Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 29
Registriert: 07.07.2016

Was hat sich Consors eigentlich dabei gedacht, auf der Website bei der Übersicht zu einem Wertpapier keine Bid und Ask Kurse mehr anzuzeigen?

Professionalität schaut anders aus!

Consors baut stetig ab... 

652 ANTWORTEN 652

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

@Niendorfer :

Dann lohnt es sich auch nicht mehr, Dir zu zeigen, wie Du beide Wunsch-Veränderungen auf einem Bildschirm sehen kannst,

zumindest für Deine Depot-Nachbildung; da gibt es sogar das Gesamtergebnis.

Für "heavy trader" in Aktien nicht ganz uninteressant: in Real Time.


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 25.08.2015

@ stocksour

Vielleicht bist Du so nett, es dem unwissenden Rest mitzuteilen!??🤔

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3320
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @ORAV ,

weil Du neugierig und nicht auf eine legendäre 25-jährige Watchlist-User-Tradition seit Consors, später CortalConsors und noch später Consorsbank, zurückblicken zu können scheinst, wobei letzteres ungefähr so irrelevant ist wie die Tatsache, dass ich von 1977-1980 gegenüber einer Schmidtbank-Filiale gewohnt habe:

 

Gib oben bei "Den gesamten Wissensbereich durchsuchen" ein: watchlist alternative, dann jagt Algo aus dem Hause Rhitmus den thread an die 5. Stelle; besser kann er es halt nicht, weil er auf Aufrufhäufigkeit und nicht nicht auf Nutzen dressiert ist.

In "Zeiten wie diesen" geraten Beiträge, die manche Kunden voranbringen können, zwangsläufig ins Abseits.

 

P.S.;

Ich nutze die kostenlose Version und reize diese bei weitem nicht aus. Zwischen den Jahren finden sich bestimmt ein paar Stunden zum Austesten.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 43
Registriert: 31.05.2017

Nur mal zur Info für die Leute, die sich von der neuen WL abschrecken lassen und nicht mehr handeln. Da ich mit Dividenden zugeschneit wurde, habe ich eben eine neue Aktie gekauft. Es ging problemlos. Aktie war in meiner "Kaufen" WL. Gekauft, dann den Eintrag von WL "Kaufen" nach WL "Depot" verschoben. In der Depotansicht den durchschnittlichen EK in die Zwischenablage kopiert. Eintrag in der WL "Depot" editiert, Anzahl der Aktien eingetragen, EK aus der Zwischenablage kopiert, Gesamtbetrag wurde automatisch ausgefüllt. Keinerlei Schwierigkeiten. Von der Vorgehensweise entspricht das meinem Umgang mit der alten WL. Schockschwerenot! Geht doch!

Ich empfehle aus der Schockstarre rauszukommen 🙂


Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 12.09.2019

Neues Problem, es ist zum Verzweifeln:

Beim öffnen eines Fensters (etwa dem Anklicken eines Wertpapiers aus einer Liste) wird plötzlich das das alte Fenster nicht mehr automatisch geschlossen. Die Folge: eine ganze Reihe unnötiger offener Fenster.

Jetzt stehe ich da und werde alle Augenblicke ausgeloggt, weil ich bei der Logout-Warnung (etwa alle 4 1/2 Minuten) nicht mehr nachkomme, alle Fenster zu aktivieren oder zu löschen.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 8
Registriert: 22.09.2016

Consorsbank, CEO

Herr Dr. Sven Deglow

Bahnhofstraße 55

90402 Nürnberg

 

 

 

Achtung - Massiver Vertrauensverlust

 

Sehr geehrter Herr Dr. Deglow,

leider sehe ich keinen anderen Weg, als Sie direkt anzuschreiben. Ich bin seit ca. 23 Jahren in Ihrer Bank Kunde. Vor ca. 2 Wochen wurden durch die Consorsbank  die Watchlist, die aus meiner Sicht zu den Besten der Branche zählte, angeblich verbessert. Vielleicht gibt es tatsächlich unwesentliche Verbesserungen! Aber diese zu ermitteln, hat niemand wirklich Zeit, da von Ihrem Unternehmen ein für den Anleger unvorstellbares Chaos angerichtet wurde. Einzelheiten möchte ich mir ersparen. Jeden Tag erkenne ich neue Nachteile, die sehr ärgerlich sind. Es ist alles in der

 „ Community“

auf Ihrer Internetseite nachzulesen.

Allgemein könnte man meinen, dass bevor etwas verändert wird, der Istzustand ermittelt wird. Bei der Anzahl der eingebauten Fehler, dem absoluten Verlust der Übersicht und fehlender Funktionen kann dies unmöglich erfolgt sein. Für mich ist dies ein Zeichen, dass ein Programmierer an der neuen Liste  gearbeitet hat, der noch nie mit einer umfangreichen Watchlist  mit den unterschiedlichsten Wertpapieren zu tun hatte.

Immer wieder wird die Rückkehr zur alten Watchlist gewünscht. Dies wird von den Moderatoren eindeutig verneint und dazu aufgerufen, die Wünsche zu Veränderungen aufzulisten.  Dies wird auch gemacht.  Aber selbst nach  ersten „Verbesserungen“ wird weiterhin Unsinn veranstaltet. Durch Angabe einer völlig uninteressanten 3. und 4. Nachkommastelle bei Wertangaben wird weiterer Platz verschwendet. Ich gehe zwar davon aus, dass Ihre Bank an echten Verbesserungen arbeitet. Aber mir fehlt bei der Herangehensweise Ihrer verantwortlichen Mitarbeiter die Überzeugung, dass dies in einer angemessenen Zeit erfolgen kann. Jeden Tag können uns an der Börse ganz unruhige Zeiten bevorstehen. Früher konnte ich mir eine ordentliche Liste ausdrucken, mit einigen Notizen versehen und diese dann der Reihe nach abarbeiten. Der Ausdruck geht zwar heute immer noch, aber ich kann damit nichts anfangen, da ich den Namen des Wertpapieres nur mit größerem Aufwand ermitteln kann. Bei einer Aktie kann ich den Namen meistens noch erraten. Sonst steht einfach nur da „MINI FUTURE“ oder „OPEN END-T“, ohne zu erkennen, welche  Aktie, welcher Rohstoff, Call oder Put.

 Breite der Tabelle:  4 DIN A4 Seiten nebeneinander gelegt auf Grund großer Spaltenbreiten und großer Anzahl Spalten. Wo notwendig fehlt Spaltenbreite. Die Spalten entsprechen nicht meiner gewählten Konfiguration.

All diese Dinge führen dazu, dass ich eventuell aufkommende Probleme nicht erkenne und nicht schnell genug reagieren kann. Daraus könnten für mich schnell unabsehbare finanzielle Schäden entstehen. Es ist nachlesbar, dass dies andere Kunden Ihrer Bank genauso sehen und der Ton teilweise schon sehr bösartig wird.

Ich würde gern weiterhin bei Ihnen Kunde bleiben.  Abgesehen von den hohen Gebühren für ausländische Order und der immer noch nicht möglichen Handelbarkeit von US-Zertifikaten, gibt es auch Vorteile.  Der enorme  zeitliche Aufwand für einen Brokerwechsel ist auch nicht zu unterschätzen.

Bitte teilen Sie mir mit, ob und wann ein Wechsel auf die alte Watchlist  erfolgt. Nach einem Wechsel auf die alte Watchliste kann dann in Ruhe an einer neuen Watchlist gearbeitet werden, die keine Qualitätsmängel bringt. Ich selber benötige keine neue Watchlist. Ich habe bisher keine Funktion vermisst.

 

Anmerkung:  Als ich noch berufstätig war, wurde bei Softwareveränderungen eine Testversion für Schulungszwecke in das System gestellt. Hier bietet sich ein Demokonto an.

 

Mit freundlichen  Grüßen


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2016

Noch ein letzter Versuch, die Verantwortlichen zur Rückkehr zur alten WL zu bewegen:
Wie schlecht die NEUE ist, ist in so vielen Beiträgen schon beschrieben worden.
Hier noch ein paar handwerkliche Fehler:

  • Seit Wann wir (z.B. bei der Änderung zum Vortag) aufsteigend so Sortiert:
    0, -2, -1, 1, 2, .... ? Waren da lEute am Werk, die noch nichtmal zählen können ?
  • Warum wird in der ersten Spalte diese Checkbox angezeigt, die keiner braucht ?
  • Warum wird beim export ein anderer Dateiname generiert, als vorher ? Doch nur um die zu ärgern, die den Namen auswerten!
  • Warum hat sich die Reihenfolge der Spalten im export verändert ? Doch nur um die zu ärgern, die diese Tabelle auswerten!
  • Warum hat man etliche Werte aus dem Export rausgeworfen ? Doch nur um die zu ärgern, die diese Tabelle auswerten!
  • ....

Ich habe viele Stunden damit verbracht, per Excel die für mich massgeblichen Informationen mit Hilfe der WL zusammen zu führen und zu überwachen. All das ist jetzt für die Katz, nicht zu letzt weil etliche Kenngrößen nicht mehr in der WL sind! Bevor ich mir die Mühe mache das alles neu (wo kommen manche Werte her) zu bauen, suche ich mir lieber einen neuen Anbieter!

 

Selbst ein Telefonat mit der Hotline (25! Minuten warten), hat nur ein faules Versprechen eines Rückrufes gebracht, was nicht eingehalten wurde!

 

Naja, es waren ja über 20 gute Jahre! Aber das war es eben! So kann ich meine Vermögensverwaltung nicht weiterführen!

 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2016

Noch ein Punkt, der die neue WL für mich unbrauchbar macht:

Negative Eingaben in den Gebühren, bzw beim Kurs waren vorher möglich! Während der Eingabe wird zwar korrekt gerechnet, beim Speichern wird der Wert aber auf 0 gesetzt! Und da glaubt wirklich jemand die neue WL sei besser (nicht mit schöner, was eine Geschmackssache ist, verwechseln!)

Vorher konnt ich auch eine Gesamtsumme eingeben, und die Gebühr wurde berechnet, oder umgekehrt, ist jetzt auch verbessert, nämlich rausgeworfen worden!


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

es macht absolut keinen Sinn, eine Beschwerde per Mail

an die Vorstandschaft zu senden, die kommt niemals an.

Jeder Beschwerde wird vom Beschwerdemanagement abgefangen,

was alleine schon eine Frechheit ist, dann schreibt irgendne 

untergeordnete Person sinnfreie Antwortmails, jedesmal eine andere

Person, da ist Consors maximal übermässig belegt !!

 

 

 

das bekommt man als Antwort, **bleep**.. im Januar fängt man das nachbessern an, **bleep**

ich habe die Nase gestrichen voll, **bleep**,

diesem gelaber mit Geduld, von wegen Geschmackssache,

diese Watchlist ist ein unübersichtlicher Schrott.

**bleep** im Gegensatz zur alten Watchlist, einmal drauf schauen,

man hatte alles Wichtige auf einen Blick!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Guten Tag Herr       ,

wir entschuldigen uns dafür, dass die letzte E-Mail nicht eindeutig war. Anfragen UND Reklamationen, welche an die Geschäftsleitung gerichtet sind, bearbeiten wir im Beschwerdemanagement. Selbstverständlich können Sie sich per Brief an die Niederlassungsleitungen wenden. Diese leiten uns die Anliegen nach Erhalt zur Prüfung und Beantwortung weiter.

Bezüglich der Watchlist haben uns viele verschiedene Themen erreicht (und erreichen uns weiterhin). Das reicht von aufgetretenen Fehlern über generelles Feedback zur Einführung bis zum Aufbau der Darstellung und dem Handling. Jeden dieser Punkte prüfen wir, versuchen Fehler so schnell wie möglich zu beheben und auf mitgeteilte Wünsche zu reagieren.

Ihre Beschreibungen aus den bisherigen E-Mails haben wir aufgegriffen und im Fachbereich platziert. In unserer Antwort versuchen wir Ihre Themen als kurze Überschrift anzugeben. Zur besseren Übersicht verwenden wir dafür nicht Ihre volle Beschreibung.
 

  1. Die Kopfzeile ist Blödsinn und macht die Übersicht kaputt.


Wir werden die Breite der Spalte „Name“ reduzieren, so dass hier der weiße Freiraum reduziert wird. Die Spalte „Differenz zum Vortag%/Differenz zum Vortag abs.“ benennen wir um in „Diff. Vortag%/Diff Vortag abs.“. Die Spalte wird damit schmaler. Diese Änderungen sind für Mitte Januar 2022 angedacht.


  1. 2. Die Watchlist wurde veröffentlicht, ohne diese zu prüfen oder Bedürfnisse der tatsächlichen Kunden abzufragen.


Selbstverständlich haben wir NPS-Umfragen (Net Promoter Score) und Feedback mit berücksichtigt. Zudem haben wir eine Verprobung mit Testern durchgeführt. Parallel wurde aus UX-Sicht getestet und das Design von einem UX-Designer gemacht.

Diese Information wird Ihr Anliegen nicht auflösen. Dies führt unweigerlich zu der Frage „Wenn doch getestet wurde, warum ist das Ergebnis für mich trotzdem nicht befriedigend?“. Der guten Ordnung halber möchte ich es trotzdem erwähnen.

Die alte Watchlist konnte als Tabelle über den kompletten Bildschirm geöffnet werden. Somit hatte man so gut wie alle Spalten auf einen Blick. Die neue Watchlist ist in der Web-Modularisierung und hat eine entsprechend große Schrift. Sie nutzt nicht die komplette Bildschirmgröße, was Scrollen erforderlich macht. Das ist bzgl. der Aufmachung und dem Handling bisher ein Hauptkritikpunkt.

Hier sind wir aufgrund der Webseitenarchitektur gebunden. Wir prüfen gerade, inwieweit der "Vollbildmodus" auch auf den Watchlistheader mit ausgeweitet werden. Eine Änderung kommt jedoch nicht vor dem 1. Quartal 2022.

Die Menüstruktur der alten Watchlist war nicht klar und verständlich. Das teilten uns Kunden auch immer wieder mit. Die Auswahl enthielt 48 Spalten. Teilweise waren diese doppelt und dreifach vertreten (einzeilige/zweizeilige/dreizeilige Darstellung). Das haben wir aufgeräumt und neu zusammengestellt und auf 24 Spalten reduziert, ohne dabei auf Daten zu verzichten.

Die Spalte "52 Wochen Hoch/52 Wochen Tief" kommt wahrscheinlich Mitte Januar als zusätzliche Spalte mit dazu.
 

  1. Seit der Veröffentlichung haben wir keinerlei Änderung/Behebung vorgenommen. Wir reden nur. Ein guter Programmierer benötigt nur einen Tag zur korrekten Anpassung.


Das ist so nicht richtig. Auf viele Punkte haben wir direkt reagiert und zwei Hotfixes durchgeführt. Die Anpassungen haben wir in der Community veröffentlicht.

Die Einträge verfolgen wir genau. Dabei können und werden wir nicht auf jeden einzelnen Eintrag eingehen. Die konstruktiven Inhalte ziehen wir uns zur Prüfung natürlich heraus.

Das Thema Watchlist ist für uns weiterhin nicht abgeschlossen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, alle Punkte zu prüfen, zu schätzen und entsprechende Verbesserungen einzubinden. Bis dahin bitten wir Sie um Ihre Geduld.  

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüße

A......s T....r
Beschwerdemanagement

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WAS soll ich mit Geschreibsel, haben sie zuviel Zeit??
ich will Traden, keine sinnfreien Mails lesen, Mails schreiben müssen,
weil man bei Consors nicht kapiert um was es uns Kunden geht!!!!!
 
Die Beschwerde war an den Vorstand gerichtet, wieso
wird diese Mail nicht an den Vorstand weiter geleitet??
 
Bis Mitte Januar, soso, aber alles wurde von Fachleuten geprüft,
wenn dies der Fall gewesen wäre, wäre eine übersichtliche Watchlist
raus gekommen, mir steht es bis zum Hals, ich bin stinksauer
**bleep**. Wie kann man so eine **bleep**
Watchlist dazu noch vor ende der Jahres auf die Kunden los lassen.
 
**bleep**
ES REICHT so dermassen.
 
**bleep**
ich habe seit dem 13.12.2021 mit zig Programmierern gesprochen, habe
diese die alte und neue Watchlist checken lassen.
 
klare Antwort von allen.. **bleep**!!
 
Ich bin es als Kunde leid, mich für blöd verkaufen zu lassen,
über 20 Jahre bin ich bei Consors, es ist eine Frechheit wie man Kunden
bei Consors behandelt, 99,99 % der Kunden sind gegen diese unübersichtliche
**bleep**WATchliste!!!
 
Anscheinend kapiert man dies nicht, ohne übersichtliche Watchliste
kein traden, wie tausende anderer Kunden, unserer private Tradergruppe,
wovon 43 bei Consors getradet haben werden die nächsten Wochen ihre
Depots bei Consors auflösen, sind ja nur ca. 10 Millionen.
 
**bleep**!!!
 
MFG

 


Autorität
Beiträge: 4149
Registriert: 06.02.2015

@kef 

Die Checkbox in der ersten Spalte kann man nutzen, um mehrere Werte zu löschen oder in eine andere WL zu kopiere/verschieben. Ich persönlich finde eine solche Funktion nützlich, besonders wenn man mehrere Werte am Stück löschen will.

 

0 Likes
Antworten