Community

Antworten
Highlighted
MartinKraus
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2020
Nachricht 1 von 9 (557 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Hallo,

ich habe zwei Sparpläne, bei denen mein internes Girokonto belastet werden soll.
Wähle ich die Beträge nun so, dass deren Summe > 2000 € ist, erhalte ich die Fehlermeldung:
Hinweis: Die Zahlung ist leider nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass pro Depot und Monat ein Lastschrifteinzug von externen Konten maximal in Höhe von 2.000,00 EUR möglich ist. Sie haben die Möglichkeit Ihre Zahlung zu verringern, den Einzug von Ihrem Consorsbank Konto zu veranlassen oder die Anlage schriftlich bei uns einzureichen.

 

Was kann ich hier machen? Ich benutze extra, wie gesagt, das interne Girokonto, um diese Reglementierung zu vermeiden.

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 2 von 9 (550 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Hallo @MartinKraus ,

...ruf die Kundenbetreuung an und frage, was zu machen ist; das wäre der schnellste Weg!

Grüße

onra

Antworten
0 Likes
Highlighted
MartinKraus
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2020
Nachricht 3 von 9 (542 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Hallo @onra ,

ja, das habe ich gestern bereits gemacht. Der Mitarbeiter hat meinen Änderungswunsch aufgenommen und meinte, vielleicht kann das jemand bei denen manuell einstellen. Ich bin gespannt, wann ich wieder etwas von der Sache höre. Zum Ausführungszeitpunkt Mai wird es wohl nichts - was jetzt keine Katastrophe wäre. Ich frage nich nur, ob das Problem nicht auch andere Kunden haben?!

Kannst du das Problem selbst nachstellen? Das ist doch wahrscheinlich ein allgemeiner Bug, oder?

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 4 von 9 (487 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Hallo @MartinKraus ,

....habe gerade mal spaßeshalber einen meiner Sparpläne auf 2500€ monatlich, externes Girokonto, gesetzt. Es gibt folgende Meldung:

Grüße

onra

 

Bitte korrigieren Sie die folgenden Punkte:

  • Sparrate: Die Zahlung ist leider nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass pro Depot und Monat ein Lastschrifteinzug von externen Konten maximal in Höhe von 2.000,00 EUR möglich ist. Sie haben die Möglichkeit Ihre Zahlung zu verringern, den Einzug von Ihrem Consorsbank Konto zu veranlassen oder die Anlage schriftlich bei uns einzureichen.
Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3431
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 9 (484 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

@MartinKraus 

Kann man die Sparrate auf > € 2.000 setzen, wenn man z.B. das Verrechnungskonto als Einzugskonto angibt?

Antworten
0 Likes
Highlighted
MartinKraus
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2020
Nachricht 6 von 9 (471 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

@immermalanders

Das funktioniert tatsächlich. Muss ich dann noch Geld vom Girokonto auf das Verrechnungskonto überweisen, damit der Sparplan auch tatsächlich ausgeführt werden kann?

Antworten
0 Likes
Highlighted
Schleichdi
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 16.12.2016
Nachricht 7 von 9 (434 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Das interne Girokonto ist nicht das richtige Konto - du musst Guthaben auf dem Verrechnungskonto haben und dieses nutzen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 362
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 8 von 9 (313 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

Genau. Für insgesamt mehr als 2000 Euro (da zählen alle Lastschriften zusammen) muss das Geld für Sparpläne zwingend auf dem Verrechnungskonto sein. Sonst geht nix.

Highlighted
MartinKraus
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2020
Nachricht 9 von 9 (292 Ansichten)

Betreff: Sparplanänderung nicht möglich, weil Summe > 2.000 € - trotz Einzug von internem Girokonto

@Schleichdi 

Vielen Dank. Im Nachhinein ist das sogar relativ naheliegend. Smiley (zwinkernd)

Schade, dass der Telefon-Support das nicht wusste.

Antworten
0 Likes