Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2017

Heute AT Update durchgeführt

AT stürzte bisher 3 mal ohne Ankündigung mit Session TAN ab.

Mein Betriebsprogramm Windows 10 mit allen aktuellen updates

625 ANTWORTEN 625

Autorität
Beiträge: 4222
Registriert: 06.02.2015

@Ulrich5, wenn man in Depot die Details öffnet und dann auf den Reiter "Historie" klickt, sieht man auch weiterhin dir ursprünglichen Kaufkurse und alle Transaktionen zu diesem Wert der letzten Jahre. Was man jetzt nicht mehr sieht ist der aktuelle G/V zum ursprünglichen Kaufkurs. Nach einer gewissen Zeit werden die alten Transaktionen zusammengefasst und man sieht einen "gesammelten" Einstandskurs für die summierte Stückzahl. An dieser Funktion hat sich im AT seit einigen Jahren nichts verändert.

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Hallo @immermalanders,

 

du hast wohl keine Fonds in deinem Depot, oder wie kommst du darauf? Das ist doch gerade das Problem, dass in der Historie die tatsächlichen Kurse eben NICHT mehr angezeigt werden, sondern die fiktiven Kurse zum 01.01.2018, die mit den tatsächlich gekauften Anteilen zusammen völlig abwegige Beträge darstellen.

 

In dem Screenshot siehst du die "Historie" mit "investiertem Kapital" von einem ETF aus meinem Depot, in den jeden Monat 100 € eingezahlt wurden:

Zwischenablage01.jpg

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Sorry für den Schnellschuss, das ist natürlich nicht die Historie aus dem AT, sondern die aus dem Depot.

 

Ändert aber auch nichts daran, dass im AT in der Spalte "investiertes Kapital" nicht das tatsächlich investierte Kapital ausgewiesen wird, sondern das fiktive Kapital zum 01.01.2018 mit denselben absurden Beträgen wie aus dem Depotauszug. Die werden im AT zwar "nur" unter Gewinn/Verlust aufgelistet, bleiben dadurch aber ebenso falsch!

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4222
Registriert: 06.02.2015

@Zocki, doch habe ich. Öffnet man die Details einer Position im Depot, sieht man 3 Reiter (Historie, Gewinn/Verlust und Details-Summe). Nach dem Öffnen ist immer der Reiter "G/V" aktiv, dort wird der G/V anhand der neuen Einstandsdaten ausgewiesen. Klickt man auf den Reiter Historie, sieht man die Stückzahl, den Kaufkurs, die Art der Abrechnung, die Belegnummer und den Schlusstag der einzelnen Buchungen.

Oder sprichst Du von der Homepage? Ich ging von ActiveTrader aus, da es hier in diesem Thema (mehr oder weniger) um das Update vom AT geht. Dass man die "Historischen" Daten (welche Transaktionen gab es bisher bei dem Wertpapier) auf der Homepage nicht mehr sieht, ist leider schon einig Zeit so.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 77
Registriert: 04.05.2015
Hallo,
genau das habe ich schon mehrfach durchgespielt und sehe für alle Käufe eines ETF s unter dem Datum 1.1.2018 den gleichen " falschen " Kaufpreis .

Langsam frage ich mich : reden wir alle aneinander vorbei, gibt es unterschiedliche Korrekturversuche von
Consors bei einzelnen Depots oder ... ?

VG Ulrich

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Hallo,

 

leider werden die Spaltenbreiten trotz Abspeichern schon wieder nicht (oder immer noch nicht? meine aber, dass es zwischenzeitlich mal geklappt hat) übernommen Smiley (traurig)

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4222
Registriert: 06.02.2015

@Zocki, das Problem, dass die Konfiguration nicht gespeichert wurde, hatte ich heute Morgen auch. Bei mir lief der ATP aber über Nacht und das könnte mit der fehlenden Verbindung zum Frontendserver zusammenhängen.

Um zu prüfen, ob die Konfiguration gespeichert wurde, kann man unter dem Punkt "Wiederherstellen" nachschauen, von wann die zuletzt gespeicherte Konfiguration ist. Wurde die Konfiguration korrekt gespeichert, steht dort ein Eintrag mit dem Datum der letzten Speicherung.

 

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Hallo @immermalanders,

vielen Dank für dein Engagement. Ich möchte mich allerdings bei einer Software einfach darauf verlassen können, dass, wenn ich auf Speichern drücke, dann auch gespeichert wird. Von daher ist es mir ehrlich gesagt schnuppe, weshalb irgendwas nicht so funktioniert wie es sollte. Ich hab hier nur den Fehler mitgeteilt, damit sich die IT-Leute der CB um die Fehlerbehebung kümmern können. Ist ja nun nicht mehr gerade ein neuer Fehler Frustrierte Smiley


Enthusiast
Beiträge: 178
Registriert: 12.03.2015

Nutzt hier jemand die Software Pecunia Banking? Oder eine andere und hat seit einigen Tagen Probleme mit Daten abrufen und bekommt dabei ein HBCI-Problem angezeigt????

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 178
Registriert: 12.03.2015

mal wieder was heute: im Chart erscheint "CPU-Leistung reicht für Realtimeberechnung nicht aus". Aber nur 185 Mb von 693Mb (26%) beansprucht - noch jemand dies Problem, diesen Hinweis

0 Likes
Antworten