Community

Antworten
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 1 von 9 (3.540 Ansichten)

RBI (WKN: A0D9SU)- kaufen, wenn die Kanonen donnern...?

Ich habe mir heute ein paar Aktien von RBI ins Depot gelegt. Die Bank ist stark im osteuropäischen Markt aktiv; insbesondere in der Ukraine. Das hat zuletzt dazu geführt, dass der Wert übermäßig stark verprügelt wurde. Mittlerweile liegt das KGV bei 10 (2014) und 6 für 2013. Charttechnisch ist im Bereich 21 Euro eine massive Unterstützung zu erkennen. An einer langfristige Trendlinie drehte der Wert heute erneut. Das Chance Risiko Verhältnis erscheint bei einem Einstieg bis 23,50 Euro mit Ziel 28-30 Euro und Stopp Loss bei 19,40 Euro günstig.

Berliner
Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 2 von 9 (3.521 Ansichten)

Betreff: RBI (WKN: A0D9SU)- kaufen, wenn die Kanonen donnern...?

Ist das nicht ziemlich riskant, jetzt auf einen Wert zu setzen, dessen Unternehmen in so einem Krisengebiet engagiert ist? Setzt Du darauf, dass sich die Lage da bald wieder beruhigt? Ich bin mir da irgendwie nicht so sicher. Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht so risikobereit.

Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 3 von 9 (3.513 Ansichten)

Betreff: RBI (WKN: A0D9SU)- kaufen, wenn die Kanonen donnern...?

Ja, dass musst Du natürlich abwägen. Ich orientiere mich an der Charttechnik und mein Einstieg zu 21.84 Euro war gut, da der Wert nun bei 23.58 Euro steht. Ich kann den Stopp nun auf Einstand setzen und risikolos halten. Ich denke die Banken werden aufgrund erhöhter Finanzierungsbedarfe mittelfristig von den Entwicklungen profitieren.
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 4 von 9 (3.319 Ansichten)

Betreff: RBI (WKN: A0D9SU)- kaufen, wenn die Kanonen donnern...?

RBI meldet am 22.05.14 seine Zahlen. Aus meiner Sicht dürfte der Boden im Bereich 20 Euro gefunden worden sein. Vermutlich kommt mit den Zahlen neuer Schwung, da die Bewertung sehr, sehr günstig ist! Ich bleibe daher investiert. Stopp Loss 19 Euro.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Berliner
Routinierter Autor
Beiträge: 114
Registriert: 10.02.2014
Nachricht 5 von 9 (3.298 Ansichten)

Betreff: RBI (WKN: A0D9SU)- kaufen, wenn die Kanonen donnern...?

Finde ich gut, dass Du auch "alte" Themen wie dieses wieder aufgreifst. So kann ich sehen, was aus dem Tipp geworden ist bzw. wird.

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 6 von 9 (3.274 Ansichten)

RBI meldet gute Zahlen. Der Kurs zieht an.

Meines Erachtens bleibt die Aktie bis 23,50 Euro ein Kauf. Ziele 28-30 Euro.
  DJ TOP EU:Raiffeisen Bank startet besser ins Jahr als befürchtet



Die stark in Osteuropa engagierte Raiffeisen Bank International (RBI) ist trotz der Ukraine-Krise besser durch das erste Quartal gekommen als befürchtet. Das Ergebnis vor Steuern fiel zwar um knapp 5 Prozent auf 240 Millionen Euro, wie das österreichische Institut mitteilte. Das war aber erheblich besser, als Analysten der Bank mit 161 Millionen Euro zugetraut hatten. Allerdings warnte RBI vor einer höheren Risikovorsorge im Gesamtjahr.

Auch der leichte Gewinnrückgang im ersten Quartal war schon Folge der höheren Kreditrisikovorsorgen in der Ukraine und Russland. Der Grund dafür waren Währungsabwertungen. Die gefallene Rubel schlug sich auch im Handelsergebnis negativ nieder. Dennoch blieb die Risikovorsorge von 281 Millionen deutlich unter den von Experten befürchteten 344 Millionen Euro.

Dafür kam die Bank bei der Reduzierung ihrer Kosten voran. Die Verwaltungsaufwendungen sanken um 4,2 Prozent auf 755 Millionen Euro. Da die Betriebserträge praktisch unverändert blieben, stieg das Betriebsergebnis um 5,8 Prozent auf 590 Millionen Euro. "Wir konnten in einem politisch und wirtschaftlich sehr schwierigen Umfeld unsere Erträge insgesamt konstant halten, die Kosten signifikant senken und somit ein respektables operatives Ergebnis einfahren", sagte RBI-Vorstandsvorsitzender Karl Sevelda.

Eine positive Nachricht war auch, dass RBI schon bald die während der Finanzkrise erhaltenen Staatshilfen zurückzahlen kann. Hier muss die österreichische Finanzaufsicht noch grünes Licht für die Rückzahlung geben. In drei bis vier Wochen soll es soweit sein, sagte Sevelda. "In einem ersten Schritt wird voraussichtlich das gesamte oder zumindest ein beträchtlicher Teil des staatlichen Partizipationskapitals zurückgezahlt." Die dafür nötigen Mittel stehen bereits dank der kürzlich abgeschlossenen Kapitalerhöhung zur Verfügung. Hiermit hatte die Bank rund drei Milliarden Euro eingesammelt.

Beim Ausblick zeigte sich die Bank verhalten. Die Kosten sollen zwar bis 2016 "unter" das Niveau des Jahres 2012 fallen und 2014 "unter" das Niveau von 2013. Bislang hatte die Bank hier von Kosten jeweils "auf" dem Niveau der Jahre 2012 bzw 2013 gesprochen. Bei den Nettodotierungen zu Kreditrisikovorsorgen rechnet RBI für 2014 aber nun mit einem Bedarf zwischen 1,3 und 1,4 Milliarden Euro. Hier hatte RBI bislang einen geringeren Wert und nur Aufwendungen auf Vorjahresniveau erwartet, das waren 1,15 Milliarden Euro gewesen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/cbr

TOP EUROPA - die wichtigsten europäischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jedem Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

 

 
Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 7 von 9 (3.165 Ansichten)

Betreff: RBI meldet gute Zahlen. Der Kurs zieht an.

Aktueller Kurs: 24,37 Euro / am 04.06.14 ist Hauptversammlung; am 11.06.14 wird die Dividende ausgeschüttet

 

Weiter halten!

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 8 von 9 (3.060 Ansichten)

Betreff: RBI meldet gute Zahlen. Der Kurs zieht an.

Aktueller Kurs 25,37 Euro. Stopp Loss jetzt auf 20,50 Euro raufsetzen! Die Aktie hat noch Potenzial!

Antworten
0 Likes
Startrader0378
Enthusiast
Beiträge: 655
Registriert: 12.02.2014
Nachricht 9 von 9 (2.873 Ansichten)

Betreff: RBI meldet gute Zahlen. Der Kurs zieht an.

Aktueller Kurs 25,97 Euro, zwischenzeitlich gab es noch eine Dividende von 1,05 Euro. Weiter halten!

Antworten
0 Likes