Ihre Ideen. Ihre Bank.

vorgemerkte Umsätze im Saldo

Status: Zur Diskussion
von Dortmunda am ‎29.08.2017 18:30

Hallo liebes CB-Team,

 

ich finde richtig gut, dass ich mir die vorgemerkten Umsätze in der App angezeigt werden. Was allerdings nochmal ein ganzes Stück besser wäre, wäre die Möglichkeit, wenn man selber wählen könnte, ob die Beträge dieser vorgemerkten Umsätze direkt im Saldo des Kontos berücksichtigt werden sollen. Ich persönlich weiß nämlich gerne, über welchen Betrag ich verfügen kann und das weiß ich beim jetzigen Stand eben nicht, sondern muss die einzelnen Beträge manuell herunterrechnen. So etwas Ähnliches gibt es ja auch bei den Kontodetails als "Verfügbarer Betrag", nur müsste man diesen eben auf die Übersicht des Kontos bringen - auch wenn mir nicht ganz klar ist, wieso zwei vorgemerkte Lastschriften von heute diesen Betrag nicht mindern!???

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Gerade bei der restriktiven Politik der Bank beim Umgang mit einem Dispositionskredit wäre es absolut von Vorteil, wenn ich auf einen Blick erkennen könnte, wieviel Geld ich noch zur Verfügung habe.

 

Herlichen Dank

Beste Grüße

Ihr Dortmunda

Status: Zur Diskussion
Kommentare
von
am ‎30.08.2017 09:55
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von MarkusG
am ‎08.10.2017 15:27

Hi,

 

wäre klasse, wenn beides darstellbar wäre.

 

Gruß
MarkusG.

von MarkusG
am ‎06.11.2017 19:02

Der Wunsch mit der Saldo-Darstellung kursiert hier in der Community schon recht lange.

 

Wird das nun umgesetzt? Wäre echt nett, zumal der Programmieraufwand recht gering dafür ist.

 

Mir fehlt diese Spalte und möchte nicht erst, wie im Moment, alles in Excel machen.

 

Schließlich gibt es hier auch die Kategorien, was sehr gut ist!

 

Über ein Update, wann die Saldo-Spalte kommt, würde sicher einige freuen, vielleicht mit Check-Box, ob vorgemerkte Umsätze einbezogen werden sollen oder nicht.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Gruß

MarkusG