Community

Letzte Antwort zu: Mietkautionskonto
  • 113.295 Mitglieder, 
  • 69.639 Diskussionen, 
  • 1.117 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
rchristoph
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020
Nachricht 1 von 5 (402 Ansichten)

Verlustbescheinigung beantragen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich greife das Thema Verlustbescheinigung noch mal auf, da die Antworten mir keine eindeutige Antwort dazu geben.

 

Habe ich dieses Thema so richtig verstanden?

 

========================================================================

 

Ohne Beantragen einer Verlustbescheinigung:

 

Wenn ich z.B. keine Verlustbescheinigung 2020 anfordere, werden alle Verluste von Wertpapieren ins das Jahr 2021 übertragen und werden dann automatisch sofern ein Gewinn erzielt wird, mit diesem im Jahr 2021 verrechnet?

 

Sollten dann noch Verluste übrigbleiben, werden diese dann wiederum, falls keine Verlustbescheinigung 2021 angefordert wurde und sofern kein Gewinn 2021 erzielt wird, automatisch im Jahr 2022 verrechnet?

 

Wenn im Jahr 2021 kein Gewinn erzielt wird bzw. noch Verluste von 2020 übrigbleiben und ich keine Verlustbescheinigung im Jahr 2021 beantrage, können meine Verluste von 2020 dann im Jahr 2022 und in den Folgejahren verrechnet werden?

 

Hier ein kleines Beispiel wie ich mir das denke, dass es funktioniert:

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Jahr 2020 keine Verlustbescheinigung für 2020 beantragen:

Consors WP-Verlust 2020 = 1000 Euro,

Consors WP-Gewinne 2021 = 400 Euro,

 

Diese Consors WP-Verlust 2020 werden mit Consors WP-Gewinn 2021 verrechnet.

D.h. = 1000- 400 = 600 Euro Rest

 

Consors wird dann automatisch 2021 den Verlust mit dem Gewinn verrechnen.

Es bleibt eine Consors WP-Verlust 2021 von 600 Euro übrig.

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Jahr 2021 keine Verlustbescheinigung für 2021 beantragen:

Consors WP-Verlust 2021 = 600 Euro,

Consors WP-Gewinne 2022 = 500 Euro,

 

Diese Consors WP-Verlust 2021 werden mit Consors WP-Gewinn 2022 verrechnet.

D.h. = 600- 500 = 100 Euro Rest

 

Consors wird dann automatisch 2021 den Verlust mit dem Gewinn verrechnen.

Es bleibt eine Consors WP-Verlust 2022 von 100 Euro übrig

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Wird der Consors WP-Verlust von 2021 in das Jahr 2022 mit übernommen und kann nun wiederum in diesem Jahr mit Consors WP-Gewinnen verrechnet werden?

D.h. die 100 Euro Rest von 2021 könnten jetzt 2022 verrechnet werden usw….

 

========================================================================

 

Mit Beantragung einer Verlustbescheinigung:

 

Wenn ich eine Verlustbescheinigung für 2020 beantragen sollte, dann kann ich diese in meiner Steuererklärung 2020 angegeben, aber nicht mehr mit den Gewinnen 2021 bei Consors verrechnen?

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1062
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 2 von 5 (393 Ansichten)

Betreff: Verlustbescheinigung beantragen

[ Bearbeitet ]

Hallo @rchristoph ,

....vereinfacht gesagt kannst du so rechnen. Bedenke: Du hast zwei Verlusttöpfe (Aktiengewinne/-verluste und allg. Erträge wie Divid., Zinsen, Ausschüttungen......); dazu dann noch den ausländ. Quellensteuertopf, der allerdings am Ende des Jahres glatt gestellt wird; hier gibt es keinen Übertag. Ansonsten werden deine Verluste von Jahr zu Jahr fortgeschrieben.....

Aktienverluste nur mit Aktiengewinnen verrechenbar.

Verluste im Aktientopf und Verluste im allg. Topf können mit positiven Erträgen verrechnet werden.

Reihenfolge: Aktientopf - Allg. Topf -SpFB

Die Beantragung einer Verlustbescheinigung setzt alle Töpfe bei einer Bank auf 0!

Kannst du diese festgestellten Verluste mit Erträgen anderer Banken entsprechend gegen rechnen, dann kannst du das bei deiner Steuererklärung Anlage KAP bewerkstelligen.

Kannst du das nicht, dann hättest du dir zunächst ein Ei gelegt, da die Verlustbescheinigung für das betreffende Jahr verpuffen würde......Smiley (traurig). Aber keine Angst, die nicht ausgeglichenen Verlust können trotzdem zeitlich unbegrenzt vorgetragen werden, um in späteren Jahren verrechnet werden zu können; das läuft dann halt über deine jeweilige Steuererklärung in Anlage KAP....

Schau mal ein bischen hier unten im Link.....

 

https://www.gevestor.de/details/praxiswissen-steuer-tipps-die-verlustverrechnung-bei-kapitalanlagen-...

 

LG

onra

 

Highlighted
KuMa
Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 16.01.2018
Nachricht 3 von 5 (231 Ansichten)

Betreff: Verlustbescheinigung beantragen

[ Bearbeitet ]

hallo,

 

und wo kann ich nun die verlustbescheinigung beantragen.

 

LINK?!

 

Grüße 

KuMa

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3652
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 4 von 5 (222 Ansichten)

Betreff: Verlustbescheinigung beantragen

@KuMa 

Eine Verlustbescheinigung kann man unter "Mein Konto & Depot" > "Steuern" > "Verlustverrechnung" (im unterer Bereich der Seite) beantragen.

 

Highlighted
rchristoph
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 02.09.2020
Nachricht 5 von 5 (217 Ansichten)

Betreff: Verlustbescheinigung beantragen

Unter -> Mein Konto&Depot -> Verlustverrechnung -> Antrag auf Verlustbescheinigung