abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Das kleine Tool "Interaktive Charts"

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Noch jemand da, der das kleine Tool vermisst?

 

Seit Mittwoch vergangener Woche fuktioniert das kleine, aber hochleistungsfähige Tool "Interaktive Charts" nicht mehr. Consors will es für alle Zeiten ganz außer Betrieb setzen. Das ist dumm für alle Börseninteressierte, die sich außerhalb des Mainstreams unabhängig an der Börse bewegen möchten. Am gesamten deutschen Markt, war es das einzige Instrument mit dem sich schnell und einfach Bechmarking betrieben ließ und zwar quer durch den Markt und systematisch. Ein großer Verlust also für alle, die mal schnell die Performance einzelner Aktien oder Indizes vergleichen wollten oder gar feststellen wollten, wie sich ein steigender Euro tatsächlich zu den Kursen von Dax verhält.

Mit Hilfe dieses Tools ließen sich auch  fast alle Aktien dieser Welt in Sekunden, ohne Kennntnis der WKN, an verschiedenen Handelsplätzen aufrufen, auch wenn sie vielleicht nur an der Börse in London gehandelt werden. Ein schmerzhafterer Verlust lässt sich kaum mehr vorstellen, wenn diese kleine Tool unwiederbringbar verschwindet.

 

Dabei glänzte das Tool für Charttechniker ganz besonders. Mit den Barcharts ließ sich unglaublich präzise auf Tagesbasis arbeiten.

Das Größte noch zuletzt: Das Tool war nicht nur für alte Hasen, sondern auch besonders gut für Börsenanfänger geignet. Statt es abzuschaffen, sollte Consors lieber neue Kunden damit werben und alte halten, statt sie quer durchs Internet zu amerikanischen Anbietern zu treiben.

22 Antworten 22

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

CB_Susan, was sind das für Schreckensnachrichten, geht gar nicht!.... heute lief zum Glück das kleine Tool noch...  Der Active Trader ist gar kein Ersatz für das interaktive Charttool- Im Active Trader   kannste  die Charts nicht richtig analysieren und nicht vergleichen. Die vielen Aktien, die man über das tool einfach abrufen kann, findet man im Aktive Trader auch nicht systematisch..  Ich hoffe es ist ein verspäteter Aprilscherz von Dir gewesen, gelacht habe ich aber keineswegs darüber.

 

Das kleine Charttool ist das Beste, was es weit und breit gibt... kein einziger Broker hat so etwas Tolles... also lasst Euch nicht lumpen, wir brauchen das Tool...

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4439
Registriert: 06.02.2015

@long, die Tatsache, dass das Tool nicht mehr unterstützt wird, ist definitiv nicht neu. Eine entsprechende Info findet man sogar in diesem Thema, wenn man sich alles durchliest.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Zum Glück läuft es noch, immermalanders, ich hoffe inständig es bleibt so..... Es ist und bleibt das beste und einfachste Werkzeug, nicht nur um Korrelationen zu untersuchen.... Consors hat mit diesem Tool ein Alleinstellungsmerkmal und sollte sich dies bewahren, statt es abzuschaffen, lieber mal Werbung damit betreiben....

0 Likes
Antworten