Ihre Ideen. Ihre Bank.

wikifolio-Zertifikate als Sparpläne

Status: Idee in Prüfung
von am ‎12.07.2016 12:29

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

seit einiger Zeit haben Sie erfreulicherweise eine Partnerschaft mit Wikifolio und bieten wikifolio-Zertifikate an.

 

Es würde mich freuen, wenn Sie für ausgewählte oder (lieber) alle wikifolio-Zertifikate Sparpläne anbieten würden. Dabei wäre es insbesondere wünschenswert, wenn wikifolio-Zertifikate mit einer festen Sparrate nicht nur als ganzes, sondern auch gestückelt gekauft werden könnten (ähnlich wie bei ETF). Dies erachte ich als sinnvoll, weil manche wikifolio-Zertifikate bereits sehr teuer sind.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Henke

Status: Idee in Prüfung

Hallo @Trike27,

vielen Dank für Ihre Idee!!

Ihren Vorschlag haben wir mit unserem Produktmanagement besprochen.  Diese finde Ihre Idee auch gut. Es stellt sich allerdings die Frage, welche Wikifolio-Zertifiakte aufgenommen werden sollen? Nach welchen Kriterien sollen diese ausgewählt werden? Über Feedback dazu würden sich unsere Produktmanager freuen!


Um die Frage zu beantworten, warum wir nicht einfach alle aufnehmen können - bei jedem einzelnen Sparplanprodukt entstehen für uns Kosten. Wir brauchen daher je WKN auch immer eine gewisse Mindestanzahl an Sparplänen, damit die Grundkosten getragen werden.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

Kommentare
von
am ‎19.07.2016 15:34
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎16.02.2017 11:18
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @Trike27,

vielen Dank für Ihre Idee!!

Ihren Vorschlag haben wir mit unserem Produktmanagement besprochen.  Diese finde Ihre Idee auch gut. Es stellt sich allerdings die Frage, welche Wikifolio-Zertifiakte aufgenommen werden sollen? Nach welchen Kriterien sollen diese ausgewählt werden? Über Feedback dazu würden sich unsere Produktmanager freuen!


Um die Frage zu beantworten, warum wir nicht einfach alle aufnehmen können - bei jedem einzelnen Sparplanprodukt entstehen für uns Kosten. Wir brauchen daher je WKN auch immer eine gewisse Mindestanzahl an Sparplänen, damit die Grundkosten getragen werden.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

von
am ‎16.02.2017 11:50

Interessante Frage, "welche Wikifolio-Zertifiakte aufgenommen werden sollen".

Meiner Meinung nach sollten bei einer Auswahl folgende Kriterien beachtet werden:

 

  • nur Real-Money Wikifolios
  • mindestens x Jahre alt
  • keine Hebelprodukte (ja, das könnte den Gewinn einschränken, aber auch den Verlust begrenzen!)
  • mindestens x Punkt im Ranking

 

Jetzt ist auch euer Feedback gefragt @Pupi14, @stargoose@Smurf@merrill_lyncht !!

von
am ‎16.02.2017 13:14

Guten Tag, vielen Dank für die erfreuliche Rückmeldung!

 

in Teilen schließe ich mich @immermalanders an. Vorschlagen würde ich folgende Kriterien:

  • mindestens 1 Jahr alt
  • keine Hebelprodukte
  • geringe Volatitilität
  • Sharpe-Ratio >1
  • bei reinen Aktienwikifolios: hohe Streuung, kein eingegangenes Klumpenrisiko (ETF sind i.d.R. von Natur aus gut gestreut)
  • niedrige Performancegebühr (max. 10 %)
  • maximaler Verlust 20%
  • wikifolio-Inhaber, die in Ihrem Portfolio noch keine 100%-Verluste hatten (derer gibt es einige...)
  • regelmäßige Aktivität der wikifolio-Inhaber

Bei einer Auswahl von wikifolios sollte vor allem auf eine bunte Mischung an Strategien geachtet werden.

  • Aktien-Strategien
  • ETF-Strategien (z.B. Welt-Portfolio)

 

Folgenden Punkten als Auswahlkriterium schließe ich mich nicht an:

  • Real-Money-Status: Hier handelt es sich um einen Status, der sich kurzfristig immer ändern kann und nichts über die Qualität des wikifolios aussagt. Auch kann der wikifolio-Inhaber jederzeit sein Geld abziehen, das wikifolio den Real-Money-Status verlieren. Was passiert dann mit dem Sparplan? Andersrum können wikifolios, die jetzt noch keinen Real-Money-Status haben, diesen jederzeit bekommen wenn sich der Inhaber dazu entschließt.
    • Der Anleger kann unabhängig davon jederzeit entscheiden, ob er in das Zertifikat investieren will oder nicht.
  • mindestens x Punkte im Ranking: Sehe ich kritisch, da die Punktzahl überproportional stark (Faktor 10 möglich!) vom investierten Kapital abhängt (siehe Punkteberechnung wikifolio-Rangliste).

 

Natürlich würde ich mich freuen, wenn meine wikifolios in Ihrem Auswahlverfahren Beachtung finden würden. Diese bilden ETF-Strategien ab und sind hier zu finden: https://www.wikifolio.com/de/de/profil/etfaixperte

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Henke