Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 18.11.2016

Hallo,

In meiner Watchlist sehe ich einen Kurs, der regelmäßig aktualisiert wird = gut.

Meine Werte im Depot werden Tage oder Stunden später aktualisiert = sehr schlecht.

Handelsplatz ist auch nicht auswählbar = sehr schlecht.

Consorsbank-Hotline auskuft vor ca. 1/2 Jahr, wird weitergeleitet.

Aber in 2017 hab ich auf der Consorsplattform keine Verbesserung gesehen.

DAB war besser.

11 ANTWORTEN 11

Autorität
Beiträge: 3744
Registriert: 06.02.2015

... das war wohl alles so gut, dass die UniCrdit die Aktien der "Goldene Gans" verkaufen musste, sie bekam darüber zu viel Gewinne...

[ironie off]

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1306
Registriert: 30.08.2016

@immermalanders

Verluste hat die DAB jedenfalls keine gemacht: DAB steigert Gewinn vor Übernahme

Direkte Muttergesellschaft war die HVB. Und die brauchte wohl dringend Geld.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 643
Registriert: 10.12.2014

Wenn man eine Tochter jahrelang nicht unter die Haube bringt, muss man sie halt ein wenig aufhübschen und das geht bei Unternehmen einfacher, als im privaten BereichSmiley (fröhlich)

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3744
Registriert: 06.02.2015

@Sigrid_W, mich würde interessieren, wie viel Gewinn durch das Kerngeschäft (Trades der Kunden usw.) und wie viel durch den Eigenhandel der Bank entstanden sind...

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1306
Registriert: 30.08.2016

@immermalanders

Stimmt. Das wäre interessant. Interessant wäre auch, warum Consors schon einige Jahre früher verkauft worden ist.

 

Aber letzten Endes ist das egal. Es ändert nichts. Ich denke, dass weder der Verkauf von Consors noch der der DAB an die BNP für die Kunden ein Vorteil war. Das lese ich jedenfalls aus den Anmerkungen langjähriger Consors-Kunden heraus. Etliche der von den Ex-DAB-Kunden vorgebrachten Kritikpunkte wurden schon vorher angesprochen. Getan hat sich nichts und das wird wohl auch nichts mehr.

 

Aber was soll's - auf einen erneuten Bankwechsel lege ich im Moment keinen Wert und die für mich persönlich beste Bank gibt's in der Form nicht mehr.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3744
Registriert: 06.02.2015

@Sigrid_WInteressant wäre auch, warum Consors schon einige Jahre früher verkauft worden ist.

Weil die Mutter-Gesellschaft wirtschaftliche Schwierigkiten hatte. Viele Teile wurden von der Auffanggesellschaft Medusa 2002 an die BNP verkauft. Aber darum geht es hier eigentlich nicht.

 

Dass Kundenideen und Feedback nicht berücksichtigt wird kann ich so nicht bestätigen. Es gibt leider in einigen Fällen andere Abhängigkeiten, die einen Rollout verhindern. Auch macht es durchaus Sinn eine Idee zu voten und einzustellen, da bei länger offenen Ideen zyklisch nachgefragt wird, warum die denn immer noch offen ist. Es wird sich noch einiges ändern im Laufe des Jahres...

 

 

Grüße

immermalanders

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2017
Das Problem habe ich auch.
Was ich zusätzlich bzw. stattdessen noch gerne hätte auf der mobilen Seite, wäre der aktuelle Einstandskurs. Da ich im Daytrading/scalping unterwegs bin und auch gerne mal nachkaufe, nimmt es einfach zu viel Zeit in Anspruch um den entsprechenden aktuellen Einstandskurs zu berechnen.
Wäre toll wenn man das ändern könnte
0 Likes

Moderator
Beiträge: 528
Registriert: 17.09.2015

Hallo@Heartbreaker

gerne nehmen wir uns Ihres Anliegens an. Hierzu benötigen wir allerdings einige Angaben von Ihnen, beispielsweise ob Sie die Website nutzen oder die App?

 

Beste Grüße

CB_Kai

 

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2020
Hallo, kämpfe mit demselben Problem immer noch. Würde mich mittlerweile als Poweruser bezeichnen und stelle zu den genannten Problemen auch fest, dass meine watchlist-Kurse oft "springen", d.h. innerhalb kürzester Zeit auf alte Kurse zurückspringen. Bei Klick auf den Stern für die watchlist sind die Kurse für eine Millisekunde aktuell und dann sofort wieder alt. Selbst Cache der App löschen, App aus dem Speicher, hartes beenden der App bringt alles nichts oder nur sehr kurze Zeit und dann geht das Spiel von vorne los. @consors-Team das muss doch zu lösen sein und gehört zu den essentiellen Dingen, die in einer Trading-App funktionieren sollten. Danke für News hierzu
0 Likes
Antworten