Community

Antworten
onra
Enthusiast
Beiträge: 273
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 81 von 171 (1.488 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

Hallo,

.....wenn deine Diagnose stimmen sollte, dann kann man davon ausgehen, dass es keines besonderen Anlasses bedarf, denn Choleriker sind leicht erregbar, unausgeglichen, mitunter jähzornig und zu Wutanfällen neigende Menschen. Cholericus = gelbgallig. Auch zu vergleichen mit der Spezies "Wutbürger"........

 

LG

onra

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1277
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 82 von 171 (1.477 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

@sminmo3 

 

Wo bitte findest Du in meinem Beitrag eine Pro-Bank-Argumentation? Er enthält überhaupt keine Argumente sondern nur eine Erläuterung der Vorgehensweise der Bank, die ich übrigens absolut nicht gut finde.

Antworten
0 Likes
sminmo3
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 0
Registriert: 15.03.2019
Nachricht 83 von 171 (1.460 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

hallo onra, lese doch mal den selbst gewählten Forum-Benutzernamen desjenigen, der das Thema Choleriker hier ins Feld führt
Antworten
0 Likes
sminmo3
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 0
Registriert: 15.03.2019
Nachricht 84 von 171 (1.442 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

Falls du meinen Beitrag wirklich gelesen hast, dann hast du erkannt, dass der Beitrag von Sigrid nicht wirklich auf diesen eingeht. Ganz einfach habe ich in meinem Beitrag keine Frage dazu gestellt, was Sigrid erklärt. Es ist für mich daher nicht nachvollziehbar, weshalb Sigrid daraus schließt, ich hätte etwas nicht verstanden und es dann erklärt.
Möglicherweise hat ja jemand anderes etwas nicht verstanden und möglicherweise ist die Erklärung von Sigrid auch für irgendjemanden irgendwo nützlich. Es ging hier ja letztendlich darum, dass sich dieses Thema nun schon monatelang hier rumschleicht und immer wieder etwas erklärt werden muss.
Falls du dies in meinem Beitrag verstanden hast, sehe ich dies als eine Aufgabe der Bank an und offensichtlich ist m.E. hier seitens der Kommunikation seitens der Bank einiges schief gegangen.
Das gleiche, was ich hier im Forum geschrieben habe, habe ich ebenfalls als Kunde direkt bei der Bank reklamiert. M.E. sind meine Schlussfolgerung entsprechend der Regeln der deutschen Sprache und einem in etwa aktuellem wissenschaftlichen Logikverständnis unseres Kulturraums.
Als Choleriker sehe ich mich nicht, einen gewissen Hang zur "Korrektheit" lasse ich mir allerdings nachsagen. Dies ist vermutlich meinem mathematischen Verständnis von Organisation und Kontenführung geschuldet. Damit entspreche ich nicht dem Durchschnitt der Bevölkerung und mir ist durchaus bekannt, dass dies bei dem einen oder anderem (welcher m.E. eher der emotionalen Argumentation zugeneigt ist, als der mathematisch-logischen) cholerisch wirkt. Mir liegt es weniger, Fakten irgendwie noch zu dekorieren.
Antworten
0 Likes
Hawkwind
Routinierter Autor
Beiträge: 115
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 85 von 171 (1.394 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

@sminmo3 

 

Ich bin schon der Meinung, dass Sigrid die von dir genannten Punkte erläutert hat. Dieses tat sie auf eine völlig neutrale Art und Weise. Und das Schreiben der Consorsbank zu der Steuerbescheinigung 2018 war klar und deutlich formuliert. Allerdings gewinne ich immer mehr den Eindruck, dass es um die Lesekompetenz unseres Volkes sehr schlecht steht. Und das zu einer Zeit, als "Fridays For Future" gerade mal in den Kinderschuhen steckt.

 

Manchmal bin ich froh, schon alt zu sein. Denke ich an Deutschland in der Zukunft werde ich um den Schlaf gebracht.

onra
Enthusiast
Beiträge: 273
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 86 von 171 (1.369 Ansichten)

Betreff: Steuerbescheinigung 2018

Hallo @Hawkwind,

.....da hast du den guten alten Heine zitatsmäßig mal eben so von der Nacht in die Zukunft projeziert. Vollkommen in Ordnung. Die Sache mit dem Schlaf und Deutschland solltest du dir allerdings aus gesundheitlichen Gründen eher nicht antun. Kein Schlaf ist schlecht. Deswegen das ganze Gedöns mit der Steuerbescheinigung,  wenn du schon von deinem Alter sprichst, mit Weisheit ausklingen,  sich nicht von Hektikern aus der Ruhe bringen lassen und ein gutes Glas Roten dazu trinken (...oder auch Weissen, je nachdem.....)............Smiley (fröhlich).

 

Schönen Abend

onra

Antworten
0 Likes
Gomo
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2016
Nachricht 87 von 171 (1.061 Ansichten)

Re: Steuerbescheinigung 2018

absolut unverständlich, warum das sooooo lange dauert. Und was heisst hier 2. Quartal? April, Mai oder gar erst Juni. Das ist extrem ärgerlich.

Hawkwind
Routinierter Autor
Beiträge: 115
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 88 von 171 (1.029 Ansichten)

Re: Steuerbescheinigung 2018

Nachdem erst letzte Woche die Dividenden von 6 Monaten des Jahres 2018 für Realty Inc. storniert und neu abgerechnet wurden, kann ich den späten Zeitpunkt durchaus verstehen. Was nützt mir eine Steuerbescheinigung im Februar, wenn danach noch eine oder sogar mehrere Korrekturen erfolgen? Das ist dann meine Mehrarbeit dem Finanzamt gegenüber. So warte ich eben 2 oder 3 Monate länger und habe korrekte Daten.
Antworten
0 Likes
onra
Enthusiast
Beiträge: 273
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 89 von 171 (1.019 Ansichten)

Re: Steuerbescheinigung 2018

Hallo @Hawkwind ,

.....ja ähnliches Theater gab es im letzten Jahr bei den nachträglichen Thesaurierungsmittelungen von auslänsischen thes. Fonds, deren Mitteilungen sich bis in den Sommer 2018 zogen. Gut, dies war dem Inkrafttreten des neuen Investmentsteuergesetzes ab 01.01.2018 geschuldet, gehört der Vergangenheit an und wird in Zukunft ja durch die Erhebung von Vorabpauschalen sich nicht mehr wiederholen können. Aber die ein oder andere Dividenden-Korrektur zu Beginn 2019 könnte u.U. wieder zu einer entsprechenden Korrektur des Steuerinhalts der Steuerbescheinigung führen, und man darf sich dann erneut mit den netten und zuvorkommenden Mitarbeitern des FA`s auseinandersetzen, was wiederum zusätzlichen Schreibkram bedeuten würde.

In Summe hängt alles natürlich irgendwie von den jeweiligen Individualverhältnissen ab, natürlich nicht von denen der Partner, sondern von denen....na ja ihr wisst schon......

 

LG

 

onra

 

 

 

Antworten
0 Likes
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1277
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 90 von 171 (975 Ansichten)

Re: Steuerbescheinigung 2018

@Hawkwind 

 

Da Consors sowohl Storno als auch Neuabrechnung mit Valuta 13.03.2019 ausgeführt hat gehe ich davon aus, dass das Steuerjahr 2018 nicht betroffen ist. Im Steuerrecht gilt das Zu- und Abflussprinzip.

Antworten
0 Likes