abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Rentenfonds - halten oder kaufen

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2014

Hallo,

 

würdet Ihr Rentenfonds (auf Grund der Zinsen) halten oder verkaufen?

0 Likes
14 Antworten 14

Enthusiast
Beiträge: 812
Registriert: 08.12.2014

Also ich glaube nicht das es darauf eine generelle Antwort gibt. Das hängt einfach davon ab was Du genau willst.

 

Gruß

Myrddin

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 119
Registriert: 17.03.2014

Rentenfonds sind verschieden und vielschichtig, je nach Region oder Strategie des jeweiligen Fonds können unter Umständen in allen Marktphasen positive Renditen erwirtschaftet werden, wie beispielsweise beim Amundi Global Aggregate oder Templeton Global Total Return. Alternativ können auch defensive Mischfonds eine Anlagealternative darstellen: Kapital Plus, DWS ARTS Conservative, Ethna Aktiv...etc., oder Schwellenländeranleihefonds. Es gibt so viele Möglichkeiten!

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 41
Registriert: 26.01.2021

hallo @UweB @fondstar @Myrddin ,

 

würde rentenfonds (...weltweit, und ohne aufschlag...) als zwischeninvest bevorzugen, z.B dann, wenn zinsen steigen sollten,

 

aber würde doch langfristig eher aktienfonds bevorzugen,

 

vg.gt.

kreiensen

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1987
Registriert: 12.01.2019

Hallo @UweB ,

würde hier mal ein bischen dazu lesen.....

 

https://www.finanztip.de/investmentfonds/rentenfonds/

 

LG

onra

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1648
Registriert: 31.10.2016

Ob der Threadersteller nach 6 Jahren noch an dem Thema interessiert ist?


Autorität
Beiträge: 1987
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Hawkwind ,

.....hatte auf das Ursprungsdatum gar nicht geachtet; ............ja, lebt denn der alte Holz-UweB noch? Ja, er lebt hoffentlich noch.......:).

LG+

onra


Autorität
Beiträge: 3554
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @Hawkwind , eines musst Du zugeben:

Wer hätte Anfang 2015 gedacht, dass der Anfang 2021 von @onra verlinkte Artikel - Meinungsstand 2019 - noch mindestens bis 2026 an Aktualität nichts einbüssen wird.

Vielleicht verirrt sich dann wieder ein Leser hier her ...

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2021

Hallo Community,

 

ich habe seit 2013 den Rentenfonds "Templeton Global Total Return Fund - A EUR DIS" WKN A0MR7Z.

 

Struktur: 100 % Rentenfonds, Anlage überwiegend in ausl. Staatsanleihen im Grade BBB+ (durchschn.),
160 Positionen in lokaler Währung, Invest in mehr als 10 Ländern (Südkorea, Indonesion, Brasilien, Japan etc),
durchschn. Restlaufzeit 2,63 Jahre

 

Die Kurs-Performance ist ja leider über die Laufzeit sehr schlecht (-38 % !) im Vergleich zum Risikoprofil BBB+ Grade.
Trotz vernünftiger Ausschüttung ist meine Rendite praktisch bei 0 % und das über 8 Jahre.

 

Da es mein einziger gemanageter Fonds ist (sonst ETFs) ist die Entäuschung groß da ich mir von den Spezialisten doch mehr erwartet hätte (eingespieltes internationales Team mit 170 Rentenspezialisten vor Ort).

Hat jemand dazu eine Meinung wie sich der Anteilspreis weiterentwickeln könnte oder soll ich verkaufen?

 

Vielen Dank für Eure Einschätzung.

 

Stefan

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 725
Registriert: 10.12.2014

Wenn nicht ganz unvorhersehbare Dinge geschehen, musst du bei diesem Fond froh sein, wenn er auf absehbare Zeit seine Managementgebühr verdient.

Wenn du mit Anleihen Geld verdienen möchtest, musst du höheres Risiko gehen und dich intensiv damit beschäftigen.

Dann kannst du auch mal mit einer simplen PCC 15 Prozent in zwei Tagen oder mit einer Transocean 400 Prozent im Jahr verdienen.

Wenn du aber ohne eigenes Zutun Geld verdienen möchtest, verkauf deine Anteile und stecke das Geld in einen Aktien ETF

 

 

Antworten