Community

Antworten
erich12
Autorität
Beiträge: 1266
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 111 von 179 (1.252 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

Ja, Link setzen und dann noch etwas schreiben, das klappt bei mir noch nicht so richtig.

Gottseidank ist diese Fähigkeit bei der Anlageentscheidung nicht wichtig.Smiley (Zunge)

 

Bei allen Spekulationen über Verkäufe kann ich ich mir vorstellen, dass RWE es mit Eon gleich tut und seinen Anteil an innogy verkauft. Das würde den Schuldenstand weiter mächtig drücken. (aktuell noch 19Mrd.)

Dass aber Eon oder Rwe verkauft werden, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, vor allem nicht an die hoch verschuldeten Italiener. Vor allem RWE ist eng mit NRW vernetzt.

Dass Banken natürlich an Fusionen oder Verkäufen  Interesse haben, das ist klar.

Das ist ihr Geschäft.

Ich bleibe bei meiner Einschätzung.

 

 

expat
Enthusiast
Beiträge: 449
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 112 von 179 (1.152 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

E.ON hatte Ende 2017 sehr gute Zahlen vorgelegt und seitdem geht der Kurs südwärts :-( Wie ich hier bereits schrieb, habe ich sie also wieder verkauft um bei unter 9 wieder einzusteigen. Davon hält mich der gerade laufende Depotübertrag ab. Sowie ein erneuter Blick auf den Chart, der weiteres Abrutschen wahrscheinlich macht. An den hier diskutierten fundamental sehr positiven Zukunftsaussichten ändert dies aus jetziger Sicht aber Nichts (IMHO).

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1266
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 113 von 179 (1.141 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

Auch wenn längere Zeit nicht mehr über Versorgeraktien, in einem anderen Thread abfällig "Energieleichen" genannt, geschrieben wurde, außer "Energieleichen" gibt es ja noch etliche andere "Loseraktien" Smiley (Zunge)

bleibe ich weiterhin positiv für "Energieleichen" und "Loseraktien" gestimmt.

 

Wer einmal genau hinschaut, wird z.B. feststellen, dass RWE vz.  lt. consors in 1 Monat 6,7% und in 1 Jahr 57% im Kurs zugelegt haben. Trotzdem sind KGV und geplante Rendite  recht attraktiv.

 

Wie Mitteilungen über Insiderkäufe zeigen, haben  sehr viele Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats in letzter Zeit Aktien gekauft. Ob all diese  Insider nicht die Leiche im Keller entdeckt haben?

 

Mit Eon ging es im letzten Monat tatsächlich um 5% runter.

Ich sehe bei Kursen unter 9 eher Kauf- als Verkaufskurse.

Mein Favorit bleibt im Versorgerbereich weiterhin Eon.

Nicht nur bei Versorgeraktien braucht man Geduld.

Kaufen sollte man immer, wenn andere sie nicht wollen oder verkaufen. Smiley (zwinkernd)

juvol
Enthusiast
Beiträge: 551
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 114 von 179 (1.125 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

[ Bearbeitet ]

Seit November hat RWE aber 25 Prozent verloren und wenn die Sonderdividende weg ist, gehts nochmal nach unten. Gerade RWE mit seien noch nicht abgeschriebenen Kohlekraftwerken wird noch lange Probleme haben. Gott sei Dank gibts noch Käufer, die einem solche Papiere abkaufenSmiley (fröhlich)

erich12
Autorität
Beiträge: 1266
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 115 von 179 (1.104 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

Es ist schon erstaunlich, dass du weißt , wie sich der Kurs von RWE in Zukunft entwickelt.

Die "dummen" Anleger und Insider sind doch nur zu bedauern, die nicht nur die Aktie halten , sondern sogar massiv kaufen.Smiley (zwinkernd)

Sei doch froh, dass du deinen Realverlust gemacht hast!!!

Trotz "Energieleichen" und "Loseraktien" haben sich meine Depots in den letzten Monaten sehr, sehr gut entwickelt und stehen auf ALLtime High , auch dank der Loseraktien der vergangenen Jahre.

 

Ich halte mich an den Spruch Buffetts : Kaufe dann, .....

Andere machen es anders. Smiley (Zunge)

Antworten
0 Likes
bienchen
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 45
Registriert: 10.08.2015
Nachricht 116 von 179 (1.076 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

Hallo Erich,

seit Jahren versuchst Du uns die Aktien wie sauer Bier anzubieten. Man könnte meinen, Du bist von RWE und E.ON angestellt die Aktien anzupreisen und wenn jemand was Negatives über die Aktien sagt, dann schießt Du sofort böse drauflos. Ich finde es gut, wenn auch mal jemand zur Vorsicht mahnt. Mein Depot hat sich die letzten Monate auch gut entwickelt, aber das war auch keine Kunst.  Das kann in wenigen Tagen vernichtet sein.

Gruß

Bienchen

erich12
Autorität
Beiträge: 1266
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 117 von 179 (1.056 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM?!!

[ Bearbeitet ]

@bienchen

Zur Versachlichung:

Seit Jahren? Ich bin erst seit einem Jahr bei der Consorsbank.

Angestellter der Versorger? Mitnichten. Mein Depotanteil bei den Versorgern? 2,5%.

Sauer Bier? Im letzten Jahr war für die Versorger ein tolles Jahr. Das ist Fakt.

 

Wenn du es noch nicht bemerkt hast! Ich verfolge eine andere Strategie.

 

Wenn hier einer RWE und Co als "Energieleichen" bezeichnet, will er sich nicht sachlich über diese Aktien auslassen. Das ärgert mich peripher.

 

Nochmals: Ich bin nur Aktionär von RWE und Co. Ich kaufe am liebsten Aktien, wenn andere sie nicht mögen. Dann sind sie sicherlich nicht zu teuer.

Wenn ich mich gut mit dem Unternehmen beschäftigt habe, bekomme ich keine Angst , wenn der Kurs nach dem Kauf weiter runtergeht.

Ich habe mir ja vorher ein Urteil gebildet und handle langfristig.

 

Disclaimer:

Meine Meinung über diese Aktien ist keine Empfehlung für andere Anleger, vor allem wenn sie eine völlig andere Meinung und Strategie über Aktien haben.

Jetzt habe ich wieder genug zur Branche Versorger gesagt.

Z.Z. interessieren mich andere Aktien und Branchen. 

dead-head
Enthusiast
Beiträge: 725
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 118 von 179 (1.019 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM - Akien

@erich12   BP versieht in GB normale Tankstellen mit Stromanschlüssen, sogar in D wird geplant, die BAB-Haupttrassen mit Stromtankstellen zu bestücken.

Bellen lassen, die Anlegerkarawane zieht weiter. Smiley (fröhlich)Herz

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 725
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 119 von 179 (960 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM - Akien

ist das nicht witzig? Jetzt empfehlen sog. seriöse Börsendienste den Kauf von RWE - Aktien. Dann x zu, ich bin und bleibe engagiert und kaufe bei Schwächen zu.

Muss man aber nicht mögen.Smiley (fröhlich)

DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 358
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 120 von 179 (876 Ansichten)

Betreff: RWE-Aktie, EON + UNIPER - STROM - Akien

gibt es wirklich seriöse Börsendienste?
Ich kenne keinen. Obwohl ich solche seit 1963 lese.
Antworten
0 Likes