Community

Letzte Antwort zu: Russische Aktien
  • 99.031 Mitglieder, 
  • 58.805 Diskussionen, 
  • 923 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
matz
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 27.09.2015
Nachricht 1 von 11 (896 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Aktien gewinn steuer USA

Hallo ,

kann mir jemand weiterhelfen?

Habe mir vor dem Jahr 2009 US Aktien gekauft. Diese möchte ich nun verkaufen.

In Deutschland ist der Gewinn Abgeltunssteuer frei, da altbestand.

Muss ich den Gewinnin den USA mit 30 % ,mit 15 % versteuern oder gar nicht, da altbestand wie in Deutschland. Muss ich noch zusätzlichdas Formular W-8BEN ausfüllen ?

 

Antworten
0 Likes
onra
Enthusiast
Beiträge: 410
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 2 von 11 (885 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

[ Bearbeitet ]

Hallo @matz ,

.....bin kein ausgesprochener Steuerkenner, aber ich denke mal, dass du beim Verkauf deiner US-Aktien aus dem Altbetsand vor 2009 keine Abgeltungssteuer + Soli+ KiSt zahlen mußt, da siese Bestände bei einer inländischen Depotbank beim Verkauf steuerfrei sein sollten.

Zu berücksichtigen wäre ggfs. bei einem Teilverkauf die FiFo-Anwendung,.... wäre aber alles steuerfrei, da vor 2009 angeschafft.

Die Dividenden hast du ja wahrscheinlich quartalsmäßig unter Anrechnung der US-Quellensteuer ja immer in den vergangenen Jahren entsprechend versteuert....

Vielleicht kann ja noch jemand hier im Forum weiterhelfen, sofern er nicht mit dem ganzen LogIn/LogOut-Theater und SecurePlus/TAN-Gedöns beschäftigt ist....-Smiley (zwinkernd).

 

Grüße

onra

Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 222
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 3 von 11 (884 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

Wenn du in Deutschland steuerpflichtig bist, dann musst du in den USA gar nichts versteuern.

gebeutelter1
Gelegentlicher Autor
  • Community Senior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2014
Nachricht 4 von 11 (535 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

in den usa musst du verkäufe garnicht versteuern. dividenden mit 15% voraussetzung ist allerdings, daß du immer brav den amis das 8ben einreichst.  gilt bei us-broker konto. consors macht das für dich, mal so, mal so, irgendwie, bei consors konto

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 5 von 11 (335 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

@alle   Gestern habe ich von einer Bank die Nachricht erhalten, dass der US-Gesetzgeber eine Ausweitung der Besteuerung (QuellenSt.) der US-Wertpapiere beschlossen hat. Ab 2020 beabsichtigt die US-Stbehörde IRS bei allen Ausschüttungen und Veräußerungen von Wertpapieren börsengehandelter Personengesell. eine zusätzliche Quellenst. in Höhe v. 10% einzuführen. Diese neue QSt ist nicht anrechenbar auf dt. St. und kann somit auch nicht - von wem auch immer - erstattet werden.

 

NmM: das müsste doch eigentlich Potus Intentionen und Impetus zuwiderlaufen?

Nicht verzagen - Beste Grüsse!!

expat
Enthusiast
Beiträge: 481
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 6 von 11 (291 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

[ Bearbeitet ]

@dead-head: Danke für die interessante Info.

 

Noch besser wäre freilich ein Link Mann (fröhlich) Ich habe davon Nichts gehört, auf die Schnelle Nichts im Netz gefunden und wie Du schreibst würde mich das bei den Reps auch wundern, wenn die das wirklich umsetzten. Da wollen Einige mit dem Staat doch am liebsten: "drown it in the bathtub"(Klick) und vor allem das IRS gleich ganz schliessen (Klick) :-) Wäre Zeit, sich darauf mal zurückzubesinnen. Noch mehr in DE übrigens.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 7 von 11 (273 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

@expat   Moin! Sorry, es handelt sich um ein persönliches, frisches Anschreiben der gr. dt. Sparkasse an mich, da ich dort auch ein Kto. mit US-Wertpapieren unterhalte. Ich weiss noch nicht, wie ich mit der Causa umgehen soll, meine Holde auch nicht, ist jedoch st.sachverständig. Abwarten, cool bleiben und Roten trinken - oder?? Advent, Advent...

onra
Enthusiast
Beiträge: 410
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 8 von 11 (246 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

Hallo @all,

....vielleicht hilft fürs erste einmmal die Lektüre im Link weiter.....

https://www.atypischstill.com/allgemein/blackstone-carlyle-kkr-besteuerung-von-us-amerikanischen-lim...

 

Noch einen schönen Sonntag

 

onra

expat
Enthusiast
Beiträge: 481
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 9 von 11 (184 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

Danke @onra.

 

Wie ich den Artikel verstehe und falls ihr vom Gleichen redet, betrifft die Neuregelung nicht die üblicherweise hier besprochenen Kapitalgesellschaften, sondern US-Personengesellschaften.

 

Diese Neuregelung dürfte daher nur für den wahrscheinlich doch sehr kleinen Kreis ausländischer Kapitalanleger relevant sein, die in US-Personengesellschaften investieren.

Antworten
0 Likes
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 790
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 10 von 11 (126 Ansichten)

Betreff: Aktien gewinn steuer USA

@expat @onra  Super, danke, klar es ging um die Carlyle Group, ist wohl eine US-Personengesell., die zu den Ausschüttungsterminen z.T. exorbitante Renditen ausgekehrt hatte. Ich habe die Papiere bei € 27.-- gegeben und bin erst einmal raus, lauere aber auf Wiedereinstiegsmöglichkeiten.

Antworten
0 Likes