Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.2018

Wie überschlägst du es, an einem konkreten Beispiel vielleicht?
Nehmen wir an, für 5000€ Alphabet-Aktien gekauft zu 1000€ das Stück.
1 Woche später verkauft, das Stück für 1100€ = 5500€.
Was wären da die Gebühren für den gesamten Vorgang, excl. der 25€ Steuer?

Vielen Dank. 🙂

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 178
Registriert: 12.03.2015
ich versuche es hiermit und rechne dann an den tatsächlich entstandenen Kosten nach und finde den angebotenen Rechner als "anders rechnend": https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Finanztools/Tradingkostenrechner
0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 71
Registriert: 04.11.2014

Hallo,

 

mir ist gerade etwas beim ActiveTrader aufgefallen und vielleicht kann mir das einer erklären.

 

Szenario (über Sinn und Unsinn jetzt mal nicht diskutieren):

  • Aktie
  • Ordervolumen ca. ~1.550€ / 76 Stück
  • Handelsplatz Tradegate
  • Papier ist in GB registriert: GB00....

Gebühren sind:

  • Nach meinen Berechnungen, dem Preisverzeichnis und dem Consorsbank-Tradingkostenrechner: 9,95€
  • Nach ActiveTrader: 19,90€

 

Wie kommt die Differenz zustanden???

Ich habe mal einen Screenshot angehängt.

 

Viele Grüße

JackTrader

 

Orderbestätigung.jpg

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3779
Registriert: 06.02.2015

Hallo  @JackTrader,

 

das sind die gesamten Kosten, wenn man die Position zum aktuellen Kurs ebenfalls schließen würde. Klickt man auf das Rechner-Symbol hinter den Ordergebühren, sieht man eine genaue Aufschlüsselung was wie viel kostet.

 

Grüße

Olaf

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 71
Registriert: 04.11.2014

Herzlichen Dank, @immermalanders!

Hätte ich auch selbst drauf kommen mal draufzuklicken...Aber Wochenende ist ja schon greifbar nah... 🙂

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2019
Beim Kontoübertrag die Historie der Aktien mit übertragen lassen. Das ist wegen der Steuerfreiheit, wenn man die Altie lang genug hält
0 Likes

Autorität
Beiträge: 1165
Registriert: 31.10.2016

Da hast du keinerlei Einfluß. Das muss das abgebende Institut eigentlich machen, es klappt aber nicht immer. Wichtig ist, nach dem Übertrag die erfolgte Übernahme der Daten  zu prüfen und evtl. zu reklamieren.

0 Likes
Antworten