Community

Antworten
Highlighted
so-eu
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014
Nachricht 1 von 19 (604 Ansichten)

Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

Seit dem 15.08. empfange beim Start des Active Traders kaum mehr Kursdaten. Verbundene Charts werden garnicht mehr angezeigt.  Support schrieb mir lediglich, ich sollte meine Firewall und meinen Virenscanner ausschalten. Ich finde das keinen guten Vorschlag! Und er hat sowieso nicht geholfen. Seitdem heisst es nur ich solle Geduld haben - Morgen sind es 2 Wochen!

Gibt weitere "Startrader" mit diesem Problem? 

Gab es eine Lösung?

immermalanders
Autorität
Beiträge: 2927
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 2 von 19 (565 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

@so-eu 

Bei welchen Werten tritt das Problem an welchem Handelsplatz auf? Ist der Handelsplatz nicht OTC, gibt es ein entsprechendes Kursabo? Welches Betriebssystem wird verwendet (Windows, Mac, Linux)? Wurde der AT unter Windows installiert (sehr lange her), wird die mobile Version vom AT oder die Webstart-Version genutzt? Welche Java-Version ist unter Windows/Linux installiert? Tritt das Problem mit der Kursversorgung immer auf, oder nur wenn der AT zu bestimmten Zeiten gestartet wird? Ist der AT länger offen oder wird er täglich neu gestartet?

 

Antworten
0 Likes
so-eu
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014
Nachricht 3 von 19 (558 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

@immermalanders 

 

1. bei allen Handelsplätzen;

2. Basispaket Deutschland-Abo schon seit Jahren vorhanden;

3. WIN 10 - auch schon seit Jahren o.Probleme

4. habe alle ausprobiert, ohne Erfolg; jetzt nutze ich AT Portable

5. Java von gestern, da neu installiert;

6. ich starte immer kurz vor 9:00 und bin mit kurzen Pausen bis 18:00 aktiv. Morgens dauert es dann ca. 30 mMinuten bis ich alle Kurse meiner Werte sowie die der Indizes sehe. Garfiken, z.B. Tageschart vom DAX kommen nur manchmal nach Stunden. Nachmittags ist es noch schlimmer. Aktaulisieren bringt nichts, Speicher ist massig vorhanden (dediziert für AT 4096MB). WAN/LAN ohne Probleme bzw. auf Laptop per Hotspot geht auch nichts. FW/Viren haben auch keinen Einfluss. Muss also an meinem Account bei Consors hängen und die bekommen dies leider seit nunmehr 14 Tagen nichts hin.

 

Aktiensepp
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2017
Nachricht 4 von 19 (532 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

Gleiches Problem hier, wie bereits in einem anderen Thread geschrieben. Bei meinem Anruf gestern auf der Hotline wurde mir gesagt das Problem sei bekannt, auch andere Kunden hätten sich gemeldet.

Wie geht´s weiter?

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2927
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 19 (482 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

@Aktiensepp 

Hattest Du den AT schon im Diagnose Modus gestartet, zusätzlich die Fehlerprotokollierung für die Kurse aktiviert und die Logs an Consors geschickt? In vielen Fällen lässt sich über die Logs ein solcher Fehler finden.

 

Wie viele Werte insgesamt hast Du etwa in allen Kurslisten? Wie viele Charts gibt es (Intraday und die restlichen Charts)? Sind Intraday-Charts offen von Werten, die extrem viele Ticks haben (z.B. Währungen)? Möglich, dass es da einen Zusammenhang gibt.

 

[...] ich starte immer kurz vor 9:00 [...]

Macht es einen Unterschied, wenn Du z.B. den AT früher startest?

 

Welchen Wert hast Du im AT in den Globalen Einstellungen unter dem Punkt "Speicher" eingestellt?

 

 

Grüße

immermalanders

 

stocksour
Enthusiast
Beiträge: 950
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 6 von 19 (460 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

Ich stelle seit ca. 2 Wochen fest, dass der AT (Standard, eher "schlichte" Nutzung, keine Graphiken etc.) für das Laden meiner Watch-/Kursliste (40-50 Werte) deutlich länger braucht als früher.

Vorher war das in wenigen Sekunden geschehen, gestern konnte ich bis 70 zählen, bis der letzte Wert eingetrudelt war. Danach funktioniert der AT - für mich - normal.

 

Kann es an einem bestimmten Windows 10 update liegen?

Bei mir wurde laut update-Verlauf am 15.08.2019 (!) ein "Qualitätsupdate" installiert, seitdem ist windows-seitig nicht mehr alles beim alten.

Microsoft listet etliche mit diesem update verbundene Probleme auf, die ich mangels Hirn leider nicht einordnen kann.

so-eu
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014
Nachricht 7 von 19 (440 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

Danke für den Hinweis bezüglich des WIN-Updates.

Laut der MS Beschreibung hätte dies wohl kein Einfluss, aber MS schreibt natürlich auch nicht immer alles. Also habe ich KB4512508 deinstalliert, aber leider kein Unterschied.

 

Aber eindeutig ist das System "schneller", wenn man morgens lange vor 09:00 startet. Heute habe ich sogar mal wieder Charts gesehen.

 

Jetzt, nach 14:00, trudeln zwar meine Depotkurse und meine Watchlist langsam ein (ca. 5min), aber Charts bleiben verborgen bzw. die Fenster sind eher "freezed". 

 

Antworten
0 Likes
Aktiensepp
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2017
Nachricht 8 von 19 (406 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

@immermalanders 

Bisher habe ich keine Diagnose gestartet, zumal ich in solchen Dingen auch nicht unbedingt ein Fachmann bin. Daher hatte ich ja auch auf der Hotline angerufen...

Diese extreme Verlangsamung begann vor zirka 5 Tagen, zuvor lief alles schnell und reibungslos. Zum vollständigen Aufbau meiner Kursliste vergehen etwa 3 Minuten, was zuvor in wenigen Sekunden geschah. Die Liste umfasst ca. 50 Zeilen (1 Währung).

Zum laden meiner 3 Charts vergehen weitere 5 Minuten, teils auch länger. Werden diese angezeigt dann mitunter zeitversetzt und im Laufe eines Tages bricht die Kursversorgung immer wieder ab und die Charts werden nicht mehr aktualisiert.

Den Speicher hatte ich zwischenzeitlich auch mal auf Maximum eingestellt, was nichts änderte.

Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2927
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 9 von 19 (362 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

[ Bearbeitet ]

@Aktiensepp@so-eu 

Wie reagiert der AT, wenn ihr ihn am Wochenende startet? Werden dann die Kurslisten und Charts schneller aufgebaut, oder dauert es dann weiterhin so lange?

Bitte man nächste Woche den AT im Diagnosemodus starten und die Fehlerprotokollierung für Kurse ("Golbale Einstellungen" > "Fehlerprotokollierung") aktivieren und laufen lassen.

Unter "Hilfe" > "Support" kann man die Logs und die Konfiguration auswählen und als ZIP-Daten speichern. Diese Datei bitte, mit einer kurzen Fehlerbeschreibung, an Consors schicken. So können die Entwickler prüfen, was die Ursache für das langsame Laden der Kurslisten ist und warum die Charts nicht angezeigt werden können.

 

Ich nutze den AT-Pro und konnte das Verhalten bisher nicht beobachten. Teilweise dauert es ein mehrere Sekunden, bis die Daten für die Charts geladen wurden. Meine Kurslisten werden auch immer zügig befüllt und ich habe >100 Werte in diversen Kurslisten.

 

Was für ein Zeitraum und welche Kompression sind denn bei den Charts eingestellt? Ist der Zeitraum auf Maximum, kann es länger dauern, da die Daten von bis zu 20 Jahren geladen werden müssen.

 

so-eu
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014
Nachricht 10 von 19 (348 Ansichten)

Betreff: Störungen im Active Trader seit dem 15.08.2019

Habe AT gerade mal gestartet, also heute ist Samsatg gegen 12:00 und eine Stoppuhr mitlaufen gelassen. Jetzt nach 24 min sind 5 Kurse in meinem Depot (ca. 30 Werte, keine Devisen, keine Bitcoins), in meiner Watchlist, ca. 60 Werte, sehe ich für alle Werte den letzten Kurs vom Freitag. Nachrichtenliste und in verbundenen Fenstern werden angezeigt.  Aber überhaupt kein Chart, auch kein Tageschart vom DAX bzw. Jahreschart. Bei allen Chartfenstern zeigt mir der rote Punkt rechts oben, dass die Pushversorgung unterbrochen ist. Auch eine Aktualisierung ändert nichts dadran. Zeiträume überprüft und nur bei 5 Indices auf 5 Jahre eingestellt; Kompression 1 Wo bzw 1 Tag.

Diagnosemodus und versand der Protokolldateien an den Support habe ich bereits vor 2 Wochen getan. Mit dem Support habe ich natürlch schon etliche Mails ausgetauscht und auch screenshots geschickt und ebenfalls ein Teamviewerverbindung angeboten (können die aber nicht).

Vielleicht sollte ich den AT-Pro abonnieren. :-)

Danke übrigens für Ihr Bemühen!

Jetzt sind 36 Minuten rum und Situation unverändert. :-(

Ich stoppe das mal, denn ohne Pushversorgung kommt da auch nichts mehr an.

Schönes Wochenende!