abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Betreff: Einschätzung zur Marktentwicklung

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Autorität
Beiträge: 1702
Registriert: 12.12.2016
46 Antworten 46

Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

Hallo Zusammen,

so wie es allgemein aussieht dürfte wohl das gröbste hinter uns liegen. So die Statements einiger namhafter Akteure am Markt.

selbst Dr. Doom ist untypisch optimistisch, Interview mit Chelsea Spieker, letzte Woche. Oder sollte uns das verdächtig erscheinen?

Na ja wie auch immer... 

Viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei der Auswahl 😉

    


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

wer´s glaubt, wird ev. reich, wer´s nicht glaubt ev. auch. So what? HB heute:

"Vor allem im März haben die Profianleger die Short-Positionen – die im Wert steigen, wenn die Kurse fallen – deutlich ausgebaut. „Insgesamt wurden in diesem Monat neue Short-Geschäfte in Höhe von 44,4 Milliarden Dollar getätigt", sagt S3-Analyst Ihor Dusaniwsky. Besonders starke Kursrisiken sehen die Profianleger offensichtlich in den Sektoren Technologie, zyklische Konsumgüter und Finanzwerte. Die US-Aktienmärkte befinden sich zwar in einer Rally, und der marktbreite Index S&P 500 ist seit Anfang Oktober um mehr als 15 Prozent gestiegen, aber mit ihrer skeptischen Haltung befinden sich die auch Shortseller genannten Profianleger in illustrer Gesellschaft: Nahezu die gesamte Wall Street scheint sich auf einen möglichen Kursabsturz vorzubereiten. Die Aktienstrategen der Wall-Street-Banken warnen reihenweise vor Kursrisiken. So erklärt beispielsweise Mike Wilson von Morgan Stanley, dass die zuletzt unerwartet schwachen Inflationsdaten kein Grund zur Freude seien. „Eine sinkende Inflation insbesondere bei Gütern ist ein Zeichen für eine nachlassende Nachfrage, und die Inflation ist der einzige Faktor, der das Umsatzwachstum vieler Unternehmen hochhält." 

 

ich mache sowieso das Gegenteil: ´Wait until your deal colme around, don´t you let that deal go down, oh no!´

Euch allen viel Erfolg, macht es einfach besser, ist gaaanz leicht. Man muss es bloß machen. Alles Spekulation  auf die Zukunft und das Gegenteil passiert.


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

das ist die spannende Frage, wie entwickeln sich die Märkte. laut Mike Wilson, gute Kaufgelegenheit im S&P bei ca. 3200 Punkten? Michael Burry redet seit 1 Jahr nur vom verkaufen man könnte noch mehr Autoritäten aufführen... 🤔 oder doch seitwärts in einer Range von 4200 - 3600 im S&P 500 ?

wie auch immer, ich kaufe seit Monaten wenige defensive Titel zu unter anderem Telekom, E.ON. einzige Spekulative Zukäufe sind Vonovia SE und Fortescue Metals Group 

rauf und runter - rein und raus damit kennen wir uns doch aus... 😉

macht's gut 

 


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

mir wurscht, was Analzysten in wessen Auftrag oder Bezahlung verkünden: heute habe ich bei Walgreens BA bei € 31,506 ein K zugelegt. Top oder flopp.  VERIZON ist mir noch leicht zu teuer. Wir werden sehen. Wahrscheinlich geschieht das Gegenteil, dann kommt eben die nächste Straßenbahn. Oder beginnt heute der Abverkauf??


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

hallo Leute,

hier wieder was aus der Muppet Show, die beiden Geldgeier wollen wohl den verkauf ihrer Berkshire Hathaway ankurbeln... logo, es ist  unermesslich den den Hals voll zu kriegen 😅

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/warren-buffetts-partner-charlie-munger-warnt-vor-die...

 

 


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

@uli-b  Hallo, klar, rasseln gehört zum Geschäft. Ich habe die letzten Dellen ausgenutzt und investiert in die, die auf den Rüssel bekommen haben und weiterhin ausschütten, es sind die ersten 5 Aktien im DJ, die die höchsten Div% zahlen und ein relativ niedriges KGV ausweisen. Top oder flopp. Da fühle ich mich relativ sicher und kann gut schlafen. Oder das Gegenteil passiert und es gibt ein böses Erwachen....aber à la long? Money makes the world go round (bis zum Ende)! Dann ist ehhh das Licht ausgeknipst. Hold tight - cheers!!


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

Hi @dead-head klar die Dividenden Strategie bei den Global Playern ist unschlagbar. die wende ich auch schon lange an. Die letzten anderthalb Jahre konnte man gut kaufen(zukaufen) oder auch nicht 😉

Mein Depot ist auf max. 15 Titeln begrenzt, inkl. ETF's und 2 Spekulative Standard Werte, das ist für mich am überschaubarsten. Aber langweilig gähn...  aber wem erzähle ich das, hier sind ja hauptsächlich "alte Hasen" unterwegs mit erprobter Strategie und Erfahrung.

deswegen wird gezockt, je nach Lage 1-4% Depotanteil, vornehmlich die großen Indizes 

Apropos böses Erwachen, laut Deagel List die schon vor vielen Monaten vom Netz genommen wurde, ist das Westliche Finanzsystem 2025 zusammen gebrochen...

aber nicht schwarz sehen und den Verschwörungsthorien auf den Leim gehen  🙄  

lieber coole Mucke hören z. B. Hunger

https://youtu.be/C9etF6jHgfU

 


Autorität
Beiträge: 1566
Registriert: 06.01.2017

@uli-b  Hallo, GURU GURU sind demnächst auf Tournee, ich bin wohl gaaanz relaxt dabei. Ich bleibe bei meinen Engagements in die DJ-Werte, scheinen relativ stabil zu stehen, bei Niederschlägen zahlen die wenigstens die Dividenden weiterhin und ich kaufe dann zu. Es hat bislang über die Jahrzehnte bestens funktioniert. Natürlich bin ich gelegentlichen Zocks nicht abgeneigt, wie z.B. TUI AG, Fuchs Pet., Newell Brands, COVESTRO, VIATRIS, ABCELLERA, ENEL, GE, DT.Pfandbr.Bk., Coba u./o.ä.

Dabei ist `Laid back` angesagt und den Allmans x wieder lauschen, kann man schön mitwippen mit 🍷in der Hand: The Fillmore East Recordings (z.B.; aber eigentlich alles, sogar His Bobness näselte´, "Dickey Betts played `Blue SKY`". Hold thight & keep on rockin`!! HUNGER ist 👍👍👍, lass ich mal über die Anlage in den Raum pumpen. Dann kommt wieder Freude auf!! 😂


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

genau @dead-head alles meine Richtung 👍 da stellt man doch fest wie schön das Leben ist 🍻

Strictly from Hunger 1a Album wird je nach zustand bei Discogs für max. 2500€ gehandelt, leider als Vinyl nicht in meiner Sammlung 😥 

mach's gut 

 


Enthusiast
Beiträge: 219
Registriert: 24.01.2016

p.s. Guru Guru unser Kraut Rock das waren noch Zeiten, Krahn, Grobschnitt, Hölderlins Traum, Amon Düül, Frumpy usw. 😃

Antworten