Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1807
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....da kommen gerade die Q3- Daten für Pfizer um die Ecke; sieht vernünftig aus......:). Das wird dann wohl auch für Biontech am 09.11.21 gut aussehen können.......:).

 

Aus Handelsblatt online von heute------->

Frankfurt Bei Pfizer schießen die Umsätze mit dem Covid-19-Impfstoff des US-Pharmakonzerns und seines Partners Biontech durch die Decke. Für dieses Jahr erwartet Pfizer nun Umsätze mit dem Vakzin von 36 Milliarden Dollar, 7,5 Prozent mehr als bislang, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Diese Schätzung basiert auf rund 2,3 Milliarden Impfdosen, die 2021 insgesamt ausgeliefert werden sollen. Insgesamt wollen Pfizer und Biontech in diesem Jahr weiterhin drei Milliarden Impfdosen herstellen. Pfizer hat die Umsatzprognose für den Impfstoff Comirnaty in diesem Jahr schon mehrmals angehoben und im Juli zuletzt 33,5 Milliarden Dollar Umsatz in Aussicht gestellt.

Auch Biontech hatte seine Ziele mehrmals erhöht und zuletzt basierend auf Lieferverträgen für rund 2,2 Milliarden Impfdosen für 2021 einen Umsatz mit dem Impfstoff von 15,9 Milliarden Euro erwartet. Das Mainzer Biotechunternehmen will am 9. November seine Quartalsbilanz veröffentlichen und wird dann voraussichtlich ebenfalls seine Prognose anheben.

 

LG+

onra

 

 
 
 

 

 
 
30 ANTWORTEN 30

Autorität
Beiträge: 1807
Registriert: 12.01.2019

Hallo @KaHa,

...dazu passt die journalistenwatch.com-Richtigstellung; fake news könnten natürlich so richtig fett kursbewegend sein.......:).

------>

https://journalistenwatch.com/2021/11/05/eilmeldung-pfizer-chef/

 

LG+

onra


Autorität
Beiträge: 1807
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....wie müsste man die neue Pfizer-Pille "Paxlovid" einschätzen? Wann wäre mit einer Zulassung zu rechnen? Und wann ist das Zeugs in ausreichender Menge im Markt? Der Wirkmechanismus deutet darauf hin, dass man sehr früh im Anfangsstadium therapiert werden müsste; das gilt auch für Merck's Molnupiravir....

Dazu braucht es natürlich einer hochaufmerksamen Eigendiagnose, ein sehr verlässliches und schnelles Testergebnis mit PCR-Feedback, einer hochkompetenten Allgemeinmediziner-Diagnose mit Verschreibung und eine Apotheke, die das Präparat im Schrank vorrätig hat, sonst könnte man ggfs. zu spät dran sein. Das ersetzt keinesfalls die Impfstrategie, ist aber selstverständlich eine weiterer Baustein im Waffenarsenal gegen dieses "Alpha-Bravo-Charlie-Delta-Echo-Foxtrot-beep-Teil".....:).

 

------> zeit.de, 06.11.2021

https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/paxlovid-covid-19-medikament-pfizer-wirksamkeit-coronavirus

 

LG++

onra


Autorität
Beiträge: 1736
Registriert: 12.12.2016

Gegen den Trend steigt Pfizer heute um 5% und hat seit Jahresanfang um 50% zugelegt.

Einen Grund dafür können einige bestimmt wieder nennen. 

Mich freuts einfach. Meine Langfristanlage hat nicht immer Spaß gemacht. 

Die Kursentwicklung tut meinem Depot gut. Pfizer ist  mein sechstgrößter Wert.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Pfizer erhöht die Q-Dividende ab 2022 von $ 0,39 um 2,6% auf $ 0,40 und steigt mit dem heutigen Kursanstieg infolge des Arena-Deals  auf Platz 2 meiner Investments nach Positionsgröße und auf Platz 1 nach Buchgewinn (+65% zzgl. Dividenden).

So war das auf 18 Monate nicht geplant, aber was willst Du machen?


Autorität
Beiträge: 1807
Registriert: 12.01.2019

Hallo @stocksour ,

....ist doch schön, wenn auch mal etwas unplanmäßig läuft; schließlich hast du dich mit dem vorläufigen Ergebnis selbst überrascht......:). Das Omikron-Bräu wird im nächsten Jahr mit einem entsprechenden Gehalt an "spikes" wohl vorbehaltlich in Fässer gefüllt und intravenös verabreicht werden können. Also das Braugeschäft läuft momentan gut an.....:). Vielleicht wird es dann zukünftig eine herbstlich-winterliche Auslese der Braukunst aus dem Hause Biontech/Pfizer geben. Moderna wird dann ja auch im Geschäft bleiben. Aber das hatten wir ja schon vor einiger Zeit so diskutiert. Vielleicht darf Curevac bei der 2nd-Generation of mRNA-Brew auch mitspielen; wir werden sehen...

 

LG+ Who shot the sheriff, ah...I....

onra

 


Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Pfizer (und Daimler Trucks) waren die Lichtblicke an diesem schwarzen Consors-Tag. Und das obwohl ich am Samstag mit Moderna geboostert wurde. 😊


Autorität
Beiträge: 1274
Registriert: 06.01.2017

==> Füße / Finger stillhalten und unruhig auf dem Sitz hin- und herrutschen. Lieber zurücklehnen und warten bis das Limit bei € 53,99 erreicht wird und den Sellknopf im Blick behalten.

bei TRADEGATE funktioniert heute leider die Limitfunktion nicht, ich wollte günstig AT&T aufstocken. 


Autorität
Beiträge: 1736
Registriert: 12.12.2016

@Hawkwind 

Verstehe ich nicht. Heute war für mich ein guter Tag. Das hat nichts mit Consors zu tun. 

17 Aktien aus meinem Depot waren im Plus, Pfizer mit 5%. 

Und mein Depot stieg ordentlich weiter auf ein neues AZH.  

Z.Z. habe ich wohl das vierte G Kostolanys gepachtet. Glück.😍

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

@erich12 

 

Wenn du von dem gestrigen Chaos bei Consors nichts mitbekommen hat, dann nenne dich ab sofort "Tommy" (analog zum Meisterwerk der Who).


Autorität
Beiträge: 1274
Registriert: 06.01.2017

Der Ausreißer heute zu € 49,65 hat wohl zu einigen Limit-VK-Auslösungen geführt. Der Pfizer-Kurs kam daraufhin zurück. Quo vadis???

Es bleibt spannend!

Und das alles mit einer ungenügenden Watchlist (= 6-).

0 Likes
Antworten