Ihre Ideen. Ihre Bank.

Online-Archiv als sichere und verbindliche Korrespondenz-Zentrale ausbauen

Status: Idee in Prüfung
von am ‎09.12.2014 16:38

Noch immer werden Berge von Papier unnötigerweise per Post befördert. Das verlangsamt die Prozesse, macht sie vom mehr oder weniger zufälligen Funktionieren der Postübermittlung abhängig und ist oft organisatorisch recht erschwerend.

 

Wenn das Online-Archiv als sichere Korrespondenz-Schnittstelle ausgebaut würde, könnte eine sichere, autorisierte und schnelle schriftliche Kommunikation erfolgen. Da manche Vorgänge bankseitig nur mit Original-Unterschrift akzeptiert werden, könnte diese leicht durch eine TAN-Eingabe ersetzt und als verbindlich erklärt werden, genau wie für Überweisungen oder Börsenaufträge.

Status: Idee in Prüfung

Hallo @Bergundtal,

 

vielen Dank für Ihren interessanten Vorschlag!

 

Die verantwortliche Abteilung hat uns signalisiert, dass derzeit Möglichkeiten für eine gesicherte Korrespondenz – sei es über das OnlineArchiv oder an anderer Stelle - geprüft werden.

 

Wir bitten Sie jedoch noch um etwas Geduld, da die Prüfung noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Gerne halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Kommentare
von
am ‎09.12.2014 18:05
Status geändert in: Zur Diskussion
 
von
am ‎09.01.2015 11:10

Da muss ich bergundtal Recht geben. 

Man hat doch selbst die Möglichkeit Dokumente auf eigenen Speichermedien auf zubewahren.

Auch geht die Kommunikation zwischen Kunden und Bank viel schneller.

 

 

von
am ‎21.08.2015 11:56
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo @Bergundtal,

 

vielen Dank für Ihren interessanten Vorschlag!

 

Die verantwortliche Abteilung hat uns signalisiert, dass derzeit Möglichkeiten für eine gesicherte Korrespondenz – sei es über das OnlineArchiv oder an anderer Stelle - geprüft werden.

 

Wir bitten Sie jedoch noch um etwas Geduld, da die Prüfung noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Gerne halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

von
am ‎25.08.2015 12:02

gute Idee, wenn sie aber auch weiter gedacht wird. 

Nur wenn die Dokumente auch per HBCI (Banking-Software etc.) automatisch abgerufen werden können, macht das ganze wirklich Sinn.

Denn wer möchte schon jedesmal manuell up- und downloads von Dokumenten umständlich über den Browser machen?

von
am ‎25.08.2015 18:22
Abruf und versenden per Banksoftware wäre natürlich das Sahnehäubchen obendrauf. Allerdings sehe ich aus Nutzersicht das Ersparen des Wegs zur Post + 2-3 Tage Postlaufzeit + 1-2 Tage bankinternem Durchlauf auf dem Hinweg (Kunde > Bank) und ebenfalls 2-3 Tage Rückweg (Bank > Kunde) als Zeit- und Aufwandersparnis auch schon 95% mehr Effektivität und höhere Sicherheit, als mit der Schneckenpost.