Community

Antworten
Highlighted
Milchmaedchen
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2018
Nachricht 51 von 58 (2.014 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

Hallo zusammen,

wie Fildertrader so richtig bemerkt Zitat:

"Aber: Mir war nie klar, wie z.Bsp. ein ETF mit aussereuropäischen Werten (MSCIWorld) um 8:00 an eine Nebenbörse geroutet werden kann. Da erscheint mir eine Plazierung um 15:30, wenn der amerikanische Sektor einsteigt, noch am plausibelsten."

Genau aus diesem Grund läuft mein Auftrag nicht hier bei consors. Und wenn ich gefragt werde, welche ETFs ich empfehle und welche Bank, ist consors nicht dabei. Zumindest nicht für Anfänger, die in jungen Jahren etwas langfristiges machen wollen. Oder Omas/ Opas die das für ihre Enkel tun möchten. Und ja, ich werde manchmal gefragt, weil sich langsam rumspricht, dass ich "als Frau !?!" finanziell erfolgreicher bin und mehr Rücklagen habe, wie manch anderer die mehr verdient haben als ich.

Was mich - irgendwie - fast schon belustigt: Eine fünfjährige Diskussion der Kunden.

Und die Art und Weise wie Consors damit umgeht. Und ich meine damit nicht die Mitarbeiter die hier antworten. Die können nicht mehr tun, als sie eben tun können. Ich denke nicht, dass sie irgendeine Einflußmöglichkeit haben. Sowenig wie der Mitarbeiter in einer Behörde die Möglichkeit hat, auf die Gesetzgebung einzuwirken.

Die Leute, die die Möglichkeit haben, etwas zu ändern werden hier nicht erreicht .

Schade irgendwie. Ich bin noch eine von den DAB Bank kunden die unfreiwillig mit umgezogen wurden. Solange ich hier noch Restbestände habe... Und die habe ich noch, weil ich befürchte, dass z.B. Einstandspreise nicht problemlos an eine andere Bank mit umgezogen werden.

 

Ist mit jetzt zu lange geraten . Aber was solls.

Allen noch ein erfolgreiches (Börsen-) Jahr 2020 wünsch ich in die Runde

Antworten
0 Likes
Highlighted
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 52 von 58 (1.972 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

[ Bearbeitet ]

Möchte bezüglich des Kunden-Service von Consors auch noch eine Anekdote erzählen:

 

Nach den Problemen am 02.01. hatte ich nach unmöglichem Durchkommen bei der Hotline auch eine Mail geschrieben. Darauf bekommt man erstmal seit Monaten die Standardantwort:

"Wir sind offen: Unsere Antwortzeiten [...] sind sehr lang." 

 

Klar das Problem hatte sich dann von selbst erledigt, aber angenommen in meiner Anfrage wäre es um etwas anderes gegangen. Heute bekomme ich folgende Mail:

"[....] Das veranlasst uns nun zu dem Schritt, Ihnen nur eine automatisierte Antwort zu senden."

Es folgt ein ellenlanger Text zum PSD2-Verfahren. Am Ende kommt der Hinweis, dass die ursprüngliche Anfrage einfach gelöscht wurde. Man soll sich doch einfach nochmal melden, falls die Standardantwort vielleicht absolut irrelevant für das eigene Anliegen war.

 

Ich finde das eine absolute Frechheit, die Hotline ist nicht erreichbar und der Kundenservice löscht einfach die Anfragen. Wenn Consors nicht genügend Kapazitäten hat, dann müssen sie mehr Leute einstellen und nicht einfach jeglichen Kundenanfrage pauschal in den Papierkorb verschieben.

Highlighted
keinenNamen
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 08.11.2019
Nachricht 53 von 58 (1.957 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

Hallo zusammen,

 

letzte Woche habe ich mich mit Verweis auf diese Diskussion eine Mail an die Geschäftsleistung der Consors verfasst. Ich dachte, die Antwort kam auch hier in die Community, was aber nicht der Fall ist.

 

Insofern hier die Antwort - ist ja nichts vertrauliches oder inhaltlich kritisches:

 

"

...

 

noch einmal vielen Dank für Ihre E-Mail an unsere Geschäftsleitung.

 

Wir verstehen, dass Sie sich die beste Aufführung für Ihrer Sparpläne wünschen. Es ist richtig, dass wir schon länger das Ziel haben, die Abwicklung unserer Aktiensparpläne zu optimieren.

 

Wir haben uns dazu unterschiedliche Alternativen und Optionen näher angesehen. Zum größten Teil sind nun alle vertragsrelevanten und technischen Punkte geregelt. Den Ausführungsplatz werden wir definitiv im 1. Quartal 2020 ändern. Das genaue Datum werden wir für alle Kunden gleichzeitig auf unserer Website sowie in der Community kommunizieren. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

 

....

"

 

Sieht doch ganz gut aus, oder?

 

Ich werde jetzt aber vorsichtshalber nochmal antworten, dass sinnvollerweise nicht nur der Ausführungsplatz, sondern auch die Uhrzeit auf nach 09 Uhr geändert werden sollte. Ob bspw. 9:15 Uhr oder bspw. 15:45 Uhr (nach Öffnung US Börsen) sinnvoller ist, darüber lässt sich streiten. Aber hauptsache nach 9 Uhr.

 

Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 54 von 58 (1.935 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

@keinenNamen 

Vielen Dank, dass sie an die Geschäftsleitung geschrieben haben!

"Sieht doch ganz gut aus, oder?"

Anscheinend bewegt sich etwas. Nur sind wir schon im 1.Quartal 2020.

Viel Zeit bleibt nicht mehr, das zu veröffentlichen. Oder gehts dann doch wieder Richtung Q2?...

Was wäre denn dabei gewesen, hier die Fortschritte regelmäßig zu publizieren?

Die Verhandlungen können sich hinziehen, die technische Umsetzung von zehntausenden von Sparplänen ist auch eine Herausforderung.

Aber es kam - nichts!

Die User, denen das nun seit Jahren auf den Zeiger geht, werden sich nicht mehr umstimmen lassen. Und es hat sein Gutes: Die GL wird gezwungen, etwas zu ändern.

Wenn nur einzelne ihre Sparpläne ändern, erreicht man nichts.

Der Druck im Kessel hat wohl die letzten Monate doch zugenommen.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Inaktiver Nutzer
Inaktiver Nutzer
Nachricht 55 von 58 (1.594 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

und monatlich grüßt das murmeltier

 

 

für CB habe ich keine hoffnung mehr, das sich bezgl. der sparpläne noch etwas ändert, sowohl den preis, als auch die ausführung sehe ich als kundenunfreundlich an

 

 

aber es gibt hoffnung, das bald andere anbieter in die lücke stoßen, darauf freue ich mich

Antworten
0 Likes
Highlighted
n_markowski
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 05.07.2018
Nachricht 56 von 58 (1.558 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

[ Bearbeitet ]

Ich bin mittlerweile auch sehr enttäuscht, dass die Consorsbank so träge geworden ist.

 

Die Probleme mit der Sparplanausführung sind (genauso wie andere Probleme) seit Jahren bekannt und es ändert sich vielleicht (mit ganz viel Hoffnung) noch in diesem Quartal etwas. Vielleicht wird es aber wie in den Jahren zuvor wieder verschoben. Und dafür soll ich dann noch 1,5% Ausführungsgebühr zahlen? 

 

US-Knockouts sind immer noch nicht handelbar, hohe Ordergebühren im Vergleich zu anderen Brokern, Online-Banking ist von den Ladezeiten, aber auch vom Funktionsumfang her in die Jahre gekommen, ...

 

Mittlerweile laufen meine Aktienkäufe und ETF-Sparpläne über das Fintech aus Berlin. Schade drum, aber vielleicht wird die Consorsbank irgendwann wieder kundenfreundlicher.

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Stephan
Moderator
Beiträge: 352
Registriert: 23.05.2018
Nachricht 57 von 58 (1.237 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

Hallo Community,

 

ich freue mich Ihnen zu einem lange offenen Thema folgende neue Information geben zu können.

 

Um die Ausführung von Aktien-und ETF-Sparplänen kümmert sich ab sofort unser Partner Tradegate.

 

Die Tradegate Exchange ist eine auf Privatanleger spezialisierte Wertpapierbörse.

 

Alle Infos hierzu sowie zu weiteren Optimierungen lesen Sie in unserem Blog Beliebte Aktien und optimierte Ausführung.

 

Viele Grüße

 

CB_Stephan

Community Moderator

Highlighted
Inaktiver Nutzer
Inaktiver Nutzer
Nachricht 58 von 58 (1.058 Ansichten)

Betreff: Sparplanausführung 8:00 Börse München

vielen Dank, das ist eine positive nachricht, wurde aber auch nach 5 jahren langsam mal zeit.

 

trotzdem steht immer noch die überhöhte ausführungsgebühr von 1,5% im raum, das mag auf eine sparrate von 50 euro wenig klingen, aber die 1,5% gelten immer und wenn ich im laufe der zeit 10000 euro einzahle, ist es einfach viel zu teuer mit 150 euro, während andernorts die kaufgebühren schon bei 1 euro oder darunter liegen oder komplett kostenfrei sind

 

das sehe ich auf dauer nicht mehr ein mit 1,5%, sobald ein anderer anbieter dies unterbietet, schichte ich die sparpläne um

Antworten
0 Likes