Community

Antworten
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1361
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 11 von 18 (687 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

[ Bearbeitet ]

Nix los in der Community?

Das hat sich aber jetzt schlagartig geändert.

Leider ist nicht das gestiegene Interesse an Aktien der Grund, sondern der Frust über die Umsetzung der PSD2 Richtlinien.

Wie man sieht, ist das Forum jetzt voll von Beiträgen über das Chaos beim Login .

Alle , auch die geduldigsten, sind gefrustet, genervt ob dieses Zustands.

Und die vielen Likes verstärken diese Unzufriedenheit.

Ich habe schon an anderer Stelle gesagt: Die CB ist die gesetzestreueste Bank Deutschlands.

Warum?

Die CB verschanzt sich hinter PSD2 Richtlinien, die keiner im Wortlaut kennt und die von anderen Banken kundenfreundlicher umgesetzt werden.

Bei keiner anderen Bank erlebe ich ein solches Tan Chaos wie bei der CB.

Will man nur einen Blick ins Depot, in die Watchlist , in die Community werfen, muss man sich bei der CB neu einloggen. Und wenn man nicht aufpasst (oder weil ein technischer Fehler auftritt) muss man das noch mehrmals tun.

 

Bei einer anderen Bank logge ich mich ohne Tan in die Community ein . Das ist bei der CB strengstens verboten.

 

Die CB tut eine Menge dafür, Kunden und Mitglieder, vor allem die aktiven, so zu vergraulen, dass sie über einen Bankenwechsel nachdenken (müssen) .

 

Obwohl viel im Argen liegt , auch im technischen Bereich, geschieht nichts.

Hin und wieder meldet sich die vorgeschaltete "Behörde" (Moderatoren) und verweist auf die Gesetzeslage oder Richtlinien.

Kundennähe sieht heutzutage völlig anders aus.

 

Edit: Obwohl mehrmals gemeldet, funktioniert die automatische Speicherung wiederum nicht. In anderen Foren ist das Standard. 

 

Und wenn der Alltag wieder Einzug gehalten hat, ist wieder "nix los in der Community".

Kann sein, dass die Aktiven ihre Geschäfte nun anderswo betreiben und auch nur  anderswo ihre Beiträge schreiben.

Während Kunden von Filialbanken ein Leben lang ihrer Bank treu bleiben, haben Direktbankkunden kein Problem damit, ihre Geschäfte und Depots auf andere Banken zu übertragen. Das geht heute mit ein paar Klicks .

 

Die glorreichen Zeiten für Banken sind vorbei.

Kundentreue zählt nicht mehr, sondern Kundennähe ist gefragt.

Highlighted
Hawasile
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 25
Registriert: 01.03.2014
Nachricht 12 von 18 (596 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

[ Bearbeitet ]

Immerhin gibt's hier 'ne Community zu mitlesen.

Viele andere Banken leisten das nicht.

z.B. bei meiner anderen Bank bin ich seit einer Woche ausgesperrt ohne Zusatzinfos

-Grüße allseits-

Highlighted
badisch
Enthusiast
Beiträge: 254
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 13 von 18 (588 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

[ Bearbeitet ]

@Hawasile Immerhin gibt's hier 'ne Community zu mitlesen.

 

 

Mag sein, aber das kann ja eigentlich nicht der Anspruch sein, dass es noch schlechter geht. @erich12 hat schon recht, je komplizierter es ist, und vorallem wenn man ständig irgend welche (für mich als Laie) unerklärliche Fehlermeldungen bekommt die dazu führen dass man wieder von vorne anfangen muss, dann macht das Ganze keinen Spaß mehr.  Da denke ich immer noch mit Wehmut an die guten DAB ZeitenFrustrierter Mann

 

P.S. Ich kann mich zwar in den Wissensbereich einloggen mit Pin und Tan um zu schreiben aber finde dann keinen Logout button mehr.  Warum nicht ???????

Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1283
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 14 von 18 (524 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

Hallo, @badisch ,

es geht mir wie Dir, auch ohne DAB-Erfahrung. Ich habe mich inzwischen schon mehrfach eingeloggt, nur um eine Runde zu "liken".

Highlighted
badisch
Enthusiast
Beiträge: 254
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 15 von 18 (502 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

@stocksour  DAB Erfahrung 

Ich war seit 1998 DAB - Kunde bis zur Consorsübernahme und hatte dort in der gesamten Zeit (ca. 18 Jahre) weniger Fehlermeldungen als heute in 1 Woche.

Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 270
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 16 von 18 (397 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

@erich12 

Du hast das richtig formuliert:

Nix los in der Community?
Das hat sich aber jetzt schlagartig geändert.
Leider ist nicht das gestiegene Interesse an Aktien der Grund, sondern der Frust über die Umsetzung der PSD2 Richtlinien.

Das fiehl mir in den letzten Jahren auch auf. Erinnert sei an die Diskussionen über die Visafunktionalität, dann der Umzug der DAB-Kunden und nun die rühmliche Umsetzung der PSD2-Richtlinien.

Wenn man auch andere Foren in Betracht zieht, ist mittlerweile Konsens, dass sich die CB bei der Umsetzung nicht mit Ruhm bekleckert hat.

Solche "Highlights" beaufschlagen den Traffic der Community ungemein.

Sollte sich die Angelegenheit wieder beruhigt haben, wird es wohl wieder sehr ruhig werden - zumal das Loginprocedere ja nicht geändert wird.

Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1283
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 17 von 18 (194 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

Immerhin: Wer ist das 100.000ste Mitglied und bekommt den Blumenstrauss ?

Wenn ich mich nicht irre wurde die Schwelle heute, am 07.01.20 überschritten.

 

Community
  • 100.001 Mitglieder
  • 59.554 Diskussionen, 
  • 936 Gelöste Fragen
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 270
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 18 von 18 (168 Ansichten)

Re: Betreff: Nix is los in der Community Teil 2

[ Bearbeitet ]

@stocksour 
Mittlerweile sind es schon 11 Mitglieder mehr Smiley (fröhlich)
Ich hatte das die letzten Monate verfolgt: Es sind alle vier Wochen ca. 1.500 neue Mitglieder dazugekommen. Ich behaupte mal, dass die meisten sich wegen den vielfältigen Problemen angemeldet haben. Und da bin ich weiterhin gespannt, wie sich das entwickelt.

 

Viele melden sich auch an, weil sie die Community als erweiterte Hotline-Möglichkeit sehen. Dass die Moderation aber ausgelagert und ohne Kundenzugang ist, wird erst später klar.
Ich hatte dazu plädiert, dass die Fachabteilungen hier hereinschauen müssen, um zu erfassen, was gerade nicht richtig abläuft. Dass muß aber von ganz oben angeordnet werden.

Sollte es da mal mehr Transparenz und zeitnahe Kommunikation von Seiten der CB geben, werden sich auch im Sinne von @erich12  wieder mehr Mitglieder mit dem eigentlichen Ziel, der Diskussion der Wertpapiere beteiligen.

Vorher eher nicht.