Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2015
 
0 Likes
2 ANTWORTEN 2

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 02.11.2014
Diese Frage ergibt keinen Sinn. Worauf genau möchtest Du hinaus?
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 243
Registriert: 30.12.2014

Du musst gar nichts angeben, da die Bank automatisch für dich die Steuern abführt.

 

Es lohnt sich allerdings unter bestimmten Umständen die Steuerbescheinigung von Consors anzuvordern und der Steuererklärung beizulegen, wenn du zu viel gezahlte Steuern zurückerstattet bekommen möchtest. u.a. dann wenn du noch woanders ein Depot hast, und Gewinne/Verluste zusammen verrechnet haben und den Freibetrag komplett ausnutzen möchtest.

Bei Kleckerbeträgen kann man sich das aber auch schenken.

0 Likes
Antworten