abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Analyse zu CenturyLink

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 271
Registriert: 22.07.2015

Hallo Community Mitglieder,

ich lese immer Eure Beiträge zu den Dividendentiteln und -aristokraten, habe aber wenig Zeit hierauf zu antworten.

 

Century Link war in letzter Zeit oft dabei, daher einfach hier ein Link zu meinem kostenlosen Stream bei Guidants mit der Analyse zum Dividendentitel CenturyLink vom 02.06.2019.

 

Link: https://www.guidants.com/share/streampost/,232678

 

Fragen zur Analyse beantworte ich gerne, insbesondere im Stream, aber auch hier.

 

Viele Grüße

Nopogo

 

 

103 Antworten 103

Autorität
Beiträge: 1527
Registriert: 06.01.2017

Lumen T.: ich bleibe dran, ebenso bei AT&T, da weiß ich, was ich im Depot habe - spätestens à la long. Bange machen gilt nicht, kaufen, wenn die anderen geben. Hat schon immer geklappt. Muss man aber nicht mögen.


Enthusiast
Beiträge: 222
Registriert: 29.04.2019

@dead-head: yep, ich auch! 😉

 

cheers
KaHa

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2021

@KaHa @dead-head 
LUMEN:     KBV=0,76, KUV=0,5,  KGV=5,7,  DIV=11,2%, KCV=1,4 (Annahme),    Debt/Equity=?? (Ohne Gewähr.)
Wie ich lese, seit Jahren sehr hoch verschuldet. *"Analyse zu CenturyLink" Jetzt steigen die Leitzinsen. Hm. Seit wann seid ihr in LUMEN drin?

Im Rahmen meiner Meinungsbildung tendiere ich auch, in den Norwegischen Staatsfonds zu schauen, ob ein Titel und in welchem Umfang auch dort vertreten sei. LUMEN haben die Norweger nicht im Depot. Ist nur eine Feststellung. Muss man nicht mögen. 😉



Autorität
Beiträge: 1527
Registriert: 06.01.2017

@Jott  L.T. habe ich gerade zugekauft, eine kleinere Position . Lt. HB dieser Tage wird sich der Zustrom in US-Titel weiter verstärken. Wer weiß? Ich werde gewahr werden, ob die Spekulation auf die Zukunft aufgeht und die Dividendenzahlungen weiterhin fließen.  


Enthusiast
Beiträge: 222
Registriert: 29.04.2019

@Jott:

Lumen habe ich zwischen 08/21 u. 03/22 zu einem mittleren Kurs von 9,34€ gekauft - bin also (Stand heute) mit ca. 4% "in den Miesen".
Habe allerdings in dieser Zeit insgesamt ca. 300€ (Netto) an Dividende eingefahren.

Im August wollte ich nochmals nachkaufen, bin aber mit meinen eigenen Limits (<10€) gescheitert.

 

Btw.:
Welche Information erhoffst du dir aus der Beteiligung des "Norwegischen Staatsfonds" an L.T. zu erhalten?

 

cheers
KaHa


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2021

@KaHa
Danke für Deine Auskunft. Weiterhin viel Erfolg.

Um Deine Frage zu beantworten:
Es ist ein Eindruck mehr, welcher mich in meiner Unternehmensauswahl bestätigt oder widerlegt. Der Norwegische Staatsfonds kauft nicht jedes Unternehmen, sondern sucht sie sich gezielt für ihre langfristige Haltestrategie. Die Strategie auf lange Sicht deckt sich mit meiner. Darüber hinaus arbeiten dort Menschen, die mehr wissen als ich. Dieser Fonds existiert seit 30-40 Jahren und er ist erfolgreich. Meine intrinsische Unternehmensanalyse nach B. Graham mache ich trotzdem. Wenn die Norweger einen Titel nicht haben, versuche ich herauszufinden, warum nicht. Ich würde das als ein Feel-Good-Kriterium beschreiben.


Autorität
Beiträge: 1527
Registriert: 06.01.2017

L.T. heute zu € 8,30 aufgestockt, ist das richtig?? Fahrstuhl nach unten: Baisse ; weiß jemand mehr und besser Bescheid? Thanx God, it´s Friday, heute Abend gibt´s Trostwässerchen 😁😂. Macht es einfach besser!! 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 52
Registriert: 31.05.2017

Ich habe die diesen Monat von diversen Firmen eingetrudelten Dividenden auch heute Nachmittag zu 8,30 EUR angelegt. Das sind ja knapp über 12 % Dividendenrendite. Wird schon werden. Es geht rauf, es geht runter. Billigen Cashflow einkaufen hat selten geschadet 🙂


Autorität
Beiträge: 3622
Registriert: 21.07.2017

@dead-head :

Mögliche Erklärung für den Abverkauf:

Hohe Schulden => hoher Schuldendienst, und das bei steigenden Zinsen. Das kann zu Lasten der Dividende gehen ...


Autorität
Beiträge: 1527
Registriert: 06.01.2017

@stocksour  Hallo Stocki, das ist bestimmt so, wie Du schriebest. Alle Telecomwerte haben, so weit ich weiß, mit riesigen Schuldenbergen zu kämpfen, Dt. Telek., BT, Verizon, AT&T, Telefónica, Singapore T; trotzdem zahlten die bislang regelmäßig oder kehrten Gratisaktien aus und deswegen bin ich da drin. BP hat heute leicht erhöht, KraftHeinz wieder mit 0,40$ dabei, ENI runter, deswegen: RAUS!!

Wir werden sehen, wie sich die derzeit angespannte Lage so entwickeln wird, es bleibt weiterhin spannend für die Spekulantengilde: Was bringt die Zukunft? Das wird schon werden, besonders wenn die Angsthasen von Bord gehen; no risk - no fun! Sind ja alles Dickschiffe, kaum zu glauben, dass die richtig durchkentern. Wer soll sie ersetzen?? Und wenn alles in Asche aufgeht, ist alles ehhh *beep*egal. Also packen wir es ein! Viel Glück und Erfolg, Du weißt schon, wie`s läuft! Zur Verzweiflung machen wir gleich nén Roten auf mit Chips und Grana Padano bei D - E. *Beep*egal!! Hau rein!

0 Likes
Antworten