Community

Antworten
Highlighted
tkfweber
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2020
Nachricht 1 von 9 (476 Ansichten)

Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Ich möchte eine Trailing Stop Loss Verkaufsorder plazieren, wobei das Stop Loss Limit über dem aktuellen Kurs der Aktie liegt.

Beispiel:

Ich habe eine Aktie für Euro 100 gekauft und der aktuelle Kurs liegt bei Euro 95

Ich möchte, wenn ein Limit von Euro 110 erreicht wird, daß eine Trailing Stop Loss Verkaufsorder plaziert wird mit einem Trailing Stop Loss Kurs von Euro 105 und einem Trailing Stop Abstand von 7%.

Ist das möglich?

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 354
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 2 von 9 (447 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Willkommen in der Community @tkfweber 

Wenn du eine Trailing Stop Loss-Verkaufsorder aufgeben willst, die beim Erreichen von 110 € eine Aktivierung auslöst mit einem Limit von 105 € das nach oben nachgezogen wird mit einem Abstand zum Kurs von 7 % dann müsste das gehen obwohl der Abstand dann kurzzeitig kleiner ist als 7 %. Meiner Erfahrung nach, ist der Abstand zu knapp. Er sollte mindestens 10 bis 15 % sein.

Antworten
0 Likes
Highlighted
tkfweber
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2020
Nachricht 3 von 9 (434 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Vielen Dank für die Antwort. Die 7% waren nur ein Beispiel.

 

Wird das Stop Loss Limit von Euro 105 bei einem aktuellen Kurs von Euro 95 nicht

sofort ausgelöst?

 

Der Sinn ist, daß bei einem Kurs von Euro 110 kein Verkauf getätigt wird, sondern

eine Stop Loss Order plaziert wird, deren Limit vom heutigenKurs unabhängig sein

soll, da der Kurs beim plazieren ja Euro 110 betägt und nicht der aktuelle Kurs von Euro 95

ist.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1596
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 4 von 9 (424 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

@tkfweber :

Was Dir vorschwebt, ist keine Order, sondern eine "Order zur Erteilung einer Order" bei Eintreten der Bedingung Kurs 110.-.

Ein Handelssystem spielt da m. W. nicht mit; da bleibt Dir nur abzuwarten, bis die Bedingung "Kurs 110.-" erreicht ist, und anschließend selbst die entsprechende Trailing Stop Loss Order einzustellen.

Übrigens:

Bei jeder Art von Stop Loss Order muss das Limit zwingend unterhalb des gerade aktuellen Kurses liegen, sonst droht sich Deine oben geäusserte Befürchtung prompt zu bewahrheiten.

Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 354
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 5 von 9 (400 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Hallo @stocksour , hallo @tkfweber  Ich stelle mir das Geschehen so vor:

Die Order kommt ins Orderbuch und bleibt dort inaktiv bis der Kurs von 110 € erreicht wird.

Erst jetzt wird das Limit und das Trailing wirksam. Also wenn ich richtig liege, wird nicht bei 95 € verkauft. Wie man sieht, ist ein solcher Ordertyp ganz schön knifflig. Ich selber, habe eine solche Order nur 2 x in USA und 1 x bei Consors aufgegeben. Die bei Consors habe ich am nächsten Tag wieder storniert, weil ich unsicher wurde.

 

[...] Was Dir vorschwebt, ist keine Order, sondern eine "Order zur Erteilung einer Order"[...] Das war auch mein Gedanke, als ich den Post zum ersten mal las.

 

[...]Bei jeder Art von Stop Loss Order muss das Limit zwingend unterhalb des gerade aktuellen Kurses liegen [...] Das kann ich mir nicht vorstellen. Bei einer Limit-Verkaufsorder kann ja das Limit auch über dem aktuellen Kurs sein.

Antworten
0 Likes
Highlighted
binnensider
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 39
Registriert: 27.05.2014
Nachricht 6 von 9 (337 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Guten Morgen,

 

kurz noch zu der Frage, ob ein Limit immer unter dem aktuellen Kurs liegen muss.  Bei Verkaufsordern natürlich nicht, da ich ja auch ein Interesse daran haben kann, einen bestimmten Kursanstieg "abzufischen".

 

Hier liegt es anders, weil der Trailing stop nichts Anderes ist, als eine Unterform des stop loss.

Bei einem stop loss aber kann ich, wie ja auch der Name indiziert, die Aktie nur gegen Kursverluste absichern. Also muss der stop loss zwingend unter dem aktuellen Kurs liegen.  Der trailing stop unterschiedet sich ja von klassischen stop loss nur dadurch, dass ich eine dynamische Absicherung habe, die bei steigendem Kurs mitläuft.

 

Soweit klar ?

 

 

Highlighted
tkfweber
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2020
Nachricht 7 von 9 (330 Ansichten)

Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

hallo ,

vielen dank für die Antwort. welche bank in den USA war das und

wie kann man die consorsbank dazu bewegen, einen solchen ordertyp

ins programm aufzunehmen?

Antworten
0 Likes
Highlighted
tkfweber
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 01.07.2020
Nachricht 8 von 9 (322 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

ja, das war schon klar
Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 354
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 9 von 9 (297 Ansichten)

Betreff: Limit Trailing Stop Loss Verkaufsorder

Hallo @tkfweber  [...] welche bank in den USA war das [...] Ich war ca. 15 Jahre bei Interactive Brokers. Parallel zu Consors, versteht sich. Mir war aber klar, dass wenn ich dieses USA-Depot nicht mehr selbst managen kann, meine Frau Probleme damit haben würde. Deshalb habe ich es vor ein paar Jahren nach Consors transferiert.

[...]wie kann man die consorsbank dazu bewegen, einen solchen ordertyp

ins programm aufzunehmen?[...] Soviel ich weiss, hängt es nicht so sehr von Consors ab, sondern vom Börsenplatz.

Antworten
0 Likes