Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2015

Guten Morgen,

gibt es hier noch weitere Geschädigte des Spin-Offs von Hewlett Packard letzte Woche?

Ich überlege, ob es Sinn macht, Einspruch beim Finanzamt einzulegen.

 

Es ist schon eine Dreistigkeit, den Spin-Off Anteil als Dividendenausschüttung voll zu besteuern, obwohl der Aktionär keinen Cent mehr als vorher auf dem Depot hat.

 

0 Likes
32 ANTWORTEN 32

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2016

Hallo,

 

woher weißt du was über einen spinoff von HPE?

Auf den Seiten von hpe.com steht nichts darüber, auch nicht unter Investor relations.

 

Mit meinem schon dreimaligen Einspruch (Depotbank, Betriebsfinanzamt derselben, mein Finanzamt) habe ich tatsächlich noch nichts erreicht. Nur eine Vertröstung vom Betriebsfinanzamt.

 

gpermant

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2016
Tatsächlich: auf http://www.stockspinoffs.com/2017/03/16/spinoff-hpe-csc-get-dxc-meg-whitman-tries-reverse-morris-tru... ist der spinoff beschrieben.
Auf meinem deutschen Depot ist allerdings noch nix eingegangen, einen Tag nach dem Spinoff.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2017

Ich bin durch eine Nachricht meiner Bank darauf aufmerksam geworden.

Danach habe ich im Internet recherchiert und bin fündig geworden:

http://www8.hp.com/us/en/hp-news/press-release.html?wireId=2128314#.WNFOFmbruM9

 

Wird kein so Mega-Spinoff wie die bisherigen, da nur ein kleiner Teil abgespalten wird,

aber das wird auf jeden Fall wieder mit Verlusten (Steuern) einhergehen.

 

An den Börsen in USA scheint der Spin-Off schon vollzogen zu sein, laut Info meiner Bank wird er am 3.4. an den Börsen in Deutschland wirksam (und damit die Versteuerung

der angeblichen  "Dividende").

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auszug aus der Mitteilung der Bank:

Information über die Entflechtung der DXC TECHNOLOGY CO.

Wertpapier: HEWLETT PACKARD ENTERPRISE CO.

 

Ex-Tag:  03.04.2017

Register-Tag: 05.04.2017

Verhältnis: 1: 0,0854690

 

Für 1 Aktie der Gesellschaft, die am 31.3.2017 in Ihrem Bestand ist, erhalten Sie

0,0854690 Aktien der DXC TECHNOLOGY CO. zusätzlich.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Buchung dieser Kapitalmaßnahme einen steuerpflichtigen

Kapitalertrag darstellen kann. Im Fall der Steuerpflicht wird die Kapitalertragtsteuer sofort bei Buchung von Ihrem Verrechnungskonto einhehalten und abgeführt.

 

Mit freundlichen .....

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kommentar MakuHPCC:

Diese Mal immerhin mit Vorwarnung (meiner) Bank.

Beim letzten Spin-Off habe ich vom dem Split erst mitbekommen, als plötzlich mein

Anlagekonto tief in den roten Zahlen war ....

 

Wie es scheint, hat die Consors Bank noch keinen ihrer Kunden diesen Spin-Off

aufmerksam gemacht?

 

Gruß,

 

     MakuHPCC

 

P.S: Mein Kürzel bedeutet Maku (das war mein user name), ehemals bei HP, danach

bei CoCreate (CC) - Die CoCreate Software wurde von HP "verkauft" - aber aus meinen

HP Zeiten habe ich immer noch HP Aktien - das war von den Firmengründern Bill Hewlett und Dave Packard geschaffen worden, um die Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens

Teil haben zu lassen - aber Bíll und Dave sind schon lange tot - und der "HP Way" auch.

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2016
Heute erreicht mich ein Bescheid des Finanzamts Frankfurt Höchst (="Betriebsstättenfinanzamt" für consors).
Ergebnis: der Split, vielmehr: die Zuteilung von einer HPE-Aktie für jede HP-Aktie am 1.11.15 sei eine steuerpflichtige Sachausschüttung. So habe das das Bundesministerium der Finanzen am 20.3.17 unter Az. IV C 1 - S 2252/15/10029 :002 "veröffentlicht".
Das ganze wird sehr willkürlich konstruiert: HP sei nicht in zwei gleich große Teile gesplittet worden, sondern: HP habe in HPI umfirmiert, die Hälfte ihres Geschäfts auf die zuvor schon existente HPE übertragen, und dann je eine HPE-Aktie "verschenkt" - die wir Aktionäre in Deutschland (und nur da!) versteuern sollen.

Wer hat Interesse daran, etwas dagegen zu unternehmen? Was kann man überhaupt machen? Sammelklage? Lohnt sich das?
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2016
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2017

ACHTUNG, es steht schon wieder ein HP Spinoff an

Stichdatum 1.9.2017!

Split 1:1

d.h. es wird wahrscheinlich wieder die *Hälfte* des Aktienwerts als Dividende

versteuert - und schon gehen wieder 20% oder mehr ans Finanzamt!

Ich werde wahrscheinlich die HP Aktien vor dem Spinoff verkaufen.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.2016
1. Um welche HP-Aktie geht es:
HP Enterprise oder
HP Inc.?

2. Wo hast du diese Info her?

Gruß,
gpermant
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2017

Es geht um die HP Inc

Die Info habe ich von meiner Bank - deren Namen ich nicht nennen darf

Es steht ein Split 1:1 an, d.h. für jede HP Inc Aktie erhält man 1 Aktie der neuen Company

Habe jetzt leider das Schreiben nicht da, sonst könnte ich den Namen der neuen Company nennen. Datum ist definitiv der 1.9. (!)

 

Und noch eine Info zur Besteuerung - es gibt eine Stellungnahme von höchster Stelle

(BMF) zum Besteuerung der HPE Aktien (was ebenso ein Spin-off war).

 

ACHTUNG: Es muss https vor den URL gesetzt werden.

www.haufe.de/steuern/finanzverwaltung/kapitalertragsteuerabzug-und-hewlett-packard-aktien_164_405840...

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2017

Im Gegensatz zum HPE Spin-Off finden sich NULL Informationen im Web zu dem erwähnten neuen Spin-Off. Bitte erst mal warten mit Panik-Verkäufen....
Ich schaue heute Abend zuhause das Schreiben an und poste dann den Inhalt.

Die Info zur Besteuerung vom BMF ist aber amtlich, so dass sich keiner mehr mit einem Einspruch bei seinem Finanzamt bemühen muss.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2017

Sorry - habe jetzt erst gesehen, dass Du die Infos from BMF auch schon geposted hattest.
Infos zum Spin-Off kommen definitv heute Abend.

 

0 Likes
Antworten