Community

Antworten
Boerse-Rulez
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 14
Registriert: 23.08.2018
Nachricht 1 von 9 (971 Ansichten)

Probleme mit monatlicher Depotauswertung - gleiche Grafik-Farbe

Ich hatte jetzt bereits mehrfach das Problem, dass wenn ich mehrere Titel in meinem Depot habe, diese bei der monatlichen Auswertung auch zum Vergleich von Indizes, z.B. Dax-Entwicklung oder ähnlichen Indizes dargestellt werden. So weit so toll.

 

Allerdings passiert es meistens dass mein Depot oder einer / mehrere Indizes in diesem Report dieselbe Farbe als Markierung erhalten, d.h. in der Grafik kann ich nicht mehr Unterscheiden ob der graue Punkt jetzt für mein Depot steht, für den Dax oder z.B. den EuroStoxx. Ziemlich blöd und damit ist das schöne Diagramm ziemlich für die Katze ...

 

Habt ihr ähnliche Probleme? Eine Anruf beim Support brachte nur die Aussage "ich sehe was sie meinen, ist ziemlich unschön, lässt sich aber nicht ändern". Nicht wirklich hilfreich ...

Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 541
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 2 von 9 (963 Ansichten)

Betreff: Probleme mit monatlicher Depotauswertung - gleiche Grafik-Farbe

Ich denke, dass dies bei fast allen Kunden so sein wird. Allerdings muss ich hier dem Support leider recht geben. Man wird hierfür keine geeignete Lösung finden, die alle zufrieden stellt.

 

Das Problem liegt unter anderem daran, dass die Farben nicht vom Entwickler sondern von dem Verwendenten Framework dynamisch festgelegt werden.

Graustufen sind in der Regel immer mal wieder schwer zu unterscheiden. Allerdings sind sie gut für Kunden mit stärkeren Sehbehinderungen, da sie oft den Kontrast individuell anpassen können.

Würde man Farben verwenden hätten Kunden mit einer Farbschwäche und anderen Sehbehinderungen Probleme. Ich persönlich könnte hier rot/grün/braun kaum unterscheiden.

 

Da die möglichen Wertpapiere, Indizes etc. zu viele Kombinationen ermöglichen, kann auch kein Entwickler hier feste Werte für alle Kombinationen vergeben bzw. der Aufwand wäre exorbitant hoch im Verhältnis zum erwarteten Nutzen.

Boerse-Rulez
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 14
Registriert: 23.08.2018
Nachricht 3 von 9 (951 Ansichten)

Betreff: Probleme mit monatlicher Depotauswertung - gleiche Grafik-Farbe

Ja, das stimmt schon. Aber in meinem PDF sind es wirklich dieselben Farben, nicht nur kleine Unterschiede. Es ist die identische Farbe.

 

Und ja, das müsste natürlich im Framework geändert werden da die Dateien ja automatisiert erzeugt werden. Hier programmiertechnisch etwas zu relalisieren was nicht zweimal dieselbe Farbe verwendet sollte hoffentlich möglich sein :-)

 

Ich denke das ist daher eher als Change-Request zu verstehen, der Support kann da natürlich nicht direkt helfen aber er sollte es zumindest intern weitergeben

Antworten
0 Likes
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 4 von 9 (883 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

[ Bearbeitet ]

Wenn du den PIR meinst, gebe ich dir vollkommen recht. Die verschiedenen Grautöne sind kaum zu unterscheiden. Dass es sich nicht ändern lässt, kann so nicht stimmen, denn 2012 gab es den PIR in wunderschönen, gut zu unterscheidenenden Farben :-)

 

PIR_alt.jpg

 

immermalanders
Autorität
Beiträge: 2916
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 9 (869 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

Stimmt, aber zu diesem Zeitpunkt hieß die Consorsbank noch Cortal Consors und es wurden generell andere Farben verwendet.

Antworten
0 Likes
Boerse-Rulez
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 14
Registriert: 23.08.2018
Nachricht 6 von 9 (852 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

Und was haben jetzt die Farben im Reporting mit der Bank oder den Farben welche die Bank in Ihrem Corporate Identity verwendet zu tun? ;-) Wenn es schon einmal bunt ging kann es doch nicht so schwer sein das wieder hinzubekommen ... versteh ich nicht. Bin ja mit Sicherheit nicht der einzige den das stört ...
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 7 von 9 (832 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

[ Bearbeitet ]

Ja, das verstehe ich auch nicht. Wird die verwendbare Farbpalette einer Internetseite davon bestimmt, ob ich vorher Cortal Consors hieß und jetzt "nur" Consors. Mit dem Wegfall von "Cortal" sind also nur die Grautöne übrig geblieben?? Hoffentlich ist das nicht Programm :-). "Wir nehmen ihnen die Freude an der Geldanlage, es wird alles trist und grau". Smiley (überglücklich) 

Im Ernst, niemand scheint solche Sachen seitens der Bank auf Praktikabilität hin zu prüfen. Ok, es ist eine freiwillige Leistung / ein freiwilliger Service, das hat vielleicht nicht Prio 1 - aber es sind halt immer diese Kleinigkeiten ...........

 

Boerse-Rulez
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 14
Registriert: 23.08.2018
Nachricht 8 von 9 (824 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

Der bösartige sarkastische Humor gefällt mir ;-)
Aber ich hoffe nicht dass die Consorsbank nur auf Grautöne steht ... je bunter desto mehr werde ich angeregt mehr Trades zu machen und mein "grünes Depot" weiter oben über allen Indizes zu platzieren Smiley (überglücklich)
Antworten
0 Likes
Highlighted
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 247
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 9 von 9 (822 Ansichten)

Betreff: Monatliche Depotauswertung - gleiche Farbe für unterschiedliche Indizes :/

[ Bearbeitet ]

Ich bitte doch, das Wort "bösartig" zu streichen, denn bösartig ist das nicht gemeint. Es ist einfach ein gewisser Sarkasmus (manchmal aus ausgeprägt) und auch der Hang zur Satire. Es kommt auch ein wenig Ernüchterung dazu, denn manche Dinge dauern ewig und es schleicht sich das Gefühl ein, dass bestimmte Dinge ausgesessen werden.

Zudem ist es ja ein Forum "mit Kunden für Kunden", in dem sich die Kunden untereinander zu Geldfragen austausschen können/sollen.  :-)  (ich meine, so lautete Mal eine Antwort eines Moderators auf eine Beitrag, in dem es auch um Verbesserungsvorschläge ging).