Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2019

Hallo

 

Wie kann ich eine Dauerlastschrift von meinem Gehaltskonto auf das Cortal Consors Tagesgeldkonto anlegen oder ändern ?

Ich kann nur bereits angelegte löschen ?

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

0 Likes
11 ANTWORTEN 11

Enthusiast
Beiträge: 713
Registriert: 22.11.2016

Ich habe hier bei der CB zwar kein Girokonto aber in der Regel kann man Daueraufträge mit dem gleichen Formular anlegen, wie man es auch für Überweisungen macht. Hierzu müsstest du den Dauerauftrag im Girokonto anlegen.

Eine Dauerlastschrift wird man aus einem Tagesgeldkonto vermutlich generell nicht anlegen können.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2019
Ich will eine Dauerlastschrift (Einzug) von einem externen Girokonto.
In der Vergangenheit ging das immer.
Jetzt soll's laut service nicht mehr gehen. Warum auch immer ?
Ich soll's bei der anderen Bank einrichten.
0 Likes

Autorität
Beiträge: 4041
Registriert: 06.02.2015

@Anno 

Wenn ich mich richtig erinnere, ist eine Lastschrift von einem externen Konto nur bei Sparplänen möglich. Per Lastschrift können maximal € 1.000 pro Konto und Monat eingezogen werden. Alternativ kann man auch einen Dauerauftrag nutzen um das Geld vom externen Konto zu Consors zu überweisen.

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 3168
Registriert: 21.07.2017

@Anno :

Mit "früher" meinst Du wahrscheinlich mindestens "vor 2016".

Gegen Ende 2016 war der SEPA-Standard vollständig umgesetzt. Wer als Privatperson oder Firma eine SEPA-Lastschrift oder SEPA-Dauerlastschrift anlegen will, benötigt die 18-stellige Gläubiger-Identifikationsnummer (DE pp ZZZ 0 nnnnnnnnnn), welche ihm auf Antrag von der Deutschen Bundesbank zugeteilt wird.

Im Privatkundenbereich ist aber "Gläubiger und Schuldner in Personalunion" ganz schwer darstellbar. 

 

Wenn ich - selbstverständlich ohne Teilnehmerbezug - einen Gedanken spinnen darf:

Ich ziehe von meinem A-Bankkonto 5.000€ ein auf mein B-Bankkonto. Innerhalb der gesetzlichen Frist von 8 Wochen mache ich von meinem Recht zur Lastschrift-Rückgabe Gebrauch ...

Für das, was danach folgt, reicht meine Kreativität durchaus, kollidiert aber sowohl mit meiner als auch der Frustrationstoleranz der A- und B-Bank.


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2019
Kann sein das es vor 2016 war. Wobei geändert hab ich ihn auch danach nochmal denke ich.
Ich versteh einfach immer noch nicht was das Problem ist ?
Wenn ich es selber bei meiner Hausbank anlege geht es ja. Nur Cortal kann's oder will es nimmer machen.
Prinzipiell is es doch kein Problem von einem Girokonto etwas regelmäßig einzuziehen oder irre ich mich.

Mit freundlichen Grüßen
0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 570
Registriert: 06.06.2016

@Anno   um es kurz zu sagen. Wenn Consors das Geld von deinem externen Konto einzieht, kannst du die SEPA-Lastschrift zurückgeben. Das heißt, dass dein Geld im Sparplan angelegt ist, du dir den Betrag aber noch viele Wochen auf dein unrsprüngliches (Einzugs-) Girokonto "zurückholen" kannst (Widerspruch der Lastschrift). Consors hat also (zunächst) Miese gemacht (Fonds gekauft - Lastschrift zurückgeholt).

Vielleicht ist das mehrmals vorgekommen und jetzt begrenzt Consors die mögliche Verlusthöhe.

Wenn du das Geld von extern auf dein Verrechnungskonto überweist, ist das Geld dort und bleibt es auch. Consors hat also keinerlei Risiko.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2019

Okay
Ich will ja das Geld von meinem anderen Girokonto regelmäßig auf mein Cortal Tagesgeldkonto überwiesen wird.
Kein Sparplan oder sowas.
Jetzt stell ich den Auftrag notgedrungen bei der anderen Bank.
Es hat früher funktioniert und jetzt halt nur noch über die andere Bank.
Und vielleicht bin ich einfach zu doff ...... aber ich raff immer noch nicht was der Grund sein soll.
Geld zurückholen ? Oder Konto nicht gedeckt ? Hat sich doch nix zu früher geändert.

Mit freundlichen Grüßen

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 713
Registriert: 22.11.2016

@Anno Ich hab mir mal die Mühe gemacht und mir die Möglichkeiten hier bei CB angesehen. Ja, eine Lastschrift von einem externen Konto kann man nicht mehr machen. Zumindest nicht mehr, wenn man hier bei der CB kein Girokonto hat.

 

Bei einer anderen Bank von mir kann ich zumindest einen Einzug vom hinterlegten Verrechnungskonto vornehmen. Die CB wird sich an dieser Stelle aber dazu entschieden haben nicht mehr als Gläubiger aufzutreten. Über den Grund kann man nur spekulieren.

 

Ich sehe allerdings kein Problem darin anstatt eine Dauerlastschrift einen Dauerauftrag anzulegen. Ob ich mich nun hier bei der CB einlogge um einen solchen Auftrag anzulegen oder bei meiner anderen Bank, es ist der gleiche Aufwand. Wenn du wie ich alle Überweisungen oder Daueraufträge generell über eine Finanzsoftware verwaltest, ist dies noch weniger Aufwand.

 

Eventuell kann es aber auch einfach nur sein, dass die CB deine Gläubiger-Identifikationsnummer, wie von @stocksour erwähnt, erst einmal benötigt um dir überhaupt die Möglichkeit zum Anlegen einer Lastschrift einzuräumen. Dies kannst du sicherlich telefonisch mit der Kundenbetreuung abklären. Ich gehe allerdings spontan davon aus, dass du eine solche Identifikationsnummer nicht abgefragt hast und sie dir selbst noch nicht bekannt ist.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2019
Erstmal Danne für all die Antworten.
Ein Cortal Girokonto hab ich auch. !
Hätte ich notfalls auch akzeptiert.
Anstelle des Tagesgeld Konto.

Ob ich für den Dauerauftrag der anderen Bank Diese Nummer brauch muss ich sehen.
Leider muss ich dazu vor Ort.
Ich habe kein Online Banking

Bin sogar schon so weit , dass ich überleg es ganz zu lassen und einfach 1-2 mal im Jahr dann größere Beträge zu überweisen.
Dann brauch ich überhaupt keine regelmäßigen Buchungen.

Mit freundlichen Grüßen
0 Likes
Antworten