Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2020

Guten Tag,

 

ich habe folgende Frage: Wenn ich eine Verlustbescheinigung beantrage, werden dann die entsprechenden Verlustverrechnungstöpfe sofort auf null gesetzt oder wird diese Zurücksetzung erst am Jahresende vorgenommen und es werden bis dahin weiter die angefallenen Verluste in den VVTs durch erzielte Gewinne reduziert und das am Jahresende resultierende Ergebnis wird in Form einer Verlustbescheinigung zugeschickt?

 

Freundliche Grüße und Danke im Voraus

 

Alexander

0 Likes
4 ANTWORTEN 4

Autorität
Beiträge: 1129
Registriert: 31.10.2016

Bezieht sich immer auf das Jahresende. Du kannst also noch einen Monat Verluste sammeln.Katze (glücklich)


Autorität
Beiträge: 2428
Registriert: 21.07.2017

@Alex997 : Eine allgemeine Empfehlung zur Beantragung der Verlustbescheinigung findest Du unter anderem in diesem Thread.


Autorität
Beiträge: 1299
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Hawkwind ,

...es spricht aber auch nichts dagegen, noch einen Monat Gewinne zu sammeln und im VVT verrechnen zu lassen...:).

 

LG++

onra

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2020

Vielen Dank für die Beiträge.

0 Likes
Antworten