abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

TUI Bezugsrecht wieviel bekommt man für wieviel Euro?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 15.02.2017

Hallo,

ich komme mit der Erklärung mit den neuen Bezugrechten nicht ganz klar, bzw. bin ich mir unsicher. Vielleicht hat jemand mehr Ahnung 😉

Konkret habe ich 200 TUI Aktien und dafür auch 200 TUI Bezugsrechte bekommen (Verhältnis 1:1)

Wenn ich nun Weisung zum Kauf erteile was kostet es dann und wieviel bekomme ich ?

Verstehen tu ich es so, das ich für die 200 Bezugsrechte jeweils € 5,55 / Stk. zzgl. Provision bezahlen müsste. Wären dann € 1.110,- zzgl. Gebühren. Erhalten würde ich dann für je 3 Bezugsrechte 8 neue Aktien. Wären dann 200 / 3 = 66,66 x 8 = 533,33 Aktien.

Stimmt das denn so? Oder habe ich einen Denkfehler...

 

Gruß Peter

0 Likes
6 Antworten 6

Moderator
Beiträge: 1231
Registriert: 05.10.2021

Hallo @klixme,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Alle Details zu der Kapitalmaßnahme von TUI finden Sie in dieser FAQ.

Wichtig für die Klärung Ihrer Frage sind also folgende Informationen:

1. Für jede Aktie, die Sie hatten, erhalten Sie ein Bezugsrecht. Für 3 Bezugsrechte können Sie 8 neue Aktien beziehen, wenn Sie möchten.

2. Wenn Sie keine Weisung erteilen, verkaufen wir Ihre Bezugsrechte am letzten Handelstag der Bezugsrechte (12.04.2023) unlimitiert an der Börse Frankfurt. Für einen Verkauf durch die Consorsbank berechnen wir eine Gebühr von 1,00 % des Kurswerts. Es werden aber immer mindestens 2,50 Euro und höchstens 69,00 Euro berechnet. Das gilt nicht für Bezugsrechte, die am letzten Handelstag (12.04.2023) erworben wurden. Wenn Sie diese verkaufen möchten, erteilen Sie bitte selbst einen Verkaufsauftrag.

3. Der Bezugsrechtshandel an den deutschen Börsenplätzen, die diesen anbieten, findet vom 28.03.2023 bis zum 12.04.2023 statt. Dabei fallen für diese Orders Gebühren gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis an. Liegt Ihre Weisung nicht bis spätestens 11.04.2023, 10:00 Uhr vor, werden wir Ihre Bezugsrechte am letzten Handelstag unlimitiert verkaufen. Bezugsrechte, die am letzten Handelstag (12.04.2023) erworben wurden, werden nicht von uns verkauft. Wenn Sie diese verkaufen möchten, erteilen Sie bitte selbst einen Verkaufsauftrag.

Ich hoffe, dass diese Informationen Ihnen weiterhelfen konnten.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 15.02.2017

Hallo Evelin,

 

besten Dank für Ihre Antwort. Stimmt denn meine Berechnung in meiner Ausgangsfrage? Da ging es mir ja darum. Wenn ich die Weisung erteile entstehen ja auch kosten. Daher möchte ich gerne wissen ob meine Berechnung so stimmt.

 

Für 3 Bezugsrechte bekomme ich 8 Aktien. Muss ich dann 3 Bezugsrechte mit je € 5,55 bezahlen, oder 8 neue Aktien mit je € 5,55

 

Gruß Peter

0 Likes

Autorität
Beiträge: 2145
Registriert: 12.01.2019

Hallo @klixme,

...das Bezugsverhältnis ist 3:8 -----> für 3 Bezugsrechte erhältst du bei Erteilung der Weisung 8 neue TUI-Aktien für 5,55 Euronen je neue TUI-Aktie. Entsprechend Vielfache davon. Gebühr entsprechend PLVZ der CB.

Konkret für dich----> 200 alte TUI Aktien ---> 200 BZR TUI ---> 200x8/3=533,333 -----> 533 neue TUI-Aktien für je 5,55 Euronen = 2918,15 Euronen + Gebühren nach PLVZ. Dein neuer TUI-Bestand wäre dann 200+533=733 TUI-Aktien. Die 0,33 Rest-BZR-Stücke werden nicht berücksichtigt. Wenn du sie berücksichtigen möchtest, dann müsstest du Bezugsrechte so dazu kaufen , dass die Mathematik für klare Verhältnisse sorgt und nur ganze neue Aktien herauskommen.

Z.B. noch 10 BZR dazu kaufen -----> 210x8/3 = 560 neue Aktien; das würde dann passen. Oder halt ein bischen mit den mathematischen Proportionen herumspielen, um andere glatte Zahlen zu erhalten, die dir genehm wären.....:).

LG#

onra


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 15.02.2017

Hallo Onra,

vielen lieben Dank für die sehr ausführliche und für mich verständliche Antwort. Auch die zusätzliche Info bezüglich dem Rest ist super !

 

VG Peter

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 31
Registriert: 22.12.2016

Falls man auf Ausüben gedrückt hat, und zufällig nicht genügend Mittel auf dem Referenzkonto hat.

Was passiert dann?

Geduldete Überziehung?

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1231
Registriert: 05.10.2021

Hallo @matjung,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Ihr Referenzkonto zum Zeitpunkt der Weisungserteilung nicht (ausreichend) gedeckt ist, kann der Auftrag leider nicht ausgeführt werden.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten