Ihre Ideen. Ihre Bank.

0 Likes

Rückverfolgung von Buchungen

Status: Zur Diskussion
von Falaka am ‎05.10.2018 12:03

Da bei dem Aufruf von Umsätzen bei Giro-, Tagesgeld- oder Verrechnungskonten auch die Möglichkeit der Auswahl eines eigenen Zeitraumes, (neben 30, 60 oder 90 Tagen) besteht, diese Möglichkeit aber lt. Auskunft Ihrer Mitarbeiter noch nicht eingerichtet ist, sollte man die dann angezeigte Angabe "Für diesen Zeitraum sind keine Umsätze verfügbar" ändern.

Z.B. könnte ein Hinweis erfolgen, dass an der Einrichtung dieser Möglichkeit gearbeitet wird und ein Hinweis auf das Online-Archiv erfolgen.

Kommentare
von
am ‎05.10.2018 12:19

Die gemacht Aussage ist, meines Wissens nach, nicht ganz vollständig. Man kann bei den Konten bereits die Umsätze der letzten zwei Jahre einsehen, wenn man den Finanzplaner aktiviert hat. Nach der Aktivierung bleiben die (neuen) Umsätze bis zu 24 Monate sichtbar. Was dadurch nicht passiert ist, dass man direkt die Umsätze der letzten 24 Monate sieht.

von Andreas_Isak
Montag
So weit ich weiß kannst du unter Benachrichtigungen die letzten 10 Jahre deine Buchungen in PDF-Format durchschauen. Wie lange noch, keine Ahnung
von
Montag

@Andreas_Isak

Die Dokument müssen für 10 Jahr aufgehoben werden. Aktuell kann man im OnlineArchiv alle Kontoauszüge seit Kontoeröffnung (ab Einführung des OnlineArchivs) abrufen. Wurde man von der DAB zu Consors migriert kann man, wenn ich mich richtig erinnere, die Dokumente der letzten 4 Jahre vor der Migration abrufen.