Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aufsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2014

dies dauernde Anmelden ist nicht zu ertragen! Bei einer anderen Bank nur alle 90 Tage nötig!


Enthusiast
Beiträge: 277
Registriert: 17.10.2019

Gestern war ich mal wieder in unserem Hauskonto bei der örtlichen Filialbank.

Da war ich zuleztz am 12.09.19 eingeloggt. Begrüsst wurde ich nun mit dem Hinweis, dass ich Mitte Dezember eine zusätzliche Tan eingeben muß.

Das entspricht dann auch der 90-Tage-Regelung.

Da präsentiere ich einfach meinen Rainer oder Kobil mit der Bankkarte und gut ist es.

So einfach kann Banking auch sein!

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2019

Da hier schon so viel Stimmung im Raum ist, möchte ich auch noch eben meine best Fails der SecureTan-Einführung einbringen.

 

1. Klasse wie zwei Benutzer einfach durch eine Nummer angezeigt werden, wobei nichtmal der Telefonsupport einsehen kann, welcher Benutzer zu welchem Konto / Menschen dahinter gehört

2. Besoners klasse finde ich in der iOS Version, dass man keinen PW-Manager nutzen kann für die SecurePlus PIN - das ist Fortschritt

3. Aber es geht noch etwas besser: Erst "done" klicken zu müssen bevor man die PIN abschicken kann, gibt einem den K(l)ick den man schon die ganze Zeit vermisst hat.

4. Speed ist King: Sonst so pro Tag, 5 Mal ins Depot eingeloggt. Kleine Hürde durch SMS-Tan, aber das ging noch. Ich denke nun durch die SecurePlus Lösung baue ich mir irgendwo ein virtuelles Depot, was einfach meinen Handel abbildet.

5. Andere Frage: Wann geht iOutBank eigtl. wieder? - liegt aber wahrscheinlich nicht an der Consors ...

 

Zusammengefasst: Beim Kaltstart direkt beide Accounts gesperrt. 30 Min. Telefonspaß.

 

I like!

 

 


Aufsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 13.03.2015

Das ist eine absolute Katastrophe dieser TAN Wahnsinn.

 

Besonders auf die Spitze getrieben wird es bei den Sparplänen, welche sowieso schon immer benutzerunfreundlich waren. Nun sind sie allerdings benutzerFEINDLICH und Spaß ist was anderes.

 

Selbst für eine einfache Namensänderung des Sparplans bedarf es zwei Klicks, einem Log-In in die Secure App, eines QR Scans und einer Eingabe der QR Tan plus einem weiteren Klick zur Bestätigung. 

 

Und das alles wohlgemerkt während man eingeloggt ist und selbst mit aktivierter Session TAN. Das ist absolut inakzeptabel. 

 

Einfach unfassbar und hier muss dringend was getan werden, zumal es rechtlich gesehen überhaupt keine Notwendigkeit für diesen Wahnsinn gibt.

 

Bitte voten wenn ihr das auch so seht: https://wissen.consorsbank.de/t5/Ideen/Sparpl%C3%A4ne-dringend-vereinfachen-und-TAN-Abfrage-eliminie...

 

VG

Stefan 


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2018

Ich versteh die Aufgeregtheit bei dem Thema. Mir ging es auch eine zeitlang so. 

 

Ich bin jetzt wieder etwas runtergekommen - warum? Weil ich einfach die Bank wechseln werde. Wenn ich nicht den entsprechenden Service, das Produkt, etc. bekomme, wie ich es mir wünsche, dann kann jeder woanders hingehen. Und das solltet ihr dann auch ins Auge fassen. Einfach bei einer anderen Bank kucken - Vergleichportale bemühen. Der Umzug ist mittlerweile recht einfach. Ja, es ist Aufwand, aber immer noch kleiner als jeden Tag 4 mal die TAN eingeben zu müssen.

 

Also easy-going - WECHSELT DIE BANK 😉


Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2019

Hallo wanted123,

 

genau das mache ich auch. Bin schon am schauen wo was meinen Ansprüchen am besten passt.

 

Alleine um diesen Satz in einem Diskusionsforum schreiben zu können, benötigt du eine Benutzer ID, PIN, SecurePlus APP mit Benutzer ID, 6-20 stelligen PIN, 8-stellige Secure TAN und die muss dann übernommen werden.

 

Sorry, der pure Wahnsinn um Kunden zu ärgern und zu vergraulen.

 

Tschüß Consorsbank, ich gehe mit einem kleinen Vermögen zur Konkurrenz.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2018

Ja, das habe ich auch angestossen. Meinen Account bei einer anderen Bank wieder aktiviert und bei einer weiteren Bank eines eröffnet.

Nachdem ich von der Consorsbank eine e-mail auf meine Beschwerde bekommen, daß das alles seine Richtigkeit hat, die Security verbessert und keine Pläne erkennbar sind, den TAN Wahnsinn zu korrigieren, werde ich jetzt halt wechseln. Denn so ist Consors nicht mehr brauchbar.  


Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2019
Welche Banken sind das? Ich wechsel!! Unerträglich !!

Mit WISO Mein Geld frage ich die Consors Konten (Giro- Tagesgeld und Depot) meiner Tochter, meiner Frau und meine ab. Dazu muss ich 9 (in Worten neun) achtstelllige TANS eingeben und 9 achtstellige PINS um sie zu erhalten. Also 8x9x2= 144 (Einhundertvierundvierzig) Zahlen eintippen. Gehts noch?

Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 6
Registriert: 20.10.2019
Wer schreibt vor, dass ich für eine Nachricht in einem Diskusionsforum (so bei Consorsbank) eine 2. Authentifizierung und somit Secure TAN benötige?

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2014

 

SecurePlus – wie geht es weiter Mit dem nächsten Release werden Optimierungen rund um SecurePlus umgesetzt.

 

Wird also doch wieder was am jetztigen Verfahren geändert?

0 Likes
Antworten