Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 25.09.2016

Hat Jemand Erfahrungen mit der 800% Strategie?  Es startet in den nächsten Tagen die 800% Strategie Plus.

 

0 Likes
16 ANTWORTEN 16

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2016

Also ich bin auch schon seit ca. 2 Jahre mit dabei und hab eigentlich auch nur gute Erfahrungen gemacht.

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 87
Registriert: 13.02.2014

Das ist nicht die erste Bauernfängerstrategie die ich erlebt habe. Keine der hoch gepriesenen hat bisher langfristig (in jeder Marktlage) funktioniert.

2 Jahre ist deutlich zu wenig um den Erfolg einer solchen, langfristig angelegten Strategie zu beurteilen. Mir scheinen dazu eher 20 Jahre notwendig zu sein.

Zudem hatten wir in den letzten Jahren eine ausgesprochene Hausse. Diese kommt der Strategie sehr entgegen. Deshalb glaube ich gerne, dass in den letzten Jahren eine gute Performance damit erzielt werden konnte.

Wir werden aber (ganz sicher) wieder eine Baisse bekommen, ebenso wie wir den ein oder anderen Crash erleben werden. Danach werden wir sehen wie erfolgreich (oder nicht) die Strategie wirklich ist. Bei dem Konzept mit Call-Optionsscheinen (ohne Stop-Loss) würde ich jedoch von einem flächenmäßigen Totalverlust ausgehen. Es ist zu befürchten, dass wir dann auch wieder Anleger sehen werden, die vom Dach springen.

Der einzige, der garantiert immer gewinnt, ist der Initiator der Strategie.


Autorität
Beiträge: 3344
Registriert: 21.07.2017

Hallo @Ojay2,

Deine Zeile würde ich ernst nehmen, wenn Du Dir die Mühe machtest, Deine "guten Erfahrungen" über immerhin "ca. 2 Jahre" HIER mit nachprüfbaren Fakten zu unterfüttern. Das sollte bei diesem einfach gestrickten Erfolgsmodell ja nicht so schwer sein.

 

Bauernfängerei und die eierlegende Wollmilchsau haben einander schon immer gegenseitig bedingt.


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2016

Servus Stocksour,

inwiefern soll ich den hier meine guten Erfahrungen unterfüttern? 

Es steht doch hier unter https://www.800plus.de alles beschrieben wie der Dienst funktioniert und eine Statistik ist auch dabei und ich kann diese Bestätigen. 

 

Bin selber auch erst in den "fetten Jahren" eingestiegen und ja, das Depot ist zu Anfangs nicht so gut gelaufen, aber hat dann wirklich einen ordenlichen Schub gemacht und bin hoch zufrieden mit dem Dienst und es gibt sogar das 800% Plus mit Absicherung um gegen einen Crash abgesichert zu sein.

 

Bin auch kein Experte, daher der Brief und der hat sich für mich bis jetzt rentiert und kann ihn empfehlen. Ich verkaufe hier auch nichts, sondern gebe einfach meine Erfahrung weiter und die 510% auf der HP sind real, mehr kann ich dazu nicht sagen.

 

Nochmal: Mir geht es hier nicht darum jemand zu überzeugen, sondern gebe einfach mein Erfahrung weiter.

 

Das natürlich ein System auch mal nicht funktionieren kann ist klar den keiner kann in die Zukunft schauen. 

 

Wünsche euch einen schönen Sonntag und gute Kurse.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2018

...ich kann mich Ojay2 nur anschließen. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich den Ersteinsatz in Sicherheit gebracht, denn eine Glaskugel hat keiner 😉

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2015

Nun ist es schon eine kleine Weile her. Aber DerAktionaer startet jetzt im Oktober 2021 die nächste 800Plus Runde. Über diese Strategie ist bereits viel geschrieben worden. Viele Pro und Contra.

 

Mich interessiert vor allem der Corona-Crash im Frühjahr 2020. Da ist die Strategie vorher ausgestiegen! Zufall? Das irritiert mich doch sehr. Es ist nicht mal ein mini-Zacken im Chart nach Süden zu sehen. Nichts.

 

Leider gibt es keine transparenten Informationen von 800Plus Abonnenten die genau in diesem Zeitraum berichten mit welchen Argumenten man damals alles glatt gestellt hatte. Zumal der Chart direkt vor dem Crash stark nach oben stieg. Da geht man doch nicht so gerne raus. The trend is your friend. Auch das irritiert.

 

Na ja vielleicht gibt es irgendwann jemand der dies aufklärt. Das Schweigen der Lämmer ist schon irritierend.

 

Gute Kurse

Quattroboxer

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2014
Servus zusammen,

Also man kann nur davor warnen, die Herren von der 800% Plus - Strategie können einfach mal GAR NICHTS!! Der Börsendienst wirbt mit sehr hohen Renditen. Gehandelt wird mit Optionsscheinen, ist auch völlig ok. Die Herren setzen immer auf steigende Märkte, zu jedem Zeitpunkt und in jeder Börsenphase. Das Depot ist fast immer zu 90 - 100% investiert, also Daumen drücken für steigende Kurse, sonst geht's voll in die Hose. Ist der Markt schon lange überkauft und die Bewertungen schon extrem hoch wird trozdem munter weiter gekauft um vielleicht noch das letzte bisschen Rendite rauszuholen. Wenn alle Welt schon damit rechnet, das es auch mal wieder bergab geht, dann wird trozdem munter weiter investiert, aber immer nur auf steigende Kurse. Immer alles rein was geht. So kommt es dann auch, dass man in extrem schwachen Phasen (Ukraine-Krieg, krasse Inflation, etc., etc) voll investiert ist und auf einmal -90% Performance hat. Das sieht man was die Herren können, einfach mal nichts, das ist total dumm und kann jeder Anfänger. In steigenden Märkten kann jeder Geld verdienen, wenn die Märkte fallen zeigen sich die Leute die es drauf haben und da gehören die Herren von der 800% Strategie definitiv nicht dazu. Das sind Amateure wie sie im Buche stehen!! Das einzige was die können, ist einen hübschen Börsenbrief zusammenschustern und jede Menge gibt's Zeug labern, dass man auch auf anderen Seiten lesen kann.
Fazit: das was die können, kann jeder selbst. Geld verdienen in steigenden Märkten und viel Geld verlieren in fallenden Märkten. Also Finger weg von dem **bleep**!!!!
Antworten