Community

Antworten
Meerbie
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 26.09.2019
Nachricht 1 von 3 (404 Ansichten)

SecurePlus App funktioniert bei mir nicht zuverlässig - scheint PIN zu "vergessen"

Nun, ich weiß sehr genau, das Problem sitzt immer vor dem Computer. Aber ich weiß nicht, was ich falsch mache.

 

Meine Erfahrung in zwei Tagen mit der SecurePlus App:

Auf einem Smartphone habe ich zwei Zugänge für zwei Personen in der SecurePlus App eingerichtet. Hier schon der Knaller: Man erhält einen "Benutzernamen" die aus einer 11-stelligen Ziffernfolge besteht, die nichts mit dem bisherigen Zugang zu tun hat (Kontonummer, Zugangsnummer ...). Man merke sich also gut, wer da wer ist, sonst vertauscht man ständig die Zugänge und natürlich demgemäß die PIN dazu. Und ja, wir haben es uns gut gemerkt (ein Passworttresor bewahrt das alles schön auf).

Alles hat funktioniert, bis ... plötzlich zickt die App herum und erkennt die PIN nicht mehr an. 3 mal, 4 mal, ... ich weiß nicht mehr wie oft und das für beide Zugänge - und nein: Ich habe das alles richtig eingegeben. Am Ende blieb mir nur zu drücken "PIN vergessen" ... und die App nennt mir eine Nummer die ich anrufen soll. Angerufen und die Dame erklärt mir, wie ich unter Einstellungen mit Hilfe einer von ihr genannten temporären PIN (muss man 2x eingeben) eine neue PIN erzeugen kann. Ich gebe die PIN bei meinem Zugang einmal ein und ... zack schließt sich die App, bevor ich überhaupt ein zweites Mal ... geschweige denn, eine neue App eingeben konnte. Na tolle Wurst. Erneut versucht und ... natürlich funktionierte die temporäre PIN nicht mehr.

Was tun? Wieder anrufen? Herrgott ... nicht wieder. Also einfach mal spaßeshalber die alte PIN erneut versucht und was soll ich sagen: Es ging wieder. Und das auch beim zweiten Zugang (und nein, wir benutzen nicht zwei identische PINs). Bei Consors angerufen und ihnen diesen Lapsus mitgeteilt. "Da können wir ja froh sein ...!" war die Reaktion.

Nun funktionierte das wieder für ca. eine Stunde und jetzt ... wieder nicht. Zumindest nicht für den einen Zugang. Der andere hatte plötzlich einmal einen anderen Bildschirm mit PIN. So wie: "Wollen Sie den Auftrag freigeben?" und die PIN war kleiner geschrieben. Es gab aber eigentlich keinen Auftrag, ich habe nur probiert, eine PIN zu generieren. Nun wird das dort wieder normal angezeigt. 

Okay, mein Geduldsfaden reißt so langsam, wie sicher bei anderen auch. Sicher bin ich das Problem - einfach zu doof dafür. 

Antworten
0 Likes
SmithA1
Enthusiast
Beiträge: 202
Registriert: 05.12.2016
Nachricht 2 von 3 (381 Ansichten)

Betreff: SecurePlus App funktioniert bei mir nicht zuverlässig - scheint PIN zu "vergessen"

Ich kann dir jetzt nicht bei deinem Hauptproblem helfen aber zumindest eine Info geben: Der 11-stellige Benutzername kann in der App angepasst werden (ich glaube unter Benutzerverwaltung oder Ähnliches).
Antworten
0 Likes
Thebat
Gelegentlicher Autor
  • Kommentator
Beiträge: 22
Registriert: 09.09.2019
Nachricht 3 von 3 (343 Ansichten)

Betreff: SecurePlus App funktioniert bei mir nicht zuverlässig - scheint PIN zu "vergessen"

[ Bearbeitet ]

Zunächst mal würde ich über die App die beiden Benutzernamen ändern, das erleichtert die Auswahl ungemein.

 

Ich mache das so:

 

Vorname_Kontonummer

 

Dann würde ich die PIN ändern (6 Stellen reichen aus), wobei auch hier eine relativ einfache PIN ausreichend ist.

 

Und zu guter letzt würde ich darüber nachdenken, ob du nicht für beide Nutzer die gleiche PIN verwendest. Ist minimal unsicherer, aber wer will sich schon dauerhaft zig PINs merken und dann möglicherweise verheddern.

 

Was deine technischen Probleme angeht:

 

Kannst du (wenn es denn mal klappt) evtl. auf einem zweiten Smartphone die App installieren, dieses Gerät dann als weiteres Gerät auf der Consors Seite freigeben und schauen, ob es evtl. an deinem Smartphone liegt?

Antworten
0 Likes