Community

Antworten
Highlighted
Sabrex
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 13
Registriert: 05.02.2020
Nachricht 1 von 26 (781 Ansichten)

Update und Einlog - Wahnsinn

Hallo zusammen,

ich muss hier gerade mal meinen Frust loswerden. Ich wollte gestern Abend mal kurz ein paar Kontoauszüge abrufen, als ich von einem bizarren Einlog/Aktualisierungs-Wahnsinn überrascht wurde:

Ich gebe meine Konto-Nr und meine PIN ein und nehme mein Tablet zur Hand, um meine SecurePlusPIN einzugeben. Es kommt die Meldung ‚Es gibt ein obligatorisches Versionsupdate‘. Aha, ich drücke ‚OK‘. Ich werde weitergeleitet zum GoogleStore und drücke auf Installieren. Es kommt die Meldung, dass ich mich mit meinem Google-Konto anmelden soll. Mach ich. Ich gehe zurück zum Store und drücke auf Installieren. Hoppla, da steht gar nicht mehr installieren. Da steht ‚Installiert‘. Alles klar. Ich gehe zurück an mein Notebook und versuche mich einzuloggen: Konto-Nr. eingegeben, PIN eingegeben. Nehme wieder mein Tablet zur Hand. Ich gebe die SecurePlusPIN ein. Es kommt die Meldung, na, man kann es sicher erraten: ‚Es gibt ein obligatorisches Versionsupdate‘. Ich drücke ‚OK‘. Ich werde weitergeleitet………

 

Dieser Schw***sinn wiederholt sich etliche Male. Ich hätte kotzen können, da kommt einem echt die Galle hoch. Wäre mir das passiert, wenn’s mal schnell gehen muss. Wenn man einfach mal schnell eine Order machen will (und das kann aktuell gut möglich sein), dann ärgert man sich locker 30-40 MINUTEN in dieser bl**sinnigen Schleife rum. Ich habe es dann ja irgendwann tatsächlich geschafft mich einzuloggen, aber das hatte schon was von ‚täglich grüßt das Murmeltier‘. Zur Krönung wurde ich dann während ich gerade dabei war meine Kontoauszüge abzurufen ausgeloggt. Und nein, ich brauche keine 5 Minuten, um das zu tun. Ich rufe das Konto auf, gebe den Zeitraum der betreffenden Kontoauszüge ein, drücke auf ‚suchen‘ und was passiert: ‚Sie haben sich erfolgreich abgemeldet‘. Ja, Wahnsinn, man kann das alles echt noch toppen.

 

Sowas geht einfach gar nicht. Es wird hier alles so umständlich wie möglich gemacht. Warum? Man quält sich mit dieser App rum oder ist gezwungen extra einen Generator zu kaufen (was war an dem alten Generator eigentlich so verkehrt? Ach, ich weiß, der hat nix gekostet). In unserem Fall müsste ich gleich 3 Generatoren kaufen, da jeder in der Familie ein Depot bei Consors hat.

Hätte ich diesen Einlog-Ärger zu einem anderen Zeitpunkt gehabt und das hätte mich Geld/Gewinne gekostet……aber vielleicht soll man ja auch genötigt werden seine Orders telefonisch zu machen: Zuschlag 14,95 € pro Order, jo, alles klar.

 

Und dann kann man sich noch ansehen, das es Goodies immer nur für Neukunden gibt. Die Altkunden (und dazu zähle ich uns. Ich z. b. habe mein Depot schon seit mindestens 20 Jahren hier) haben das nachsehen.

Aber ich bin jetzt vor ein paar Wochen auch Neukunde geworden, jedoch woanders. Ich zahle deutlich weniger Gebühren, ich werde nicht genötigt ein Gerät/Generator zu kaufen. Keine umständlichen Login-Prozeduren, man wird erst nach 30 Min In-Aktivität ausgeloggt…..es geht also auch anders….

 

Sorry, Leute, aber ich musste meinen Ärger hier einfach mal loswerden. Es hat jetzt einfach einen Punkt erreicht, an dem mich das hier nur noch nervt und Geduld habe ich jetzt lange genug gehabt. Habe erst überlegt die Depots parallel laufen zu lassen, denke jetzt aber, das über kurz oder lang ein Wechsel unausweichlich ist, für die ganze Familie natürlich.

 

Beste Grüße und bleibt gesund!

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 2 von 26 (704 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

@Sabrex   Interessante Schilderung. Ich kann das geschilderte Problem gut nachfühlen, obwohl ich kein Smartphone verwende. Beim Kontoabruf über HBCI hat CB das PSD2-Problem super gelöst (seit gestern!). Ich bin sicher, dass auch dein Tablett-Problem demnächst gelöst sein wird. Also, halte durch. Anderswo gibts andere Probleme.

Antworten
0 Likes
Highlighted
r2h2
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2016
Nachricht 3 von 26 (535 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

Hallo  Sabrex, 

du schreibst "und dann kann man sich noch ansehen, das es Goodies immer nur für Neukunden gibt" - ich denke auch grad über einen Wechsel nach, da sich das onlinebanking hier doch ganz schön nervig darstellt, daher meine Frage bitte: was für Goodies bekommt man hier als Neukunde? Danke für dein feedback!

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 471
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 4 von 26 (519 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

Steht alles auf der Startseite:

 

Günstig handeln ab 3,95 Euro

Klicken und lesen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
Sabrex
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 13
Registriert: 05.02.2020
Nachricht 5 von 26 (487 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

[ Bearbeitet ]

Hallo r2h2,

aktuell sind es die 3,95 € Ordergebühren (wie Hawkind bereits sagte).

 

Wenn man etwas aktiver werden möchte, zahlt sich das ganz schön aus. Merke es gerade in meinem anderen Depot. Vor allem, wenn man einen festen Gebührensatz zahlt und nicht prozentual an der Ordergröße gemessen wird. Ich will damit sagen, ich zahle für eine Order von 2000,- € genauso viel wie für eine von 20.000,- € (aktuell kostet mich das dort 2,- € pro Order Smiley (zwinkernd) )

 

Vor dieser Aktion war es sicher irgendwas anderes. Hab es nicht so genau verfolgt. Irgendwann waren es mal höhere Zinsen fürs Tagesgeldkonto usw.

Wenn ich solche Sachen am Rande mitbekommen habe, hat es mich auch schon gewurmt. Richtig angefangen hat der Ärger aber mit dieser SecurePlus - Geschichte.

Umständlich bis zum geht nicht mehr oder nen Generator kaufen für 20,-€ plus Versand x3 (weil 3 Depots). Haha. Ich weiß bis heute nicht, warum der alte Generator es nicht auch getan hätte...

 

Übrigens habe ich heute noch ne neue Feststellung gemacht: Ich wollte ne Briefmarke online kaufen und mit der Visa-Card bezahlen. Da musste ich doch glatt für sage und schreibe 1,55 € extra mein Tablet anschmeißen und den Kauf damit bestätigen. Die Karte kann ich jetzt zu Hause lassen und in die Schublade packen. Im Laden damit zahlen ist wohl nicht mehr. Mein Handy ist weder iOS noch Android (kann die App da also nicht drauf laden) und mein Tablet schlepp ich garantiert nicht mit in den Laden/Bankautomaten..... angesichts der Tatsache wie umständlich hier alles geworden ist, halte ich diese Art der Handhabung hier für durchaus möglich.....naja, aber das ist jetzt ne andere Geschichte.

 

Kurios finde ich auch die Information über die Änderung mit der Commerzbank/SG. Hier wird man am 1.4. darüber informiert, das Orders am 27.03. gelöscht wurden. Guten Morgen, kann ich da nur sagen. Bei meinem anderen Depot wurde ich darüber vorher informiert....ist aber auch ne andere Sache.

 

Wie gesagt, Altkunden interessieren nicht, die will man offensichtlich nicht halten. Aber man sollte sich über solche Sachen nicht weiter ärgern, man sollte handeln....

 

Viele Grüße

 

Highlighted
Hawkwind
Enthusiast
Beiträge: 471
Registriert: 31.10.2016
Nachricht 6 von 26 (453 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

[ Bearbeitet ]

Ich weiß bis heute nicht, warum der alte Generator es nicht auch getan hätte...

 

Weil sich zum 14.09.2019 die Sicherheitsstandards geändert haben. In der Community gibt es dazu jede Menge Informationen.

 

Im Laden damit zahlen ist wohl nicht mehr.

 

Wüsste nicht warum? Laden ist Laden und kein Online-Kauf. Dort brauchst du kein Tablet, höchstens einen Einkaufswagen.

 

 

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3435
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 7 von 26 (432 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

@Sabrex 

[...] Die Karte kann ich jetzt zu Hause lassen und in die Schublade packen. [...]

Kann man machen, aber man verzichtet dann freiwillig auf die Geld zurück Aktion von VISA für kontaktlose Zahlungen.

 

[...] Umständlich bis zum geht nicht mehr oder nen Generator kaufen für 20,-€ plus Versand x3 (weil 3 Depots). [...]

Man braucht nur 3 TAN-Generatoren für drei Depots, wenn sich drei verschiedene Personen anmelden sollen. Bei Consors kann man jeweils eine Kontovollmachten erteilen und danach dann mit dem eigenem Login auf die freigegebenen Konten bzw. Depots zugreifen.

Highlighted
trudilein
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2015
Nachricht 8 von 26 (420 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

[ Bearbeitet ]

Ja, das ist mir genau auf den Punkt genauso gegangen. Ich bin auch über 20 Jahre Kd. bei Consors u. habe mir einigemale überlegt, die Bank zu wechseln.

Da ich aber zZ. im Ausland lebe habe ich keine Möglichkeit zu wechseln.

 

Möglicherweise ist auch bei Consors schon eine Umstellung geplant , die einfacher zu bedienen ist.

mfg 

 

 

Highlighted
Sabrex
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 13
Registriert: 05.02.2020
Nachricht 9 von 26 (402 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

[ Bearbeitet ]

Ich weiß bis heute nicht, warum der alte Generator es nicht auch getan hätte...

 

Weil sich zum 14.09.2019 die Sicherheitsstandards geändert haben. In der Community gibt es dazu jede Menge Informationen.

 

Komisch, warum ist es dann die einzige Bank, die es so umständlich handhabt?

Meine Haus- und Hofbank - einfachere Lösung,

zweites Konto bei anderer Bank - einfachere Lösung (mit Generator, aber umsonst und es ist der gleiche wie vor dem 14.09.....)

die Bank meines Sohnes - einfachere Lösung,

mittlerweile zwei Depots bei der Konkurrenz - einfachere Lösung.

Ich denke, da habe ich inzwischen schon Vergleichsmöglichkeiten.

Seltsam, für mindestens 5 verschiedene Banken scheint es jedenfalls kundenfreundlichere Lösungen gegeben zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen, das die alle auf die 'Sicherheitsstandards' gepfiffen haben.

 

Im Laden damit zahlen ist wohl nicht mehr.

 

Wüsste nicht warum? Laden ist Laden und kein Online-Kauf. Dort brauchst du kein Tablet, höchstens einen Einkaufswagen.

 

Ganz ehrlich? Ich halte hier mittlerweile alles für möglich. Sehe mich schon im Geiste im Laden stehen und ungläubig auf das Zahlemann-Display glotzen....

Antworten
0 Likes
Highlighted
Sabrex
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 13
Registriert: 05.02.2020
Nachricht 10 von 26 (395 Ansichten)

Betreff: Update und Einlog - Wahnsinn

@trudilein

 

Möglicherweise ist auch bei Consors schon eine Umstellung geplant , die einfacher zu bedienen ist.

 

Das kann ich nur hoffen. Ich bin damals Kunde geworden, als es noch zur Schmitz-Bank (? oder so) gehörte, also gefühlt irgendwie ewig. Wäre schade, aber andererseits ärgere ich mich auch nicht gerne rum. Dann wechselt man eben, ist man von den Stromanbietern oder Versicherungen ja eh schon gewohnt.

 

Antworten
0 Likes