Aktien (Hinweis auf die Notiz vom 24.08.2018 zur Generalversammlung auf der Investor Relations. Wieso die Gesellschaft eigene Aktien verkaufen kann, vermag ich nicht nachzuvollziehen. Alleine mir wurden am 03.09.2018 (neben anderen) 200.000 Aktien zum Kauf angeboten.

Antworten
0 Likes