Community

Letzte Antwort zu: DWS Top Dividende
  • 109.394 Mitglieder, 
  • 65.674 Diskussionen, 
  • 1.051 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
BartS1975
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2016
Nachricht 1 von 2 (705 Ansichten)

Frage zu Dauerlastschrift auf Tagesgeldkonto

[ Bearbeitet ]

Beim Tagesgeldkonto besteht ja die Möglichkeit einer Dauerlastschrift.

 

Da diese Lastschrift von der abgebenden Bank theoretisch zurückgerufen werden kann, ist ein solcher eingehender Betrag zunächst mal gesperrt, und zwar (bislang) bis vier Bankarbeitstage verstrichen sind.


Frage: Kann es sein, dass dieser Zeitraum verlängert wurde, wenn ja, auf wieviele Tage? Denn eine am 27.12. per Lastschrift eingezogene Zahlung (Buchung und Wertstellung haben dieses Datum) kann ich heute noch nicht auf ein anderes Konto überweisen - jedoch sind diese vier Bankarbeitstage verstrichen: 27.12. (Eingangstag wurde bisher mitgezählt), 28.12., 29.12., 02.01. - sprich: Nach der bisherigen Regelung hätte ich das Geld heute auf ein anderes Konto überweisen können, daher muss es m.E. eine Änderung gegeben haben.

Antworten
0 Likes
Highlighted
urvater
Enthusiast
Beiträge: 605
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 2 von 2 (627 Ansichten)

Betreff: Frage zu Dauerlastschrift auf Tagesgeldkonto

@BartS1975

Mir ist nichts bekannt, dass sich an dieser Regelung etwas geändert haben sollte. Da es offensichtlich dringend zu sein scheint, wird die schnellste Lösung vermutlich ein Anruf bei der Kundenhotline sein.

 

Ich selbst verwende einen Dauerauftrag auf mein Tagesgeldkonto. Dort gibt es diese Probleme nicht. Wäre dies für dich nicht auch der bessere Weg?

Antworten
0 Likes