abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Trailing Stop Buy: Toleranz nach Stop

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2017

Eine relativ simple Frage, die jedoch so noch nicht gestellt und schon gar nicht beantwortet wurde:
Was ist die Option "Toleranz nach Stop" bei der Trailing Stop Buy Order?

(die Info beim "I" hilft meinem Verständnis nicht)


Hat diese unterschiedliche Auswirkungen bei Abstand 'prozentual' oder 'absolut'?
Und zu was kann man sie brauchen? Ich habe leider keine Beispiele gefunden, die die Toleranz nach Stop erklärt.

 

 

0 Likes
7 Antworten 7

Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 15.03.2017

Hallo Kanel

 

Standardmäßig sind Trailing Stop-Orders immer Market-Orders (Bezeichnung für eine Order, die sofort zu aktuellen Marktpreisen ausgeführt wird)und werden sofort beim erreichen der Stop-Marke ausgeführt.

Duch Eingabe einer Toleranz (prozentual oder absolut) wandelt sich die Market-Order sofort in eine limitierte Order.

Dies ist natürlich  sehr von Vorteil bei Wertpapieren oder Märkten mit hoher Volatilität und verhindert ,das Sie nicht zu viel bezahlen beim Kauf. Ist also eine Art Sicherung.

Beim Kauf wird die eingegebene Toleranz zur Stop-Marke hinzu addiert.Bis zu diesem Wert sind sie also dann bereit zu kaufen.

Diese Toleranzeingabe hat keine Auswirkungen auf den Abstand denn Sie beim Trailing Stop angeben.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich audgedrückt.

 

MfG supertramp

 


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2017

Hallo Supertramp

Ganz klar ist mir das noch nicht, denn ist nicht mein Maximaler Kaufwert der STOP BUY Wert? Meinem Verständnis nach sinkt dieser um den abgegebenen Abstand, aber der Kauf wird beim STOP BY getätigt, wenn der Kurs steigt? Wie kann dann noch eine Toleranz nach oben existieren?
Es würde doch mehr Sinn machen, eine Toleranz nach unten zu haben.

 

Beispiel:
Aktueller Kurs 95
STOP BUY: 100
Abstand absolut: 10
Toleranz: 20

Würde das Sinn machen, und wann würde der Kauf stattfinden - spätestens bei 80 oder eben bei 100, oder?

Oder bin ich komplett am falschen Dampfer? (theoretisch bin ich leider nicht so gut, Praxisbeispiele helfen mir beim Verständnis)

Danke für Ihre Hilfe!

MFG
Kanel

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 15.03.2017

Hallo Kanel

 

Um bei Ihren Beispiel zu bleiben:

1. Szenario steigender Markt und Kurs

Ihr Stop Buy Wert (100) würde bei Erreichen der 100er Kursmarke den unlimitierten Kauf auslösen,Kauforder billigst.Das kann durchaus bei straff anziehenden Märkten auch über 100 sein,was ja nicht wünschenswert ist.Sie haben die Toleranz mit 20 angeben.Also wandelt sich die Kauforder in Buy limitiert max 120.Meiner Meinung viel zu hoch,Sie wollen die Aktie ja für max. 100 kaufen.Ich würde hier eine Toleranz mit max 0,5- 1 setzen.Also Kauforder ausgelöst bei 100,limitiert max 101.

2. Szenario fallender Markt und Kurs,anschliessend wieder steigend

Kurs fällt auf 85 -ab 90 (Stop Buy 100- Abstand absolut 10)wird Ihr Stop Buy hinterhergeschleift (Trailing) .Bei Kurs 85 ist jetzt Ihr neuer Stop Buy bei 95.

Steigt jetzt der Kurs wieder auf 95 wird der Stop Buy ausgelöst.Sie haben die Toleranz  bei 20 gesetzt-also limitierte Kauforder bis max 95+20= 105.

Also Sie sehen schon,die Toleranzangabe ist nichts anderes als bei einer limitierten Order ein Limit zu setzten.

Ich weis,in der Theorie schwierig zu erklären und zuverstehen,am besten mal selbst ausprobieren mit kleinen Einsatz.Man sieht dann auch sehr schön wie sich der Stop-Buy Kurs verschiebt.(trailt)

 

MfG supertramp

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2017

Ok, jetzt ist mir die Funktionsweise klar.

Praktisch kann ich mir aber nun nicht vorstellen, warum die Toleranz dann wirklich Sinn macht, denn in der Regel führt er ja die Order jedenfalls immer unter dem Toleranzwert aus!?

 

Also um beim 2. Szenario zu bleiben:
Wann käme er denn in die Verlegenheit, jemals bei 105 auszulösen, wenn er von bspw. 90 steigt und dann bei 95 schon auslöst
Kurzum: Die Sinnhaftigkeit der Toleranz ist mir nicht ganz schlüssig..

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 891
Registriert: 22.11.2016

Im Fall 2 lößt der Stop-Los bei 95 € aus. Eine Kauforder soll jetzt billigst ausgeführt werden.

 

Wenn jetzt nicht genügend Verkäufer zu 95 € verkaufen wollen steigt der Kurs und niemand kann genau sagen zu welchem Kurs die Order dann tatsächlich ausgeführt wird. Um das Risiko zu vermeiden bei zu hohen Kursen die Order ausgeführt zu bekommen, wird die Toleranz gesetzt.

 

Ist diese auf 1 € gesetzt wird der maximale Kaufkurs in diesem Fall 96 € sein.

Stellen Sie die Toleranz auf 10 € könnte der maximale Kaufkurs auch 105 sein.


Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 15.03.2017

Praktisch kann ich mir aber nun nicht vorstellen, warum die Toleranz dann wirklich Sinn macht, denn in der Regel führt er ja die Order jedenfalls immer unter dem Toleranzwert aus!?

 

In der Regel schon,aber was ist bei extremen Kursausschlägen.Ohne limitierung oder Toleranz sind Sie gnadenlos mit Ihrer Order den Markkräften ausgestezt.

Was ist bei politischen Entscheidungen oder unerwarteten guten Unternehmensnachrichten,wenn der Kurs ihrer Aktie plötzlich wie ein Pfeil nach oben zieht?

Alle wollen plötzlich die Aktie kaufen ,keiner verkaufen,der Kurs zieht gnadenlos bis 125 nachoben.Eine Kursfindung findet erst bei 130 statt.Da haben Sie mit ihrer unlimitierten Order ganz schlechte Karten und ärgern sich hinterher über den zu hohen Kaufkurs.Das wollten Sie eigentlich nicht.

Das ist der Sinn einer limitierung oder auch Tolerierung.Sie bestimmen den Wert mit Ihrer Eingabe bis wohin sie das Spiel mitspielen wollen.

 

Mfg supertramp

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 06.04.2017

OK, das macht Sinn.
Vielen Dank für die Antworten 😃

Ich schließe das Thema hiermit.

Antworten