Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2020

Hallo!

 

Ich habe einige Sparpläne die schon länger laufen, komischerweise sind heute so gut wie alle doppelt ausgeführt worden. Ich habe je Sparplane zwei Mailbestätigungen bekommen mit unterschiedlichen Ordernummern. Im Orderbuch sind die Käufe auch doppelt.

 

Hat jemand das gleiche Problem und weiss Rat?

114 ANTWORTEN 114

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2020

Hallo @ all!

Hier mal ein Update zu meinem gestrigen Post. Stand heute (lt. Online-Archiv 03.03.2020, 15:00 h) wurden vier Sparpläne regulär, 13 doppelt und einer überhauptnicht (Vodafone) ausgeführt. Die Einmalzahlungen sind zumindest lt. eMail-Benachrichtigung heute in der Zeit zwischen 11:01 und 11:04 h nachgeholt worden. Wenn ich den gestrigen Kurs der regulären Sparpläne mit den in der heutigen Mail genannten Kursen vergleiche wurden auch die Einmalzahlungen zu den gestrigen Kursen abgerechnet.

Gut soweit. Wie die Stornierung der Doppelbuchungen von statten gehen wird bleibt abzuwarten. Aufgrund ausreichender Deckung ist kein negativer Saldo entstanden - was mich bei vier Einmalzahlungen á 350,-- EUR auch ein wenig gefuchst hätte.

Andererseits wäre ein Negativsaldo nicht durch mich verschuldet und somit auch nicht mir anzulasten (-> Zinsen...).

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 20.04.2014

@D_Hoppenstedt 

Ich kann Ihren Status bestätigen. Bei mir ist jetzt auch alles eingebucht, Kurse der Einmalzahlungen sind identisch mit den Kursen der Sparplanzahlungen.

Die doppelt gebuchten Sparpläne sind noch nicht storniert worden, mein Verrechnungskonto ist mir bisher aber auch nur teilweise belastet worden, allerdings auch von den doppelt gebuchten Sparplänen.

Alles in allem scheint es sich ja langsam aufzulösen.

 

@Bowser 

Wie gesagt, es ist kein Nachteil eingetreten. Es bleibt dabei: erst lesen, dann verstehen und dann vielleicht nochmal was schreiben. Zwischen der Ausführung der Sparpläne und dem Einbuchen der Bruchstücke beim Kunden besteht ein Unterschied. Auch wenn der Groschen nur in Pfennigen fällt... nicht aufgeben, immer dran bleiben 😉 die Sache mit dem Verstehen klappt schon noch...


Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: 17.02.2017

@D_Hoppenstedt  und @MeiserLampe771 

Ich kann das ebenfalls bestätigen.

Und - man beachte - es gibt eine, jetzt doch "wichtige" Information ganz präsent auf der Startseite. Wer hätte das gedacht? Prima so. Beim nächsten mal noch etwas schneller, und (fast) alle Kunden sind, trotz Problemen informiert und letzlich zufrieden.

 


Moderator
Beiträge: 479
Registriert: 21.08.2017

Liebe Community,

Unter dem folgenden Link erhalten alle Kunden Informationen zu den doppelt ausgeführten Sparplänen:

https://www.consorsbank.de/ev/Transversal/kundeninformation-sparplanausfuehrung

Wir bitten nochmals für die entstandenen Unannehmlichkeiten für Entschuldigung.

Liebe Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2014
Guten Tag,
Ich möchte bitte, dass die doppelt eingebuchten und angerechneten Anteile nicht rückabgewickelt werden, sondern erhalten bleiben. Wie kann das sichergestellt werden?
0 Likes

Aufsteiger
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2020

@MeiserLampe771 

Lesen bildet mein Lieber.. Aber das mag Ihnen nicht recht gelungen zu sein.

Ebenfalls unbeantwortet bleibt die Frage zu den Einmalzahlungen und dem späteren Kauf dieser (ein Tag Verzögerung). Da gilt wohl die Regel: Wer keine Ahnung hat.... Da sie ja so gern mit Regeln Argumentieren.

 

Hier nochmal zum Nachlesen:

"Doppelte Verarbeitung einiger Gattungen

Die Abrechnungen der Sparplan-Orders wurden bei einigen Gattungen zweimal verarbeitet. Deshalb wurden Anteile doppelt ins Depot eingebucht sowie Sparplanraten doppelt abgebucht. Wenn Sie durch die beschriebene doppelte Sparplanausführung mit Ihrem Konto ins Minus rutschen, wurde automatisch ein Mahnschreiben erstellt und dafür möglicherweise Porto belastet."

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2020
Hallo

Was würde wohl passiere wenn man jetzt einfach die doppelten Gekauften Aktien verkauft? Viele davon sollten ja sogar schon wieder in plus Bereich sein.

MfG
0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2020
Na gut oder auch schon wieder in minus.
Aber außer wie sie damit umgehen wenn man in minus durch die doppelte Buchung war. Steht bis jetzt nicht wie sie allgemein damit umgehen wollen. Und wie gesagt was ist fals jemand diese Anteile einfach verkauft?
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 507
Registriert: 30.09.2014

@JadenWSOP   [...]Das heisst, man hat gestern und heute morgen nicht von den Kursanstiegen profitieren können.[...]

 

Komisch. Ich dachte bisher, dass man als Käufer eher von niedrigeren Kursen profitiert.


Autorität
Beiträge: 4180
Registriert: 06.02.2015

@MG-Neuling 

[...] Und wie gesagt was ist fals jemand diese Anteile einfach verkauft? [...]

Dann hätte man theoretisch eine Leerverkaufte Position, die nicht erlaubt ist. Keine Ahnung, was die Folgen sind, aber angenehm ist das sicher nicht.

0 Likes
Antworten