Community

Letzte Antwort zu: S&P500
  • 101.003 Mitglieder, 
  • 60.379 Diskussionen, 
  • 954 Gelöste Fragen
Antworten
juvol
Enthusiast
Beiträge: 612
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 1 von 12 (1.230 Ansichten)

Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Am 7.3.2018 wurde laut WM Daten die WKN A0DDXX zum April gekündigt.

Fast alle anderen Banken haben ihren Kunden die Mitteilung am 12.3.2018 zugesandt.

Dadurch hatte die Inhaber der Papiere die Möglichkeit noch zu Kursen von 103,80 € statt dem geküngigten Wert von 100 € zu verkaufen.

Bei Consors ist die Mitteilung heute eingetrudelt, obwohl die auch von WM Daten beliefert werden. Woran liegt sowas? Ich habe als Kunde dadurch einen 4 stelligen Verlust und Consors einen Handelsumsatz wenigerSmiley (traurig)

Antworten
0 Likes
staudamm24
Routinierter Autor
Beiträge: 141
Registriert: 19.11.2015
Nachricht 2 von 12 (1.218 Ansichten)

Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Wenn du die Info am/um den 07.03.2018 hattest, dass die Anleihe gekündigt wird, warum hast du nicht gehandelt ?

Und wenn du Infos danach auch noch von anderen Banken hattest, warum nicht dann (der Kurs fiel erst im Laufe des 12.03.)

 

Ich möchte damit nicht Zeitverzögerungen seitens Consors schönreden !

 

Staudamm24

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 612
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 3 von 12 (1.203 Ansichten)

Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

@staudamm24

Ich habe diese Information aus einem anderen Forum leider erst am 12.3, abends gefunden, nachdem ich den Kursverlust geprüft hatte. Da waren die 400 K Geldseiten in Stuttgart längst weg. Ich hätte auch zuerst gehandelt und dann gepostet, wenn ich die Information gehabt hätteSmiley (fröhlich)

Antworten
0 Likes
staudamm24
Routinierter Autor
Beiträge: 141
Registriert: 19.11.2015
Nachricht 4 von 12 (1.182 Ansichten)

Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Achso ... liest sich mitunder anders. Dann halt wirklich sch... gelaufen. Frustrierte Smiley

 

Der Abschluss bleibt: Kein Schönreden für die Verzögerung bei Consors ...

 

Staudamm24

 

Antworten
0 Likes
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 608
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 5 von 12 (1.130 Ansichten)

Re: Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Hallo @juvol,


vielen Dank für ihren Beitrag und die damit verbundene Anfrage.
Außerplanmäßige Kündigungen werden von der Consorsbank in regelmäßigen Abständen geprüft und anschließend die Information an unsere Kunden verschickt. Da dies kein gewöhnlicher Vorgang ist, kann es hier leider zu Verzögerungen kommen. Die Mitteilungspflicht der Bank entbindet jedoch nicht davon, sich selbst aktiv zu informieren.

 

Liebe Grüße
CB_Susan

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 612
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 6 von 12 (1.121 Ansichten)

Re: Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

[ Bearbeitet ]

@CB_Susan

Diese Überprüfung schaffen dann andere Banken wohl deutlich schnellerSmiley (traurig)

Aufgrund zahlreicher fascher Abrechnungen in der Vergangenheit, die hinterher wieder storniert werden, hatte ich nicht vermutet, dass die von WM Daten übermittelten Zahlen in ihrem Haus überprüft werden.

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 612
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 7 von 12 (1.043 Ansichten)

Re: Betreff: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Es wird immer wunderlicher. Als ich gerade nachschauen wollte, ob der Betrag der gekündigten Papiere meinem Konto gutgeschrieben ist, sehe ich, dass die Papiere noch im Depot sind und auch an den Börsen reger Handel stattfindet.

Die Kündigung wurde zurückgenommen und Consors hält es nicht für notwendig darüber zu informieren und die falsche Endfälligkeitsanzeige zu korrigieren.

Gut, dass ich über den erwarteten Betrag noch nicht verfügt habe, sonst wäre mein Verrechnungskonto mit einem hohen 5-stelligen Betrag in den MiesenSmiley (traurig)

Antworten
0 Likes
CB_Kai
Moderator
Beiträge: 804
Registriert: 17.09.2015
Nachricht 8 von 12 (954 Ansichten)

Re: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Hallo @juvol,

zu Ihrer Anfrage haben wir nun eine Rückmeldung der zuständigen Fachabteilung bekommen.

Wir als Consorsbank haben seitens unseres Datenlieferanten am Freitag 06.04 um 23:57 Uhr eine Meldung über
die jüngste Entwicklung erhalten. Den betroffenen Kunden wurde diese Information fristgerecht am 10.04.2018
zugänglich gemacht.

Beste Grüße

CB_Kai

Community Moderator

Antworten
0 Likes
juvol
Enthusiast
Beiträge: 612
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 9 von 12 (942 Ansichten)

Re: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Hallo @CB_Kai

die Aussagen ihrer Fachabteilung sind schlichtweg falsch.

Die Information im Onlinearchiv ist vom 11.4.2018 und trägt auch dieses Datum.

Bei einer angekündigten Fälligkeit zum 9.4.2018 ist das sicher nicht fristgerecht.

Eine andere gelbe Direktbank hat ihre betroffenen Kunden schon am 26.3.2018 über die zurückgezogene Kündigung informiert, wie ich jetzt in einem anderen Forum gelesen habe.

Vielleicht sollte Consors mal ihren Datenlieferanten auf den Prüfstand stellen, dessen Qualität sich nicht zuletzt auch bei der RDS Dividende gezeigt hat.

Als selbstständiger Anleger kann lieber auf Informationen ganz verzichten, als Informationen einer Bank auf ihre Richtigkeit zu prüfen.

Antworten
0 Likes
CB_Kai
Moderator
Beiträge: 804
Registriert: 17.09.2015
Nachricht 10 von 12 (904 Ansichten)

Re: Mitteilung endfälliger Wertpapiere zu spät

Hallo @juvol,

wir sollten uns den von Ihnen beschrieben Vorgang gerne einmal zusammen anschauen.
Melden Sie sich doch in Ihrer telefonischen Kundenbetreuung und wir schauen mal auf die vorliegenden Daten.

Diese erreichen Sie montags bis sonntags von 07:00 Uhr – 22:30 Uhr unter 0911-369-3000.

Beste Grüße

CB_Kai

Community Moderator

Antworten
0 Likes