Ihre Ideen. Ihre Bank.

0 Likes

Watchlist - wichtiges Werkzeug für die Community

Status: Zur Diskussion
von am ‎20.08.2020 08:19

Hallo zusammen, ich verwende seid einiger Zeit die Watchlist und diese stellt für mich ein sehr wichtiges Instrument dar, um die Übersicht zu behalten. Ich würde gerne an dieser Stelle Verbesserungsvorschläge sammeln und auch gerne erfahren, ob und wann diese umgesetzt werden.

 

Eine Feature wäre das "Sortieren nach Anzahl von Aktien" oder die "Vergabe weiterer Sortierkriterien (weitere Freifelder - nicht nur Kommentar)". Vielleicht habe Andere auch neue Ideen oder können mir Tipps geben. Danke im Voraus

Kommentare
von
am ‎20.08.2020 09:35

@JL-Stocks 

Im Ideenbereich sollte man pro Thema immer nur eine Idee vorschlagen, damit andere Nutzer über diese eine Idee abstimmen können. Sind mehrere Ideen enthalten, ist das eher "alles oder nichts".

 

Im ActiveTrader kann man nach (fast) allen verfügbaren Spalten sortieren bzw. auch filtern. Dort hat man z.B. 3 Kommentar-Felder, nach denen man sortieren und filtern kann.

 

von
am ‎24.08.2020 13:41

Hi, danke für den Tipp mit dem Active Trader. Dieser war mir nicht bekannt. Ich werde ggf. meine Watchlist portieren. Wichtig ist mir, dass ich den Active Trader auf verschiedenen Systemen verwenden kann (wie einen Webapp). Das ist anscheinen über den Web-Start oder ne lokalen Installation gegeben. Kann man wohl beides parallel nutzen. Noch mal Danke für den Tipp. VG

von
am ‎24.08.2020 23:15

@JL-Stocks 

[...] Wichtig ist mir, dass ich den Active Trader auf verschiedenen Systemen verwenden kann [...]

Den ActiveTrader kann man auf verschiedenen Systemen mit der gleichen Konfiguration nutzen. Die Konfiguration wird zentral bei Consors gespeichert. Meldet man sich am ActiveTrader an, wird die gespeicherte Konfiguration von Consors abgerufen und geladen.

 

von
am ‎01.09.2020 09:21

Hallo zusammen, ich kann im Active Trader eine persönliche Kursliste anlegen - mit dieser kann ich wohl meine Watchlist abbilden. Kann ich in dieser Liste so etwas wie einen Einstandkurs festlegen? Habe leider noch keine Möglichkeit gefunden. In der Online-Watchlist geht das und ermöglicht mir das erkennen von Bewegungen.

 

Des Weiteren habe ich im Active Trader hier und da ein komisches Verhalten. Ich benutze den AT um meine Stop-Loss Kurse nachzuziehen. Das geht sehr einfach, da grafisch. Aber, bei einigen Werten habe ich Stop-Loss Orders gesetzt, diese werden mir aber nicht angezeigt. Will ich die Aktien verkaufen sagt mir der AT, dass ich keinen Bestand habe. Dies ist korrekt, da alles in einer SL-Order gebunden ist. Diese wird mir aber nicht grafisch angezeigt, so das ich diese einfach verschieben könnte. Kennt Jemand eine Lösung?

 

Danke & VG

von
am ‎01.09.2020 12:38

@JL-Stocks 

[...] bei einigen Werten habe ich Stop-Loss Orders gesetzt, diese werden mir aber nicht angezeigt [...]

Das ist komisch. Werden die offenen Orders in der Order Info angezeigt? An welchem Handelsplatz wurde die Order aufgegeben und welcher Handelsplatz wird im Chart verwendet? Zu beachten ist, dass Orders am Handelsplatz "OTC" entweder zur Baader Bank (BAA) oder zu Lang & Schwarz (LUS) geroutet werden können. Wurde die ORder zu LUS geroutet, der Chart zeigt aber die Daten von BAA an, wird die Order nicht angezeigt, da sie ja nicht an diesem Handelsplatz vorhanden ist.

 

[...] Kann ich in dieser Liste so etwas wie einen Einstandkurs festlegen? [...]

Wenn ich mich richtig erinnere geht das leider nicht.

 

von
am ‎02.09.2020 09:24

Moin,

 

danke fürs Feedback.

 

Stop-Loss schaue ich mir an. Danke für den Tipp.

 

Zur Watchlist im AT: Das habe ich mir gedacht. Dann werde ich bei der Online Liste bleiben müssen. Schade eigentlich, ist ein einfaches Feature für vl. für einen eigenen Listentyp im AT. Sollte doch möglich sein.

 

VG

von
vor 2 Wochen

Die Stop-Loss Kurse wurden nicht alle angezeigt, da nicht alle synchronisiert wurden. Man muss in den Einstellungen (im AT) den Wert für die Aktualisierungen höher setzen.