abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Nachträgliche Verlustverrechnung - Handbuch - Erklärung - wo finde ich das?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Enthusiast
Beiträge: 220
Registriert: 30.11.2014

Guten Tag,
gibt es für die nachträgliche Verlustverrechnung eine Handbuch - Erklärung?

Ich habe leider nichts auf den Seiten der Consors Bank gefunden.

Gibt es so ein Handbuch - Erklärung und wenn ja, wo?

0 Likes
5 Antworten 5

Enthusiast
Beiträge: 871
Registriert: 22.11.2016

Da die nachträgliche Verlustverrechnung genau so abläuft, wie jede Verlustverrechnung, gibt es auch kein extra Handbuch oder ähnliches. Wenn du hierzu Fragen hast, solltest du diese stellen.

Informiere dich aber vorher, wie eine Verlustverrechnung abläuft im Internet. Dann klären sich die meisten Fragen schon von allein.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 32
Registriert: 01.03.2014

Enthusiast
Beiträge: 220
Registriert: 30.11.2014

@Hawasile danke, das hatte ich auch gefunden, ist aber nicht das, was ich suchte.

Es wird bei Verlusten, wenn (im gleichen Jahr) davor Gewinne angefallen sind, ein umfangreiches Dokument erstellt und ins Online-Archiv eingestellt. Zu diesem Dokument gab es mal eine entsprechende, detaillierte Erklärung. Das ist das Dokument, das ich suche.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 220
Registriert: 30.11.2014

So eine detaillierte Erklärung (mehrere Seiten) von Consors gab es vor ein paar Jahren im Bereich Hilfe.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 1097
Registriert: 05.10.2021

Hallo liebe Community,

vielen Dank für Ihre zahlreichen Nachrichten.

Zu dem Thema „nachträgliche Verlustverrechnung“
haben wir für Sie unter diesem Link Informationen zur Verfügung gestellt. Dieser wurde hier jedoch bereits hinterlegt. Andere Informationen bieten wir hierfür aktuell nicht an.

Ab Seite 4 werden alle steuerlichen Umsätze, die in der jeweiligen Bescheinigung berücksichtigt werden, einzeln aufgeführt. Damit kann sie von der reinen Seitenzahl schnell sehr umfangreich erscheinen. Jedoch sind alle Positionen im Beleg benannt. Ebenso werden die einzelnen Berechnungsschritte durch Nummerierungen und Überschriften abgegrenzt, damit auch Kunden ohne Fachwissen diese einfach nutzen können.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten