Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Pyrum Innovations AG, WKN A2G8ZX

 

Aufmerksam wurde ich auf das Unternehmen am 31.03.21 durch diesen PlusMinus-Beitrag, der hier gleichzeitig zur Vorstellung des Unternehmens dienen soll. Bekanntlich habe ich ein Faible für innovative Ideen aus geradlinigen Sturköpfen, die den Multis zeigen, was machbar ist.

"Wenn die an die Börse gehen, schaust Du nicht lange zu!"

 

Anfang Oktober war es soweit - mitbekommen habe ich natürlich nichts, bis gestern in einer öffentlich rechtlichen Nachrichtensendung Sturkopf Klein, saarländisch standesgemäß in der "Schaffhoos", erneut seine Idee vertreten durfte. Ich befasste mich anschließend intensiv mit der Firma. Von einer Investor-Relations-Seite über IPO-Informationen zu Finanzkennzahlen: Nada! Etwas wenig für einen Spontankauf.

Gestern Abend stand der Kurs, bei 3-stelligen (!) Volumina, bei bid/ask ca. EUR 74/78, heute schoss er zeitweilig auf EUR 108 hoch, bei immerhin 4-stelligen Volumina.

 

Immerhin hat BASF kürzlich 16 Mio in das Unternehmen gesteckt und garantiert die Abnahme eines Großteils der recycelten Materialien, nachdem die Finanzierung vorher nahezu ausschließlich auf öffentlichen Fördergeldern basierte.

0 Likes
8 ANTWORTEN 8

Enthusiast
Beiträge: 760
Registriert: 22.11.2016

Hast du herausfinden können ob BASF an diesem Unternehmen Anteile hält? Den Link muss ich mir erst noch ansehen. Generell sehe ich viel Potenzial, wenn man Altreifen sinnvoll recyclen kann. Auch E-Mobilität oder H2 angetriebene Fahrzeuge brauchen Reifen.
Wirtschaftlich ist ein Rohstoffkreislauf immer besser als sinnloses Verbrauchen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @urvater , wenn ich "Nada!" schreibe, dann habe ich wirklich nichts gefunden.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 760
Registriert: 22.11.2016

Hab mir den Beitrag mal angesehen. Grundsätzlich scheint die Technik ja schon voll funktionsfähig zu sein. Lt. den Angaben im Beitrag ist die BASF strategischer Partner. Weitere Investoren wollen nun dort wohl einsteigen. Ich denke, dass man hier weiter Recherche betreiben sollte, wenn man zum einen nachhaltig investieren will und zeitgleich auch eine Anlage sucht, deren Geschäftsmodell  zukunftsträchtig ist.

Besonders interessant wäre, wenn man herausfindet ob das Verfahren geschützt werden kann oder sogar schon wurde. Dann wäre es voll ausgereift wirklich eine Eierlegende Wollmilchsau, wie es der eine im Beitrag gesagt hat.

 

Für die, die den Beitrag nicht gesehen haben:

  1. Einnahmen durch die Entsorgungsgebühren von Altreifen
  2. Komplette Anlage läuft selbst versorgend, was die benötigte Energie angeht. So ganz glaub ich es nicht. Selbst wenn es nur 75% der benötigten Energie selbst erzeugt ist das schon einmal eine Hausnummer
  3. Es verkauft am Ende das Eisen, Koks und Erdöl (BASF nutzt wohl dieses Erdöl schon)

So wie ich den Beitrag verstanden habe, gibt es aktuell nur diese eine und recht kleine Anlage. Aufgrund der Masse an Reifen, die allein verbrannt werden, können noch viele und größere Anlagen in der ganzen Welt installiert werden. Aus meiner Sicht besteht auch noch Verbesserungspotenzial an der Anlage selbst.

 

Schaun wir mal ob da was geht.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @urvater ,

ich wollte hier niemand anfixen ...

 

Von der Homepage gec&pd:

 

(...) Eine Besonderheit des patentierten Verfahrens ist es, dass nach einmaligem Anfahren der Anlage mit Fremdenergie, ausreichend Energie durch das gewonnene Gas erzeugt wird, um einen autarken Betrieb der Anlage zu ermöglichen. Darüber hinaus wird ein Energieüberschuss erzeugt, der als Wärme- oder Elektroenergie weiterverkauft werden kann. (...)

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 760
Registriert: 22.11.2016

@stocksour "ich wollte hier niemand anfixen ..." Ich bin der Meinung, dass jeder für  seine Entscheidungen selbst verantwortlich ist. 

Also, alles gut oder sollte ich sagen, dass es mir leid tut, dass du eine für mich interessante Firma vorgestellt hast? 😉

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @urvater ,

wer jedes meiner gelegentlich vorlauten Worte auf die Goldwaage legt, sollte meine Beiträge besser nicht lesen. Ich schreibe zwar gern frech, meine es aber sehr selten böse. Ich bin sogar hocherfreut, dass Du bei diesem Exoten hier Neugier zeigst.

 

Meine weiteren Recherchen haben ergeben:

- Pyrum ist über die Euronext Growth Oslo an die Börse gegangen, deshalb war hier in D auch kein IPO-Trara.

- Sekundär ist Pyrum in München, Frankfurt und Berlin gelistet.

- BASF hat sich bereits im September 2020 10% an Pyrum gesichert.

- Weitere Ankeraktionäre sind:

  Continental Reifen Deutschland GmbH,
  Kalodion Fonds X (Discovergy) GmbH & Co. KG

  OHL Gutermuth Industrial Valves GmbH

- Zum 28.10.21 wurde der Halbjahresbericht veröffentlich und steht auf dieser Seite links unten unter "Vedlegg"

  als 18-Seiten-pdf zum download zur Verfügung, leider nur auf englisch, aber einigermaßen lesbar,

  und zwar ohne Testat, aber immerhin mit "Durchsichtsvermerk" eines deutschen WPs.

 

 


Enthusiast
Beiträge: 760
Registriert: 22.11.2016

Gestern hat sie >34% mehr an Kurs gewonnen. Generell ist sie bislang schon sehr gut gelaufen. Ich glaub da muss man sich die Zahlen wirklich ganz genau ansehen um für sich entscheiden zu können ob hier der Kurs gerechtfertigt ist oder schon überteuert. Ich muss hier echt aufpassen, dass meine Gier nicht mein Hirn frisst.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 80
Registriert: 24.03.2015

Die sind in Dillingen beheimatet , is' ums Eck - ich fahr mal hin 🤓, ne Schmarrn, mach ich nicht.

Hat jemand ne Ahnung wie der Freefloat ist? Uups, gefunden, bei 23,58%. Wenn das stimmt, bin ich raus, das ist mir zu wenig.

Ach ja, bei Gettex und der Baader Bank auch handelbar, aber irre Spreads und fast kein Volumen.

Mal abwarten, so Werte mag ich schon zum Spielen. (Sollte aber man nur tun, wenn man das Spielen auch beherrscht)

So long

Gokarn

 

0 Likes
Antworten